Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wichtig für Studenten, aber nichts für Touristen”
Bewertung zu Universität St.Gallen

Universität St.Gallen
Bewertet am 14. April 2014

Mit dem Rotmonten-Bus (Nr.5) kommt man bequem den Berg hinauf. Oben bietet sich eine prächtige Aussicht auf die Hügel des Appenzellerlandes und den Säntis und eine weniger schöne Aussicht auf einen Betonbau der 60er Jahre. Für Touristen ist der Campus eher weniger interessant, für künftige Nadelstreifenträger hingegen schon. St.Gallen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem sehr renommierten Universitätsstandort entwickelt. Entsprechend platzt der Campus aus allen Nähten und bräuchte dringend mehr Platz. Neuerdings werden höhere Studiengebühren für ausländische Studenten diskutiert.

2  Danke, Wolfgang K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (37)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

7 - 11 von 37 Bewertungen

Bewertet am 19. Mai 2012 über Mobile-Apps

Der Campus liegt an einem schönen, prachtvollen Hügel. Die Aussicht ist daher fabelhaft. Kunstinteressierte finden zahlreiche berühmte bilder und skulpturen. Ist sehr sehenswert. Man gelangt zu Fuss oder mit dem Bus zur Uni. Etwa 5 min. Bus! Zu fuss ca. 15 minuten. Zudem bietet sie zahlreiche öffentliche Vorlesungen!

Danke, Christianw86!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Oktober 2011

Ich kann mich der Bewertung der vorrigen Person nur anschliesen. Frägt man die Studenten an der Universität selbst, können sie mit dem Baustiel wenig anfangen und der Betonklotz erregt mehr Missachtung als Freude. Frägt man jedoch erfahrene Architekten erkennt man schnell den symbolischen und histroischen Wert des Bauwerks. In der Mensa bedient jetzt Migros, im Ad hoc, der neuen Studentenkneipe gibt es Bier, Weisswurst (Freitags) und Muffins.

1  Danke, wishmore!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2011

Kann eine bekannte Kaderschmiede für Wirtschaftskapitäne auch eine Sehenswürdigkeit sein? Im Falle der Universität St. Gallen ist dies möglich. Schon allein das Hauptgebäude, 1963 von Walter Förderer errichtet, ist ein sehenswerter Vertreter der Schweizer Nachkriegsarchitektur. Dazu kommt die allgegenwärtige, hochkarätige Kunst am Bau mit Werken von Arp, Richter, Giacometti oder Braque. Die Universität ist leicht mit dem Bus 9 zu erreichen, es gibt auch eine Parkgarage. Vor dem Besuch am besten auf der Homepage unter dem Punkt Über Uns/Portrait informieren. Müde Touristen finden in der Mensa den ganzen Tag über günstige Menüs.

3  Danke, petergrubercom!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 24. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Universität St.Gallen angesehen haben, interessierten sich auch für:

St. Gallen, Kanton St. Gallen
St. Gallen, Kanton St. Gallen
 
St. Gallen, Kanton St. Gallen
St. Gallen, Kanton St. Gallen
 

Sie waren bereits im Universität St.Gallen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen