Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 08:00 - 18:30
Im Voraus buchen
  
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Galleria dell'Accademia zu erleben
ab 22,81 $
Weitere Infos
ab 34,22 $
Weitere Infos
ab 49,05 $
Weitere Infos
ab 66,16 $
Weitere Infos
Bewertungen (30.245)
Bewertungen filtern
30.245 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
20.771
6.572
2.334
373
195
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
20.771
6.572
2.334
373
195
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 30.245 Bewertungen
Bewertet am 30. April 2018

Einmal im Leben muss man hier gewesen sein.... Ich habe so viele Bilder, Büsten etc. angeschaut, von denen ich keinen blassen Schimmer hatte - aber schön war's auf jeden Fall. Es lohnt sich, ein Ticket zu kaufen, wo man sich nicht in die endlos lange Schlange einreihen muss. Man bucht eine bestimmte Zeit und kann dann durch eine separate Türe rein. Die zusätzlichen 4 Euro sind es auf jeden Fall wert!

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Cornelia L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. April 2018

Eigentlich gibt es in der Academia nur eines: Knie nieder vor Michelangelo, seinen Sklaven und schließlich vor David, also endlich dem echten! Vier einhalb Meter hoch - wie groß muss dann erst Goliath gewesen sein?
Dagegen wirken die im Grunde großartige Abguss- und Skulpturensammlung des 18. und 19. Jahrhunderts wie manieristische "Kunststückchen". Dennoch sehr sehenswert, da Grundlegendes zur handwerklichen Arbeit des Bildhauers gezeigt wird. Punktieren (Kopierverfahren vom Gipsmodell zum Stein) und das Erstellen eines Gipsabgusses werden per Loop im Film gezeigt.
TIPP: Zum reinen Betrachten reichen ein bis ein einhalb Stunden. Deshalb abends vor "Torschluss" hingehen, dann sind die Warteschlangen meist abgebbt.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Udo B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2018 über Mobile-Apps

Wir besuchten die Accademia diBelle Arti bei unserem ersten Urlaub in Florenz. Man sollte recht früh da sein da sonst die Schlange schon recht lang ist. Mit der Florenz Karte kann man die aber umgehen. Das Highlight ist natürlich der David. Einfach phänomenal...

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, 769stefanf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. April 2018 über Mobile-Apps

Der David ist das Herzstück von Florenz. muss man umbedingt gesehen haben. Ich habe bei Musement Bilette vorgekauft. Hat super geklappt.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Odysee718193!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. März 2018 über Mobile-Apps

Als wir Florenz besuchten, konnten wir natürlich nicht, nicht in die Accademia diBelle Arti gehen. Wie fast alles in Florenz am besten morgens früh gehen. Dank der Firenze Card auch hier kein langes Anstehen. Wir waren unter den ersten die Einlass fanden und somit konnten wir die Kunstwerke in aller Ruhe bestaunen.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, vincifersini!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen