Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Muss man gesehen haben”
Bewertung zu Kathedrale St-Pierre

Kathedrale St-Pierre
Im Voraus buchen
Weitere Infos
27,29 $*
oder mehr
Genf-Pass
Weitere Infos
92,35 $*
oder mehr
Day Trip to Geneva from Chamonix
Weitere Infos
103,90 $*
oder mehr
Genf Altstadt Segway Tour
Platz Nr. 9 von 157 Aktivitäten in Genf
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 15. Oktober 2013

Woher kommt die Ev.-reformierte Kirche? Sie hat ihren Weg genommen über den Reformator Johannes Calvin, der an St. Pierre seinen Dienst verrrichtete, der dort predigte, und desser Predigten von hier aus die Menschen im näheren und weiteren Umkreis beeinflussten. Ein beeindruckendes Gebäude. Gänsehaut, wenn man bedenkt, dass in dieser Kirche Calvin auf Michaelt Servet zeigte, der von den Polizisten daraufhin verhaftet wurde, und der auf dem Scheiterhaufen als Ketzer endete.

1  Danke, heikes03!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.235)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

19 - 23 von 2.235 Bewertungen

Bewertet am 4. September 2013

Die Kathedrale St. Pierre (des Heiligen Petrus) ist Sinnbild für den Reformationsprozess in Genf durch den Reformator Calvin. Genf wurde um 1560 sozusagen zum protestantischen Rom. So findet sich gleich daneben auch das "Musée International de la Réforme", welches sich mit der Reformation befasst.

Die Reformation hat sich auch in der Ausstattung der Kathedrale niedergeschlagen, indem sie im Innern von allem "unnötigen" Ballast befreit wurde. So finden sich denn verschiedene sehr viel spätere Zeitzeugen, wie z.B. die Orgel, die aus dem Jahr 1965 stammt. Der Eingang mit den Säulen sollte die instabile Fassade verstärken und stammt aus dem 18. Jahrhundert.

So ist der Besuch der Kathedrale St. Pierre ein spannendes Erlebnis, das noch durch eine Turmbesteigung getoppt werden kann.

1  Danke, Faber689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juni 2012 über Mobile-Apps

Nicht nur das sehenswerte Kirchenschiff oder bedeutende Rolle in der Weltgeschichte im Zusammenhang mit dem Reformer Calvin machen diese Kathedrale zu einem Must-See sondern auch die 360Grad Perspektive ueber die
stadt, auf den Leman und die Alpen.

Danke, MWRSA85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2012

die kirche ist wunderschön! sie liegt in der altstadt genfs und kann von der innenstadt aus in 5 min zu fuß erreicht werden. neben der kirche an sich kann auch der turm besichtigt werden, von dem aus man eine tolle sicht über genf und den genfer see hat. ausserdem befindet sich direkt unter der kirche.

Danke, Dennis B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2012

befindet sich ein grossartiger archäologischer Rundgang. Dort erfährt man, was Kontinuität bedeutet! Beginnend bei römischen Gebäuderesten finden sich dort Kirchenbaureste der letzten 1600 Jahre, von den ersten frühchristlichen Basiliken und Baptisterien über karolingische Bauten bis hin zu den Fundamenten der heutigen spätromanischen bzw. frühgotischen Kirche. Dazu ein frühchristlicher Audienzraum eines Bischofs mit Fussbodenmosaik über einer Heizung. Sehr interessant und anschaulich.

Danke, Archaeologe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kathedrale St-Pierre angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Kathedrale St-Pierre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen