Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr speziell”
Bewertung zu Jean Tinguely Museum

Jean Tinguely Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
26,48 $*
oder mehr
Stadtrundfahrt durch Basel mit dem Bus
Platz Nr. 9 von 160 Aktivitäten in Basel
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 7. Mai 2014

Ein sehr spezielles Museum. Führung ist zu empfehlen. Man muss Zeit einplanen um das ganze Museum anzuschauen.

Danke, Marco S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (682)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

111 - 115 von 682 Bewertungen

Bewertet am 16. April 2014

Das Museum Tinguely in Basel ist den Besuch wert. Das Gebäude, welches vom Tessiner Architekten Mario Botta errichtet wurde, ist wunderschön. Es liegt direkt am Rhein und grenzt an den schönen Solitude Park.
Die Sammlung von Jean Tinguelys Werken anzusehen ist ein aktives Erlebnis - und nicht nur für Kinder. Man kann diverse Kunstwerke selber aktivieren, in Bewegung setzten. Oft durch einen Knopfdruck, aber auch wenn man eine vermeintliche Kühlschrank-Türe öffnet...
Soviel Schrott, Einzelteile, Lampen, Puppenbein, Federn, Objekte... ergibt im Ganzen wirklich ein Kunstwerk. Aber keines das nur stillsteht... sondern eben je nachdem rattert, quietscht, leuchtet oder kracht :-)

Danke, Kathrin C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. April 2014

Ich sah da schon spannende Ausstellungen, aber auch weniger interessante. Führungen sind meistens gut und unterhaltend. Architekt des Baus ist Mario Botta - ich benutze das Wort "Stararchitekt" bewusst nicht - man kann es sich anschauen und sich eine Meinung bilden. Es liegt direkt am Kleinbaslerufer des Rheins, aber ausserhalb des mittelalterlichen Stadtkerns. bei der Eisenbahnbrücke .

Danke, Bea B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. April 2014

ein sehr spezielles Museum, das auch Kinder begeistern kann. Genügend Zeit mitbringen um die Metallkonstruktionen zu geniessen und studieren.

Danke, bamsie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. März 2014

Das Museum Tinguely in Basel ist einen Besuch wert. Alleine schon das Gebäude, welches vom Tessiner Architekten Mario Botta errichtet wurde, ist wunderschön. Es steht direkt am Rhein und auf der anderen Seite grenzt es an den schönen Solitude Park.

Die Sammlung besteht mehrheitlich aus Jean Tinguelys Werken. Es ist ein aktives Erlebnis - und nicht nur für Kinder. Man kann diverse Kunstwerke selber aktivieren, in Bewegung setzten. Oft durch einen Knopfdruck, aber auch wenn man eine vermeintliche Kühlschrank-Türe öffnet...
Spannend!

Man entdeckt jedes Mal wieder etwas neues, anderes... soviel Schrott, Einzelteile, Lampen, Puppenbein, Federn, Objekte... ergeben im ganzen wirklich ein Kunstwerk. Aber keines das nur stillsteht... sondern eben je nachdem rattert, quietscht, leuchtet oder kracht :-)

Die Sonderausstellung "Spiel Objekte" ist auch interessant. Die Besucher haben die Möglichkeit ein paar Kunstwerk selber zu verändern, Würfel umzubauen... neue Formen zu bilden...
Am meisten beeindruckt hat mich der Raum von der japanischen Künstlerin, Yayoi Kusama.
Ursprünglich war dieser Raum samt Tisch, Stühlen, Lampen, Klavier... weiss. Nun, nach unzähligen Besuchern, wo jeder farbige Punkte irgendwo hin kleben darf, ist es ein richtiges buntes Kunstwerk geworden. Jeder Tag... jede Stunde... ist einmalig... denn der nächste Besucher verändert das Gesamtbild mit seinen Punkten wieder.
Dieser Raum passt prima zur aktuellen Basler Fasnacht - es ist "Räppli-bunt" und einfach schön!

Danke, Cornelia G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jean Tinguely Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jean Tinguely Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen