Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessante Exkursion in das unterirdische Siracusa”

Katakomben des hl. Johannes (Katakomben von Syrakus)
Platz Nr. 9 von 148 Aktivitäten in Syrakus
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 30. April 2014

Spannende und sehr informative Führung (meist englisch oder italienisch). Erklärung der unterschiedlichen Grabkonstruktionen und faszinierende Hinweise auf sehenswerte Kleinigkeiten (Graffiti, Grabtexte usw.). Das Mitnehmen einer Jacke ist durchaus zu empfehlen, da es hier durchaus kühl sein kann.

1  Danke, Marcus R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (650)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

16 - 20 von 650 Bewertungen

Bewertet am 9. April 2014

Die Entstehungsgeschichte dieser Katakomben ist alt und interessant. Die Griechen haben runde Kammern als Wasserzisternen in den Fels gehauen. Anschließend haben nachfolgende Völker von dort in alle Richtungen Gänge und Gräber aus dem Fels gegraben. Auch als Bunker wurden sie genutzt. Skelette, Knochen oder ähnliches ist nicht zu sehen - das sollte man sich allerdings in Palermo unbedingt ansehen, dort ist es echt gruselig!

1  Danke, osmc4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. April 2014

Wir hatten das Glück, dass wir die einzigen Gäste bei der Führung waren. Die Katakomben sind absolut sehenswert, die Führung preiswert. Die ausgegrabenen Sarkophage und Kunstschätze befinden sich heute nebenan, im Museum Paolo Orsi. Fotografieren ist leider verboten.

Danke, PhMuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Oktober 2013

Syrakus hat -nach Rom- die Meisten Katakomben. Wir waren vor einigen Monaten in Rom, und die Katakomben von Syrakus sind mindestens so eindrücklich

Danke, Claudio A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. April 2013

Die Katakomben von Syrakus sind nur mit einer Führung zu besichtigen. Diese wird in zwei Sprachen angeboten: Italienisch und Englisch.
Wir wählten die englische Variante, welche relativ gut verständlich war. Die Gruppe bestand aus ca 12 Personen und war damit in einem sehr überschaubarem Rahmen. So wurde die Geschichte der Katakomben größtenteils erzählt und vernanschaulicht.
Die Führung an sich dauerte nur max. eine halbe Stunde - für meinen Geschmack ein wenig zu kurz. Denn so blieben weite Teile der Katakomben nicht besichtigt, obwohl diese schön aufbereitet waren und einer weiteren - privat veranstalteten Führung zugänglich gemacht wurden. Auch der Preis mit 8€ ist eventuell 3 Euro zu hoch gegriffen. Deshalb gibt es dafür jeweils einen halben Punkt abzug.
Trotzdem auf jeden Fall sehenswert und beeindruckend. Außerdem auch leicht in den Tagesablauf einzuplanen, da nicht viel mehr als eine Stunde für den Besuch eingeplant werden muss.

3  Danke, 1Seb0131!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Katakomben des hl. Johannes (Katakomben von Syrakus) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Katakomben des hl. Johannes (Katakomben von Syrakus)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen