Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schweizerisch gut”
Bewertung zu Rebstock Restaurant

Rebstock Restaurant
Platz Nr. 32 von 427 Restaurants in Luzern
Zertifikat für Exzellenz
Küche: schweizerisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familie mit Kindern, besondere Anlässe, Geschäftstreffen, regionale Küche
Optionen: Frühstück, Reservierung möglich
Beschreibung: Ideenreich, aber auch traditionell, saisonal, aus und für die Region! So präsentiert sich die Rebstock-Küche. Verschiedene Restaurants sorgen für wechselnde Stimmungen rund um die typischen Kochkreationen. An schönen Tagen locken die grosse Boulevard-Terrasse am Fusse der Hofkirche und der lauschige romantische Garten im Hinterhof zu Open-Air-Genüssen. Lassen Sie sich einen frischen Drink aus unserer Bar servieren und geniessen Sie schöne Stunden bei uns.
Bewertet 28. Juli 2012

Ich komme sehr gerne in den Rebstock, denn hier fühlt man sich willkommen und wohl. Das lässt einem wiederkehren.
Die Mitarbeiter sind freundlich, machen auch mehr als üblich und sind sehr speditiv.
Im Rebstock gibt es für mich die beste Rösti schweizweit! Verschiedene Lokale für viele Geschmäcker.
Das Rebstock empfehle ich jedem, der einen Ausflug nach Luzern macht.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Nasche!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (326)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

90 - 94 von 326 Bewertungen

Bewertet 18. Juli 2012

Wir waren mit dem Ehemaligenverein der Uni dort und haben zusammen gefrühstückt - es waren viele kleine Kinder dabei und für das war das Lokal geeignet weil unkompliziert.
Der Brunch selber war nicht überragend; der Kaffe mangelhaft und die Auswahl bescheiden - insbesondere gab es, was mich immer stört, billigen Orangensaft aus Konzentrat - für 30chf pro Person nicht wirklich viel Leistung für den Preis

Die Kelnerinnen verdienen ein Lob, der Manager wegen seiner Unfreundlichkeit nicht.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Travelphant!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juni 2012

Ein Luzerner Freund hat mich in dieses Restaurant eingeladen, ich kannte es nicht. Ich war begeistert: Entenleber an Calvados-Sauce und Apfelrösti, dann Luzerner Chügelipastetli (eine Luzerner Spezialität), hervorragend zubereitet, freundlich serviert, kompetente Beratung, wir bekamen sogar Zugabe, bester Wein im Offenausschank, schöne Gaststube in historischem Gebäude, vorwiegend einheimische Gäste - kurz: unbedingt empfehlenswert!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, urs_witschi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Mai 2012

Diese Bewertung bezieht sich auf das Einzelzimmer Nr. 132:
Es handelt sich um ein sehr sehr sehr kleines Zimmer ("gefühlte" 2-3 m2) mit "imposanter" Deckenhöhe von knapp 180 cm im "Wohn-/Schlafbereich". Im Bad reduziert ein Balken an der Decke die Zimmerhöhe auf ca. 170 cm. Dies führt insbesondere Morgens dazu, dass man (leicht schlaftrunken) schmerzhaft Bekanntschaft macht, wenn man nicht aufpasst und sehr reaktionsschnell ist (ich bin das um 6 Uhr in der Früh leider nicht, konnte mich aber freuen, dass ich nach dem Badegang sehr wach und emotional angestachelt war)! Das Hotel hat faierer Weise auf die "begrenzte" Raumsituation hingewiesen ("Einzelzimmer, klein") aber nicht explizit die problematische Raumhöhe erwähnt. Juristisch wird man sich da wohl abgesichert haben. Wäre mir dies vorgängig bekannt gewesen, ich hätte mit meiner europäischen Durchschnittskörpergrösse von 182 cm wohl keine Buchung vorgenommen.

Die Lüftung im Bad ist so geräuschvoll (man könnte es auchals laut beschreiben), dass man unter der Dusche das Rauschen des Wassers nicht mehr hört (Vielleicht lag es daran, dass ich nur 1 cm Kopffreiheit hatte, für die ich aber eine ausdauernd kräftezehrende Kniebeugung in Kauf nehmen musste - Frühsport soll ja dem Volksmunde nach sehr gesund sein). Zu meinem Bedauern hört man, wenn der eigene Lüfter endlich seinen Betrieb eingestellt hat und man sich wohlig in die Kissen schmeissen will, die unter dem Zimmer befindlichen Lüfter anderer Gäste ebenfalls sehr deutlich (Vielleicht haben Sie Glück und unter Ihnen duscht der Gast am liebsten zur Mittagszeit - einfach mal ausprobieren).

Da das Zimmer wohl nicht häufig vermietet wird, lässt die Sauberkeit zu wünschen übrig (Handtuchheizungshalter im Bad sehr staubig, graue Bartstoppeln oder sonst welche Haare/Schuppen unter der Fönablage, langes dunkles Haar unter dem Bettlaken) - das geht gar nicht!!! Egal wie gross das Zimmer ist (dies ist auch der Hauptgrund für ein Mangelhaft)

Das Frühstück ist ordentlicher Standard. Der Frühstücksraum ist schön urig, es werden diverse Brotsorten und Zopf der etwas festeren Art, Müsli, Wurst, Käse, Jogurth, Säfte, etc. angeboten - alles sehr schmackhaft und frisch. Insgesamt ist das Motto weniger ist mehr voll eingehalten worden (und soll hier auch gar nicht kritisch gemeint sein). Ok, die obligaten Rühreier waren, wie in vielen Hotels, lauwarm und matschig, der Speck etwas angebrannt (aber diese besondere Würze macht ihn ja zu so einer begehrten Attraktion in vielen Hotels).

Preislich war es zu Beginn für Luzern ok (115 CHF pro Nacht mit Frühbucherprämie inkl. Frühstück). Unter den vorgefundenen Umständen hätte das Management mir wohl eher was draufzahlen sollen für dieses Erlebnis der etwas anderen Art.

Ein "ungenügend" gab es nicht, da ich über den Aufenthalt meinen Freunden und Bekannten so viel erzählen und dadurch ihr Leben etwas heiterer gestalten konnte. Zudem hat der Nachtportier wohlwollend meine viele Beschwerden aufgenommen (ich hatte das Gefühl er hat so was schon mal gehört) und ausdrucksstark beteuert, dass ich unter normalen Umständen sofort ein anderes Zimmer bekommen würde, wenn das Hotel nicht vollständig ausgebucht wäre. Ich will ihm das jetzt einfach mal glauben und schliesse hiermit.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, KAFEE_FL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. März 2012

Hier stimmt alles, sowohl in der "Beiz" als auch in der "guten Stube". Vorzügliche Küche für fast jeden Geschmack. Man darf auch immer wieder gespannt sein auf die wechselnden Dekorationen, die Gemäldeausstellungen und den aparten Blumenschmuck. Alles zeugt von einer ausgezeichneten Führung mit ganz persönlicher Note.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, 55Lucull!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rebstock Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rebstock Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen