Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (399)
Bewertungen filtern
399 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
203
124
42
21
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
203
124
42
21
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 399 Bewertungen
Bewertet 26. Oktober 2015

Vorab: wir waren im Oktober 2015 hier, was bedeutet, dass vielleicht der Charme des Hotels nicht mit dem im Hochsommer zu vergleichen ist.

Achtung: Auf jeden Fall Meerseite buchen! Die andere Seite ist dunkler und auch laut. Der Rezeptionist hat zwar darauf bestanden, dass dies nicht sein kann, aber da Busse die ganze Zeit vor dem Fenster entlangfahren, hört man das tatsächlich deutlich.

Zimmer: Das Zimmer ist ein wenig muffig, aber insgesamt schon in Ordnung. Die Dusche war in der Badewanne integriert, was ich nicht so mag. Auf der Meerseite gibt es einen Balkon, der zum Verweilen einlädt.

Frühstück: Das Frühstück war in Ordnung, wenn man Süßspeisen mag. Es gab viele Kuchen und viel Gebäck. Die Auswahl an Wurst und Käse war allerdings sehr gering. Der Kaffee war tatsächlich der Schlechteste, den ich in Italien jemals hatte.

Massage: Die Massage selber war gut, findet aber in einem ausgeräumten Zimmer statt. Wenn man etwas zu früh ist, wartet man im Bademantel im Hotelgang, was mir ziemlich unangenehm war.

Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: als Paar
4  Danke, Lars M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. August 2015 über Mobile-Apps

Ein fünf Sterne Haus was fast ohne Einschränkungen diesen Standard erfüllt, wären da nicht die Zimmer die etwas in die Jahre gekommen sind. Allerdings ist der Service so aufmerksam und verbindlich wie man es sich mit fünf Sternen wünscht. Alles ist sauber und das Frühstück ist reichhaltig. Mit Blick aufs Meer beim Frühstück bleibt kein Wunsch offen. Vom Pool blickt man aufs Meer, auf den Liegen blickt man aufs Meer und vom Balkon der Blick aufs Meer ist atemberaubend. Mit dem Shuttle Service kommt man stündlich Indie City Taormina und wird auch wieder abgeholt. Der Privatstrand gehört zu einem Schwesterhotel auch hier kommt man mit dem Shuttleservice. Abends in der Bar ein Pianospieler, Kerzen leuchten auf den Tischen bis spät in die Nacht. Also ich werde wieder buchen

Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
Danke, Alexandra Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2015

Das Hotel ist sehr gut gelegen und bietet eine Atemberaubende Aussicht auf das Thal und das Meer. Es ist zwar nicht nahe des Stadtzentrums - dieser kann jedoch via Hotel-Shuttle oder zu Fuss (ca. 12 Gehminuten) bequem erreicht werden. Vom Hotel aus kann man sehr gut Tages- oder halbtages Ausflüge buchen und die Reception ist dabei sehr hilfsbereit und gut informiert. Das Essen im Hotel ist sehr gut. Die Abendkarte ist jedoch eher etwas gepuscht und "a la haute cuisine". Hier bieten sich wunderbare Restaurants auserhalb des Hotels wo man lokale Küche ausprobieren kann. Die Zimmer sind geräumig. Es empfiehlt sich die Zimmer mit Terasse und Blick aufs Meer zu nehmen. Diese sind, wie zu erwarten etwas teurer, der Aufpreis lohnt sich aber.

Zimmertipp: Zimmer mit Balkon und Meersicht wählen. Diese sind ruhiger (von der Strasse weg) und bieten die Aussicht.
  • Aufenthalt: Juli 2015, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Patrick S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Mai 2015

Wir waren Ende April 2015 im Hotel, haben sehr kurzfristig gebucht und mussten daher ein Zimmer nach hinten ( Straße ) nehmen. Diese können wir nicht empfehlen, da die Straße doch so befahren ist, dass man nicht mit offenem Fenster schlafen kann. Die Zimmer mit Meerblick sind um ein solch Vielfaches besser, dass man unbedingt den Aufpreis hinnehmen sollte. Der Blick von der Meerseite ist genial. Leider ist das Hotel etwas außerhalb, so dass man zur Ortsmitte viele Stufen steigen muss oder den Shuttle nehmen muss. Das Personal im Restaurantbereich ist super nett, besonders Gino, der Oberkellner, und Nino, der Barmann, lassen unsere Bewertung höher ausfallen. Das Personal am desktop legte sich nicht besonders ins Zeug. Das Frühstücksbüffet ist gut, aber nicht außergewöhnlich. Wir haben einmal a la carte gegessen. Dies hat sehr gut geschmeckt.

Zimmertipp: Unbedingt Zimmer mir Meerblick wählen.
  • Aufenthalt: April 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, Margarete W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. November 2014

Zuerst das Positive, die Lage ist wirklich Top, Zimmer mit grossem Balkon und Ausblick über die Bucht von Taormina - Swimmingpool und Dachterrasse für das Frühstück ebenfalls mit View. Deshalb kein Ungenügend. Das Hotel hat 5 Sterne, ist ein Relais Chateaux Hotel, und im Guide Michelin in der zweithöchsten Kategorie. Italienische Hotels sind im allgemeinen extrem sauber egal in welcher Klasse. Nach dem Einchecken und dem Zimmerbezug fanden wir im Bad die Schamhaare unserer Vor(vor)gänger. Im Lavabo, Bad, bei den Zahnbechern etc. Daraufhin runter zur Reception mit Bitte um Reinigung. Kann ja einmal passieren, auch einem 5 Sterne Hotel. 5 Stunden später, so um 2300 zurück vom Abendessen in Taormina. Hoch ins Zimmer, und wir treffen die alten Bekannten (die Schamhaare) wieder an. Runter zur Reception, wir holen jemanden hoch, zeigen die Schamhaare......
Wir beschliessen daraufhin am nächsten Morgen das Hotel zu verlassen. Am nächsten Morgen erklären wir an der Reception, warum wir gehen wollen - "nein sei doch nicht notwendig, wir könnten ein anderes Zimmer haben". Doch ist aus unserer Sicht notwendig, denn wenn ein Zimmer auf Nachfrage nicht richtig gereinigt wird trifft das auf alle anderen auch zu. Dann wurde von einer extrem arroganten Reception Mitarbeiterin behauptet, wir hätten uns gar kein zweites Mal beklagt (In der Nacht) d.h. indirekt wir seien Lügner. Ein weiterer Vorgesetzter kam dazu, und fragte warum wir nicht genau gezeigt hätten, wo die Schamhaare liegen - sorry ein 5 Sterne Hotel sollte seine Badezimmer Tip Top ohne Hilfe der Gäste reinigen können. Wir könnten auch ein anderes Zimmer mit Upgrade oder Suite und Nachtessen haben - nein wir wollen ein sauberes Hotel. Was ins Bild des Hotels passte - wir mussten für den ganzen Aufenthalt bezahlen - nicht nur die einte Nacht. Bei der Wegfahrt höhnte der Manager noch auf Deutsch ob wir Angst hätten - nein nicht Angst lieber subalterner Manager sondern EKEL!

Wem Hygiene nicht so wichtig ist - dem sei das Hotel Aufgrund seine Lage und Infrastruktur empfohlen - allen anderen nicht.

Zimmertipp: Wenn dann unbedingt Zimmer mit Balkon und Meerblick
  • Aufenthalt: Oktober 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Paulzingg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen