Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“wie im Paradies”

Riserva Naturale Orientata Cavagrande del Cassibile
Platz Nr. 3 von 113 Aktivitäten in Syrakus
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bressanone (Brixen), Italien
Beitragender der Stufe 
101 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
“wie im Paradies”
Bewertet am 23. Oktober 2012

Sucht man in Sizilien Sehenswürdikeiten tud man sich nicht schwer,die 3 Seeen ober Avola sind aber etwas Besonders.Zuerst führt eine Bergstrasse 17 km hinauf oberhalb von Avola dort beginnt dann das Naturschutzgebiet,Man sollte schon eine halbwegs Gute Kondition haben denn der Abstieg ist Steil und 4 km lang.Aber die Belohnung warted unten,3 kleine wunderschöne Seen frisches glasklares Badewasser wirklich schön.Kann mir aber gut vorstellen dass der Ort in der Hochsaison überlaufen ist.

Aufenthalt Juni 2012
Hilfreich?
Danke, rotleiner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

562 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    407
    115
    17
    10
    13
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Heerbrugg, Schweiz
Beitragender der Stufe 
61 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschöner Ausflug, besonders frühmorgens”
Bewertet am 13. Oktober 2012

Ein Ausflug zu diesem wirklich schönen Naturschutzgebiet ist echt zu empfehlen. Am angenehmsten ist die Wanderung frühmorgens zu machen, da die Sonne schon bald unbarmherzig herunterbrennt.
Es gibt im ganzen Tal einen einzigen freigegebenen Wanderweg, offenbar existiert noch ein zweiter, der aber gesperrt ist.
Badesachen nicht vergessen, unten gibt es mehrere Abkühlungsmöglichkeiten in traumhafter Umgebung!

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
2 Danke, Marco S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“klares Wasser, super Abkühlung”
Bewertet am 10. Oktober 2012

Vor dem Abstiegspunkt muss man zuerst ein Formukar ausfüllen und unterschreiben (vermutlich wegen der Haftung).
Abstieg ist sehr beschwerlich, vor allem wenn die Sonne scheint, es gibt nänmlich kaum Schattenplätze. Aber es lohnt sich. Man erreicht nach etwa 45 Minuten ein Wasserplateau, mit glasklarem Wasser. Man kann hier sehr gut Baden und ein wenig "Klippenspringen".

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
1 Danke, WyReAy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bukarest
Beitragender der Stufe 
191 Bewertungen
70 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 186 "Hilfreich"-
Wertungen
“beeindruckende Schlucht, Abstieg bis zum Fluss dauert 40-60 min.”
Bewertet am 2. September 2011

Wir haben Cavagrande angesteuert, weil wir zwischen dem Stadtrundgang in Noto am Vormittag und dem Besuch von Syracusa am Nachmittag noch etwas unternehmen wollten (und nicht zur Siestazeit in Syracusa ankommen). Das Naturreservat Cavagrande ist nur ein kurzer Abstecher vom Weg und lohnt sich sehr – und zwar ganz ohne Eintritt zahlen zu müssen.

Bevor man in die Schlucht hinabsteigt, kommt man an einer kleinen Hütte vorbei. Dort wurden wir nach Name und Herkunft gefragt (ich glaube, das wird zu Sicherheitszwecken notiert). Einer der Ranger sprach sogar Deutsch und erklärte, dass wir bis spätestens 20 Uhr wieder oben sein müssten.

Der Abstieg geht serpentinenartig recht steil nach unten, etwa 1,5 km und 300 Höhenmeter. Während man läuft, hat man einen fantastischen Blick auf die andere Seite der Schlucht und kann die Höhle, nach der das Reservat benannt ist, gut sehen. Unten angekommen, läuft man durch ein üppiges Wäldchen entlang des Flusses, in dem man baden kann (kalt!). Noch einige Tipps: Genug Trinkwasser mitnehmen und Sonnencreme nicht vergessen (im Sommer gibt es beim ca. 40-60 minütigen Ab-/Aufstieg kaum Schatten), gutes Schuhwerk anziehen (wir haben auch Leute in Flipflops gesehen, ist aber nicht zu empfehlen, es geht reich steinig zu).

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
4 Danke, Leelena!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Riserva Naturale Orientata Cavagrande del Cassibile angesehen haben, interessierten sich auch für:

Syrakus, Province of Syracuse
 
Syrakus, Province of Syracuse
Syrakus, Province of Syracuse
 

Sie waren bereits im Riserva Naturale Orientata Cavagrande del Cassibile? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen