Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gibt einen guten Eindruck von den Bedingung zu der Zeit”

Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
30,05 $*
oder mehr
Archäologisches Syrakus: Neapolis Park - Rundgang
Platz Nr. 5 von 149 Aktivitäten in Syrakus
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 27. April 2014

Der Steinbruch ist die andere Seite des griechischen Theaters, Amphitheaters, etc. (sowohl von der Lage, als auch von den Eindrücken). Gewaltig was aus den Felsen geschlagen wurde. Allerdings kann man sich auch eine Vorstellung davon machen, was es hieß die Steine rauszulösen.

Danke, MUCMike65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.389)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

66 - 70 von 2.390 Bewertungen

Bewertet am 6. April 2014

Wenn man sich so völlig alleine in die dunkle Höhle wagt, ist es schon ein bisschen gruselig. Die Akkustik ist aber toll und es macht Spaß sie auszutesten. Leider ist nirgendwo beschrieben, was es mit dieser künstlichen Höhle auf sich hat, aber dafür gibt es jas Internet und Reiseführer.

Danke, PhMuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. November 2013

Die Höhle ist sehr beeindruckend. Schön ist es, wenn man dort alleine ist. Im November ist das manchmal möglich. Ansonsten hört man die herannahenden Reisegruppen schon deutlichst, auch wenn diese noch 100 Meter entfern sind vom Eingang der Höhle.
Der Rest des Areals ist gesperrt,-warum auch immer

Danke, Schnapit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Oktober 2013

Der Zugang zum Orecchio di Dionisio ist zwar frei, und ein Besuch dieser Höhle mit besonderer Akustik sicher eindrücklich. Preis ist im Ticket des "Parco Archeologico" inbegriffen (Griech. Theater und Röm. Amphiteater in der Nähe. Doch sind die anderen "Latomie" (Steinbrüche die auch als Gefängnis fungierten) im gleichen Areal seit HJahren nicht mehr zugänglich - Angeblich wegen Steinschlaggefahr. Achade, da sie mindestens so interessant wie die Höhle des Dyonisius sind.
Übrigens ist es nur eine Legende, dass Dyonisius die Gefangenen abhorchte, und sie ist auch erst vor einign Jahrhunderten entstanden, als Dyonisius bereits seit üvber 1500 Jharen tot war...

Danke, Claudio A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 2. Juni 2013

gab es ersichtlich schon immer. Diese "Wanze" zur Überwachung der Gefangenen ist etwas groß ausgefallen. Ein einmaliges kunsthistorisches und zeitgeschichtliches Denkmal. Syrakus zu verlassen ohne das Ohr gesehen?erlebt zu haben, ist wie noe dort gewesen zu sein.

Danke, Kroatius!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Syrakus, Province of Syracuse
Syrakus, Province of Syracuse
 

Sie waren bereits im Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen