Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (227)
Bewertungen filtern
227 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
49
106
50
16
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
49
106
50
16
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
9 - 14 von 227 Bewertungen
Bewertet am 3. Dezember 2017

Das Hotel „Ambassador“ in Bern ist mit Öffis sehr leicht zu erreichen: vom Hauptbahnhof Bern fährt man mit der Tram 9 Richtung Wabern gerade mal fünf Haltestellen bis Schönegg, und das Hotel liegt unmittelbar auf der anderen Straßenseite. Nur eine Haltestelle weiter befindet sich die Gurtenbahn rauf auf den Berner Hausberg Gurten.

Der Haupteingang zum Hotel liegt in der kleinen Seitenstraße hinunter (praktisch unterhalb des japanischen Restaurants im Erdgeschoß). Die Hotelreservierung gilt gleichzeitig als Fahrschein für die Öffis (auch vom Flughafen Belp) bis zum Hotel, wo man dann für die Dauer des Aufenthaltes eine Netzkarte für Bern kostenlos ausgestellt bekommt. Im Untergeschoß befindet sich ausserdem ein Spa-Bereich (den ich aber nicht besucht habe).

Die Zimmer verteilen sich über sieben Stockwerke, entweder straßenseitig oder mit Blick auf die Stadt Bern. Die kleineren Einzelzimmer haben das Waschbecken im Zimmer und eine Kabine mit Dusche/WC, die größeren haben ein etwas größeres Badezimmer mit Wanne.
Die Zimmerausstattung beinhaltet Klimaanlage, Minibar, TV-Gerät mit zahlreichen internationalen Sendern (praktisch sämtlicher großen Sprachen), Fenster zum Öffnen, Kaffee/Teekocher.

Das Frühstück ist im stolzen Zimmerpreis leider nicht enthalten und kostet: entweder das reichhaltige Frühstücksbuffet um 19 CHF pro Tag, oder ein „Kleines Frühstück/Short Breakfast“ um 7,50 CHF, welches am Tisch serviert wird.
Alles in allem ein korrektes und leicht erreichbares Hotel, mit herrlichem Ausblick auf die Stadt Bern.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MiChri-Reisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. November 2017

Wir (3 Paare) waren zum Zibelemärit in Bern und haben in diesem Hotel übernachtet. Die Zimmer waren ganz neu renoviert und interessant eingerichtet. Eines davon mit offenen Bad - Dusche offen mit Duschvorhang abgetrennt vom Zimmer; Waschbecken im Raum und Toilette ist mit separater Tür abgetrennt. Die anderen Zimmer waren mit einem separaten Badezimmer. Wobei das Badezimmer mit milchig blauem Glas vom Zimmer abgetrennt ist. Sieht ganz gut aus. Ausstattung mit TV und Minibar gut. Außergewöhnlich: Wir konnten im 5. Stock die Fenster öffnen. Schöner Blick über Bern zum Bundeshaus. Die Größe der Zimmer ist angemessen gut. Einzig die Betten kamen mir sehr schmal vor.
Auch sehr gut: Tickets für ÖPNV sowie das parken (Außenstellplätze und TG) im Preis inklusive.
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal sowohl an der Rezeption als auch an der Bar.
Frühstück kostet 19 CHF oder 16,50 €. Für die Schweiz und das Angebot sehr angemessen. SPA haben wir nicht genutzt.
Die Lage fanden wir sehr gut. Linie 9 hält direkt vor dem Hotel und bringt einen in ein paar Minuten zum Bahnhof. Tickets wie erwähnt im Preis inkl.
Alles in allem. Alles hat gepasst. Hotel ist für einen Städtetripe sehr zu empfehlen.

Zimmertipp: Hohe Stockwerke mit Blick zum Bundeshaus sind sehr ruhig und haben eine schöne Aussicht.
  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, cyberlukas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juli 2017 über Mobile-Apps

sehr teuer und für diesen preis überzeugte mich der service nicht

keine frage, das hotel hat eine super lage, sieht schön aus und hat schöne und saubere zimmer , aber der preis dafür ist zu hoch

das pesonal schwimmt schnell, bei grösseren getränke bestellungen ( man wartet lange) und beim frühstück
das frühstück war bis 14:00uhr angekündigt, aber schon um 11:00uhr gabs keine warmen speisen mehr (speck, eier ect) der preis für das frühstück ist sehr hoch, dann entweder ganz oder gar nicht.
es lag an mir zu sagen dass ich frühstück hatte beim check out, sollte das nicht das personal?

das gurtenfestival lockt viele gäste, scheint alls müsste man sich da nicht so mühe geben, die leute kommen sowieso...ich denke danach ist alles angenehmer, aber so war es jedenfalls nur ok

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: allein
Danke, moni i!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juni 2017 über Mobile-Apps

ich war für 1 Nacht im Ambassador. Das Hotel ist sehr schön gelegen und es ist sehr ruhig.
Mit dem Tram ist es super erreichbar und in 10min ist man am Bahnhof Bern.
Die Begrüssung und die Mitarbeiter sind sehr freundlich.
Das Zimmer ist genügend gross und schön eingerichtet und sehr sauber und gepflegt.
Was mich jedoch gestört hat, war ein grosser, alter Wasserfleck an der Zimmerdecke, wo der Putz bereits abbröckelt (7. Stock)
Für den Preis von 260.- erwarte ich da eine Ausbesserung. Ebenfalls fehlte mir ein grosses Duschtuch, so musste ich mich mit 3 Handtüchern abtrocknen.
Das Restaurant habe ich nicht benützt, da es sehr teuer ist. Das Frühstück ist sehr gross und frisch, da fehlte mir nur die Beschriftung der einzelnen Zutaten (Konfitüren-Sorte, etc) und die Bedienung hat kein Wort Deutsch gesprochen...
Übers ganze jedoch ein schöner Aufenthalt in Bern.

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: geschäftlich
Danke, sparklingvoss1983!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist für einen Businness trip, ein/ zwei Nächte super geeignet, nette Leute, gutes Frühstück, der Spa und Fitnessbereich ist klein aber fein. Um die Ecke befinden sich Bahnhaltestellen und eine Autovermietung. Passt.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: geschäftlich
Danke, Hirngirlande!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen