Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Beste Preis-Leistung-Verhältnis in Zentrum”
Bewertung zu da Nerbone

da Nerbone
Platz Nr. 155 von 2.746 Restaurants in Florenz
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 4 $ - 14 $
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, Familie mit Kindern
Optionen: Frühstück, Mittagessen
Stadtviertel: San Lorenzo
Neuss, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Beste Preis-Leistung-Verhältnis in Zentrum”
Bewertet am 3. November 2013

Wenn man schnell und günstig essen möchte, und ist bereit Kompromisse zu schliessen dann das ist wirklich eine "must see".

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Horivel0830!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.384 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    718
    511
    106
    34
    15
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 2
6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überbewertet”
Bewertet am 9. Februar 2013 über Mobile-Apps

Nach den Bewertungen auf tripadvisor sind wir neugierig u hungrig auf den Markt gegangen. Ich habe schon so einige Märkte auf Reisen in den verschiedensten Ländern besucht. Von diesem war ich enttäuscht. Schmutzig und schmuddelig und viele Bettler die auch direkt an den Tisch kommen um um ein bisschen Kleingeld zu bitten. Hab mich nicht wohlgefühlt, schade denn sonst ist es immer Erlebnis inmitten des Markttreibens zu speisen.
Die Pasta war ok aber kein Highlight und für €4.- ok. Hauptsächlich Touristen sind bereit für ein Sandwich od Ähnliches 5-15 min anzustehen. Wer auf Innereien wie Magen steht ist hier richtig....

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Juliopolo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hochspeyer, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
13 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“lecker, lecker, lecker”
Bewertet am 1. Februar 2012

Ehrliche, schnelle Küche zu tollen Preisen. Sitzplatz ist Glückssache, aber man findet zumindest irgendwo ein Stehplätzchen. Klar, dass die Schlange am Stand in der Regel ziemlich lange ist, aber es lohnt sich wirklich für dieses Essen anzustehen. Perfekt abgeschmecktes Essen, ein bemühter Service, der auch versucht, sich mit dem begriffsstutzigsten Touri zu verständigen. Für uns ist klar, wenn Florenz, dann wieder zu Nerbone!

  • Aufenthalt Januar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, eeichhorn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
frankfurt
Beitragender der Stufe 6
147 Bewertungen
100 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 152 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder - siempre die piu! - Aber um 14.00 Uhr ist Schluss!”
Bewertet am 9. Dezember 2011

Ehrliches Essen, Geschmacksverstärker Fehlanzeige, günstige Preise --> besser kann man nicht satt werden.
In der berühmten San Lorenzo-Markthalle in Fllorenz, viele Einheimische aber auch viele Asiaten - sieht fast so aus, als sei Nerbone in einem asiatischen Reiseführer vermerkt.
Alle stehen in einer langen Schlange an und warten geduldig.
Die Spezialität ist Lampredotto (Kutteln) und Bollito (gekochtes Rindfleisch)
Der Meister am Messer (im Winter mit Fellmütze!) schneidet stundenlang das Fleisch mit Todesverachtung in dünne Scheiben und bringt es auf die Brötchen auf. Er rührt die Soße, schüttet sie auf die Paninos und wirft mit Schmackes die Schöpfkelle wieder zurück in die Soße ----> ein Schauspiel. Ich habe sogar schon Leute gesehen, die Angst vor Soßenspritzern hatten und zur Seite gesprungen sind - keine Angst, die Glasscheibe ist auch noch da!
Um 14.00 Uhr gibt er allesdings den Löffel ab und flüchtet fluchend während die Menge nach wie vor ansteht.


Ansonsten gibt es noch eine sehr gute Tageskarte.
Alles ist frisch.

Die Leute sitzen dann kauend auf Metallstühlen und fragen den Nachbarn mit Händen und Füssen, was er da bestellt hat, weil es so gut aussieht.

Wir reisen einmal im Jahr nach Florenz und wir essen immer wieder bei Nerbone

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Essen
Hilfreich?
Danke, aaribo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frauenstein, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
228 Bewertungen
132 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 282 "Hilfreich"-
Wertungen
“Marktfrisch”
Bewertet am 21. November 2011

Ein Imbiss-Stand in der (überdachten, zentralen) Markthalle.
Selbstbedienung mit Anstehen in der Warteschlange - gut für die nicht leichte Tages-Entscheidung für die persönliche Menu-Zusammenstellung.
Essen rustikal, aber gut; es gibt hier noch die traditionellen Gerichte nach Rezepten aus Mamas Küche (z.B. Pasta, Gnocchi, Insalata, Polenta) - ohne Schickimicki-Verkleidung bzw. "Luxus-Verfälschung".
Guter Hauswein (3 Sorten) wie in einer klassischen Trattoria üblich.
Essen gemeinsam an langen Tischen, wie auf einem Dorffest - mit schnellen Kontakten
(falls gewünscht) zu den unterschiedlichsten Ess-Nachbarn.
Mittlerweile leider zeitweise etwas touristisch überlaufen.
Beachten, dass um 14 Uhr Schluß ist; also ist es empfehlenswert, spätestens um 13 Uhr in der Markthalle angekommen zu sein.

  • Aufenthalt September 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, vacco!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich da Nerbone angesehen haben, interessierten sich auch für:

Florenz, Provinz Florenz
 
Florenz, Provinz Florenz
 

Sie waren bereits im da Nerbone? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen