Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Touristenversammlung” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Trattoria Mamma Gina

Trattoria Mamma Gina
Platz Nr. 310 von 2.660 Restaurants in Florenz
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, Kinder, Familie mit Kindern, besondere Anlässe, Gruppen
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Spätabends, voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal, rollstuhlgerecht
Stadtviertel: Pitti
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
83 Bewertungen
36 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
“Touristenversammlung”
2 von fünf Punkten Bewertet am 16. März 2013

Die guten Bewertungen des Lokals können wir nicht nachvollziehen. Ausschließlich Touristen hauptsächlich aus Japan und den USA bevölkerten das Lokal. Wir wechselten nach einigen Minuten den zugewiesenen Tisch, weil es dort heftig zog. Der Kellner war etwas höchnäsig und auch nicht sehr aufmerksam.

Die besetllten Gerichte waren allenfalls durchschnittlich und dafür auch nicht ihr Geld wert. Die Krönung war die Reaktion auf eine Reklamation: Bresaola mit Ruccola war bestellt, gebracht wurde Bresaola mit fein geschnittenem Blattsalat. Der Kellner wollte uns allen Ernstes "verkaufen", das sei fein geschnittener Ruccola. Es war eindeutig Blattsalat, der nach nichts schmeckte.

Die Gäste wurden abgefertigt, damit die Tische schnell neu vergeben werden konnten. Auch der meist aufs Haus gehende Kaffee nach dem Essen fand sich selbstverständlich auf der Rechnung.

Nie wieder!

  • Aufenthalt März 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 2 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, reiseonkel_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.035 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    454
    368
    131
    47
    35
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Zurich, Switzerland
Beitragender der Stufe 
491 Bewertungen
292 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 138 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein volltreffer!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. Dezember 2012

grundsätzlich sind die locale auf der anderen arnoseite, weg vom dom und den anderen tourizentren ein garant für lecker und fairen preisen.

im mamma gina sind wir recht früh am abend gelandet um dem feuchten dezemberwetter zu entrinnen. zu unserem glück, stellten wir doch fest das so mancher tisch an diesem samstag abend noch gebucht war, also empfiehlt sich selbst off season eine reservation!

der zurückhaltende doch hilfsbereite kellner war uns bei der wahl eines chiantis behilflich, die weinauswahl ist immens. zum essen wählten wir leckere hausgemachte pasta mit steinpilzen und eine gute variante von pasta mit artischoken. leider habe ich nicht den salat von roher artischoke mit parmesan bestellt - die hausspezialität muss der hammer sein!

danach die streifen von äusserst zartem rindfleisch, perfekt rosa vom holzkohlegrill auf rucola - ein gericht das sich fast auf jeder karte findet, hier einfach in perfektion auf dem teller!

das lokale lammfleisch, natürlich lokal!, milchlamm vom leckersten - zu einer seltenheit habe ich sogar die knochen abgeknabbert.

für den dessert reichte leider der appetit nicht, auch wenn vieles vom dessertwagen verlockend war. genau so wie das florentiner steak/kotelett vom rind, überall gesehen, doch wie gesagt - dies lokal versteht den umgang mit fleisch in qualität und zubereitung.

zu guter letzt: das lecker essen inkl riserva flasche chianti kostete gerade mal 105euro!

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Reto G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Italien at it s best”
5 von fünf Punkten Bewertet am 4. November 2012

Ein Lokal wie es italienischer nicht geht. Unser Kellner etwas schrullig, aber hilfsbereit und freundlich.

Das Essen frisch zubereitet, gute italienische ( toskanische ) Küche, eine gut sortierte Weinkarte, mit einigen guten Spezialitäten. Die Weinempfehlung war sehr gut, es wurde genau abgefragt, was man mag und dann ein Wein aus dem unteren mittleren Preissegment (30€) empfohlen!

Ambieönte, Service, Preise, Essen, alles wirklich gut!! Das einzige Restaurant, wo wir zwei mal waren!

  • Aufenthalt November 2012
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Michael M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
“totale Enttäuschung - nie wieder”
1 von fünf Punkten Bewertet am 30. September 2012

Wir hatten vom Hotel aus einen Tisch für 6 Personen bestellt.
Schon das Sitzen in einem viel zu engem Raum mit zwei Durchgängen für die Kellner, gestaltete sich schwierig. Die Arroganz unseres Kellners war nicht mehr zu überbieten. Keine englische Übersetzung der Speisekarte, für die Qualität der Speisen und Getränke wie Wein und Bier, doch ziemlich hohe Preise. Der Kellner suchte offensichtlich Körperkontakt mit den weiblichen Gästen unter dem Vorwand die Servierten richtig aufzulegen. Dazu machte der Kellner am Ausschank einen höllischen Lärm mit allem was er in Hände bekam. Er warf Besteck scheppernd zum Reinigen in Behälter, die Türen der Schränke sowie der Kühlschränke wurden lautstark zugeschlagen, die Flaschen und Gläser klirrten heftig und er knurrte ständig vor sich hin. In einem der engen Durchgänge wurde ein Wagen mit Dessert deponiert, so dass sich die Kellner ständig vorbeizwängen mussten. Zu allem Übel kratzte sich einer der Kellner mit seinem Kugelschreiber in den Haaren, direkt über den Nachspeisen. Die schuppige Kopfhaut landete direkt im Tiramisu. Spätestens jetzt war uns der Appetit ganz vergangen. Wir haben uns zu keinem Zeitpunkt willkommen gefühlt. Es gibt wahrhaft bessere Plätze in Florenz!

  • Aufenthalt September 2012
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Waltraud S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
117 Bewertungen
64 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 147 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr empfehlenswerte italienische Küche zu moderaten Preisen”
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. September 2011

Obwohl auch hier leider schon viel zu viele Touristen mit relativ geringem Anspruch einkehren, hat diese nahe dem Ponte Vecchio gelegene typische Trattoria seit Jahren ihr Niveau gehalten und bietet nach wie vor einige urige toskanische Spezialitäten an, die sich auf den gängigen Speisekarten Florentiner Mittelklasserestaurants gar nicht mehr finden.
Von den Vorspeisen seien die diversen Gerichte mit frischen Artischocken, die verschiedenen Bruschette und Crostini, ganz besonders die Crostini di polenta ai funghi porcini erwähnt, bei den Suppen die Ribollita alla contadina, die hausgefertigten Paste alla Mamma Gina und bei den Hauptgerichten vor allem das auf den Punkt gegrillte Bistecca alla fiorentina und der köstliche Ossobuco di vitella alla toscana con funghi porcini, sowie last not least die Capelli di funghi porcini alla griglia (gegrillte Steinpilzköpfe mit viel Knoblauch.
Das Personal ist freundlich, zungenfertig und flink.
Wenn man auf Flaschenweine verzichtet und die tadellosen offenen vini di casa glasweise trinkt, ist das Mahl nicht nur delikat, sondern auch preiswert.

  • Aufenthalt Juli 2011
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, larla3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Trattoria Mamma Gina angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Florenz, Provinz Florenz
 

Sie waren bereits im Trattoria Mamma Gina? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen