Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Interessanter "Piratenkeller"”
Bewertung zu Trattoria Cavour

Trattoria Cavour
Bei buchen
Für den gewünschten Zeitraum sind im Trattoria Cavour keine Tische verfügbar. Wählen Sie einen anderen Zeitraum oder suchen Sie nach Restaurants mit Verfügbarkeiten.
Der von Ihnen gewählte Zeitpunkt liegt in der Vergangenheit.
Platz Nr. 32 von 348 Restaurants in Alghero
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 22 $ - 45 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, Geschäftstreffen, Familie mit Kindern, Kinder, besondere Anlässe, regionale Küche
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Abendessen, Hochstühle verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Lachen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
214 Bewertungen
104 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 96 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessanter "Piratenkeller"”
Bewertet am 1. Juni 2014 über Mobile-Apps

Nahe der Stadtmauer verwöhnt der kleine Pirat seine Gäste mit feinen Gerichten. Etwas laut, doch die ausgezeichneten Mieschmuscheln und die anschliessenden Spaghetti Vongole zusammen mit dem Fisch sind zu empfehlen. Der Fermentino von Sella & Mosca wie auch der typ. rote Cannonau waren passend. Die blinkende Beleuchtung am Eingang ist überfüssig.

Aufenthalt Mai 2014
Hilfreich?
Danke, Thomas K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

776 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    383
    265
    73
    29
    26
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Aachen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Arroganz”
Bewertet am 10. Juni 2013

Der Kellner servierte uns deutlich kleinere Portionen als den Italienern/ Einheimischen an den umliegenden Tischen, ließ uns sehr lange warten und gab uns das Gefühl, es nicht nötig zu haben, dass wir zufrieden seien!!!!

Aufenthalt Mai 2013
Hilfreich?
2 Danke, HKH1105!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
23 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wenn sie wollten- koennten sie mehr!”
Bewertet am 1. Januar 2013

Älles in allem zufriedenstellend,die lange Wartezeit von 45 min ist sicher dem Datum 1.1. geschuldet, denn das Restaurant füllte sich waehrend unserer Wartezeit bis auf den letzten Platz. Wir hatten nicht reserviert und bekamen dann - wie es hiess- den letzten unreservierten Tisch ! Nachdem noch 2weitere Paare kamen - ebenfalls ohne Reservierung und sie ebenfalls einen Tisch bekamen,hätten sie sich dieses "Tamtam" sparen können. Das Essen dafür wirklich lecker, eine Plastikpfeffermühle aus dem Supermarkt hätte ich trotzdem hier nicht erwartet- deshalb leider auch nicht mehr als insgesamt ne 3!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, sardasenes!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marl
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
“sardische Küche”
Bewertet am 7. November 2012

Die Trattoria wurde uns von unserem Vermieter in Alghero für typisch sardische Küche empfohlen. Dies für den Fall, dass man sich beide Optionen, also Fleisch und Fisch, offen halten möchte. Wir waren außerhalb der Saison dort und können daher die negativen Bewertungen hinsichtlich der Aufmerksamkeit des Personals nicht bestätigen. Der Besitzer beriet uns sehr gut hinsichtlich der von uns getroffenen Speisewahl. Wir hätten sonst einfach zu viel bestellt. So folgten wir seiner Empfehlung und teilten uns Vorspeisen, statt sie 2 Mal zu bestellen. Der Tintenfisch in pikanter Sauce war ein Genuss. Die verschiedenen Schinken und Wurstsorten sowie Käse nicht schlecht, jedoch unspektakulär. Als Hauptspeise wählten wir das Spanferkel und ein Ragout vom Tintenfisch. Beide Gerichte waren gut zubereitet. Unser Tipp: Die Karte hat noch sehr viele weitere interessant klingende Vorspeisen zu bieten. Beim nächsten Mal werden wir auf den "Hauptgang" verzichten und mehr probieren, indem wir die Speisen teilen. Der Besitzer scheint damit kein Problem zu haben. Im Gegenteil; er spornt dazu an. So sollte man mit mehreren Personen einen typisch italienischen, bzw. sardischen Abend begehen. Ein Wort zum Wein. Wir wählten den Cagnulari aus der örtlichen Cantina Santa Maria la Palma. Lecker und mit 20 Euro im Restaurant bei Preisen zwischen 12 und 15 Euro in den örtlichen Einkaufsmärkten sicher nicht zu teuer bezahlt. Die Verständigung in der Trattoria erfolgte in unserem Fall in Englisch, da unser Italienisch hierfür nicht reicht. Der Besitzer wies jedoch schmunzelnd darauf hin, dass er sich ausschließlich in perfektem Oxford-Englisch zu unterhalten pflegt.

  • Aufenthalt November 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Klaus M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gemütlich, familiär, unprätentiös”
Bewertet am 4. Oktober 2012

Die Tripadvisor Empfehlungen haben uns in die Trattoria Cavour geführt. Den Ausschlag, die Küche zu versuchen, machten zwei vegetarische Pastagerichte auf der Karte. Als Nicht-Fleischesser muss man in Sardinien doch mit einer sehr beschränkten Auswahl Vorlieb nehmen, oder eben selbst kochen. Die Gulurgiones und die Campanelle waren hausgemacht, schmackhaft und sättigend, einfache Hausmannskost aber frisch und gut. Der Service war familiär, herzlich und flott. Trotz vollem Restaurant keine Wartezeiten, auch bei den übrigen Tischen nicht, trotz weit üppigerer Speisefolgen. Haus wein für 5€ pro halben Liter sehr fair und gut. Insgesamt ein rundes Abendessen, in erfreulich durchmischtem Ambiente: Geschäftsreisende, Familien, Touristen. Empfehlenswert!

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Frederik B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Trattoria Cavour angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Alghero, Province of Sassari
Alghero, Province of Sassari
 

Sie waren bereits im Trattoria Cavour? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen