Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein kleinwenig mehr erwartet”
Bewertung zu Hochhus - GESCHLOSSEN

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Hochhus
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 29. November 2012

Wir waren in einer Runde von 6 Personen im Höchhus; nachdem der Chef höchstselbst auf unterhaltsame Art und Weise auf seine hervorragendes Wiener Schnitzel hingewiesen hat, liessen sich gut die Hälfte an unserem Tisch nicht zweimal bitten und bestellten das Schnitzel. Meiner einer eingeschlossen. Wir vebrachten einen angenehmen Abend, der empfohlene Wein war hervorragend, das Dessert ein Genuss - wie auch die Vorspeise. Aber das Schnitzel.... nun ja, es war riesig, aber ein Schnitzel halt... sehr gut gemacht, aber nichts, was ich nicht anderswo auch schon gegessen hätte. Für Gault Milau Küche hätte ich da auch einen interessanten Dreh erwartet - und Pommes mit Salz dran, Chef... ;)

Die, welche kein Schnitzel bestellten, lobten jedoch ihr Essen in den höchsten Tönen. Angesichts dessen und einem zuvorkommenden, unkomplizierten Service, werde ich dem Höchhus sehr gerne noch eine Chance geben.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, JTH_BE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (14)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hochhus
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 14 Bewertungen

Bewertet am 25. Oktober 2012

Auf der Suche, für einen gemütlichen Geburtstagsabend, sind wir auf diese Location gestossen. Das Essen war ausgezeichnet und wird in recht grossen Portionen serviert (ein 3-Gänger gibt wirklich was her). Der Service ist unkompliziert und hat eine kreative Note. Beim Betrachten der Menuekarte wird man den Eindruck nicht los, sich bei unseren nördlichen Nachbarn zu befinden. Da ich diese Küche liebe und der "Kaiserschmarren" für meine Frau ein echtes Geburtstagsgeschenk war, werden wir sicher wieder kommen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Kurt K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Oktober 2012

Wir verbrachten einen gemütlichen Abend zu zweit im Keller und haben das 5-gang Überraschungsmenu mit den passenden Weinen bestellt. Angefangen bei den verschiedenen und super leckeren Amuse-Bouches war dann die Vorspeise nur eines von vielen Highlights an diesem Abend. Die Vorspeise bestand aus zwei verschiedenen Lachsvariationen, eine gebackene Lachskugel und frischem Lachs auf einem Cracker mit Blattgold. Der nächste Gang mit Coquille St. Jaques und Thunfisch passte perfekt zueinander. Ein Highlight war der nächste Gang mit perfekt gebratenem Kalbsfilet, Polenta und Foie Gras Mousse, eine Symbiose für den Gaumen und die Geschmacksnerven. Zum Hauptgang wurde eine Rindsfilet mit Risotto und Rotkraut mit Marronen gereicht. Dieser Gang gehört zu den besten die wir je essen durften und kommen noch heute kaum aus dem Schwärmen heraus. Auch die Desserts waren super lecker und da wir die ganze Zeit nicht wussten was als nächstes kommt waren wir immer wieder überrascht kamen aus dem staunen kaum heraus. Den 16 GM Punkt hätte er mehr als verdient, wir würden auf der Stelle 17 Punkte geben. Der Service war sehr aufmerksam und wir fühlten uns sehr willkommen, auch die Weine passten hervorragend zu den einzelnen Gängen. Wir kauften auch gleich 2 Flaschen um diese Zuhause zu geniessen.
Ein Besuch der sich gelohnt hat und sicher nicht zu unseren letzten gehört...wir kommen wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, simsar21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. September 2012

Das "Jungfraujoch" wegen der Aussicht ist schon eine Reise ins Berner Oberland wert, aber der Abstecher nach Steffisburg (ein paar Minuten neben Thun) ist mehr als erste Sahne: hier erlebte ich eine Küche und Ambiance, die Ihresgleichen sucht: eine wilde Kombination von frischen und natürlichen Zutaten, die erst im Mund ihr Geheimnis lüftet zeigt die wirkliche Kreativität und den "Alchemismus" des Küchenchefs. Herrlich - einfach wunderbar! Und erst noch günstiger als der Ausflug auf das Jungfraujoch.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, maulauf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2011

Das Essen war sehr fein und schön, der dazugehörige Wein wurde sehr gut gewählt, so das wir es sehr schön gefunden haben. Die Aufmerksamkeit der Personals hat uns auch sehr gut gefallen. Die Variationen der Küche, von Traditionell bis hin zum modernen Ravioli hat uns sehr begeistert. Für einen Speziellen Anlass wie meinen Geburtstag kann ich das Höchhus nur empfehlen...

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, mueller-mike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hochhus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen