Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bemerkenswertes Schaudepot, Spezialführungen top”

Historisches Museum Luzern
Platz Nr. 40 von 78 Aktivitäten in Luzern
Details zur Sehenswürdigkeit
Kriens, Schweiz
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bemerkenswertes Schaudepot, Spezialführungen top”
Bewertet am 9. September 2010

Das Historische Museum ist für die ganze Familie geeignet. Mit einem Scanner ausgestattet, kann man sich im Museum frei bewegen und viel Wissenswertes mittels den Stichcodes auf den Gegenständen erfahren. Zudem ist die meist kleine, aber feine Sonderausstellung ebenfalls ein Besuch wert. Am eindrücklichsten ist eine echte Guillotine, welche noch in den 40er Jahren des letzten Jahrtausends verwendet wurde. Die Spezialführungen mit Schauspielern sind absolut lohnenswert.

Hilfreich?
Danke, okmsl_30!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

60 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    18
    21
    9
    7
    5
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Horgen
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“originell ausgestellt - doch mühsam zu lesen”
Bewertet am 27. August 2010

Im Zusammenhang mit einem Foxtrail sind wir letzte Woche zu einem Besuch in diesem Museum gekommen.

Das Museum liegt bei der unteren Holzbrücke (Spreuerbrücke). Achtung gleich daneben ist das Naturhistorische Museum. Am EIngang bezahlt man seinen Obelus, doch das genügt nicht. Um Texte zu den Ausstellungsobjekten lesen zu können, braucht es einen Strichcode-Leser. Als Pfand für den Leser musste ich meinen Personalausweis hinterlegen!

Die verschiedensten geschichtlichen Gegenstände aus der Vergangenheit der Region sind in den Vitrinen an Stahlseilen aufgehängt und einfach mit einem Strichcode versehen. Daher wirkt dsa Museum, mindestens für mich, originell, aber überladen!

Ich hatte auch Mühe den Text zu lesen, doch das liegt wohl an meiner Sehfähigkeit.

Besonders ist der Ausstellungsteil zum Pilatus im zweiten Stockwerk.

Hilfreich?
Danke, Waldegg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Historisches Museum Luzern angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Historisches Museum Luzern? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen