Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eintritt zu teuer”
Bewertung zu Arena di Verona

Arena di Verona
Im Voraus buchen
Weitere Infos
34,72 $*
oder mehr
Verona Arena Skip the Line Tour
Weitere Infos
106,55 $*
oder mehr
Tagesausflug nach Verona und zum Gardasee ab Mailand
Weitere Infos
53,88 $*
oder mehr
Fascinating Verona: in the Footprints of Romeo and Juliet
Bewertet am 24. Juli 2013

Auf einen Besuch der Arena di Verona sollte man während seinen Aufenthalts in Verona nicht verzichten: ein tolles altes Bauwerk! Aber leider muss man in der prallen Sonne Schlange stehen und dann auch noch 6 € Eintritt dafür bezahlen, dass man nicht groß etwas geboten bekommt außer einen schönen Ausblick, wenn man es die Steintreppen hoch geschafft hat. Zudem ist während der Öffnungszeiten für die Touristen immer Baustelle, da das Bühnenbild ja für die Aufführungen immer wieder umgebaut werden muss.

1  Danke, JennyundBenny!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (13.133)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

548 - 552 von 13.136 Bewertungen

Bewertet am 15. Juli 2013

Was soll ich noch schreiben?
Starke Empfehlung: Karten für die Gradinata non numerata kaufen, Sektoren D oder E. DAS ist Arena-Feeling. DA kommt die wunderbare Akkustik so richtig zur Geltung. Die numerata oder gar poltrone sind ausser teuer nur teuer.

5  Danke, FZ15!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juli 2013

Sehr viele Reisebüros bieten im Sommer eine Fahrt zur Arena in Verona an. Meistens sieht man dabei nur eine einzige Aufführung. Wem dies zu wenig ist und wer mehrere Vorstellungen sehen möchte, kann sich seine Karten über veronaticket organisieren. Dies klappte in meinem Fall hervorragend und schon nach wenigen Tagen hatte die Tickets in den Händen.
Es ist nicht unbedingt notwendig, teure Karten zu kaufen, denn die Sicht ist unter Umständen
nicht so gut wie wenn man ganz oben auf der Gradinata sitzt. Nachdem diese Karten nicht nummeriert sind, muss man nur bei einer Vorstellung, die um 21:15 Uhr beginnt, schon mehr als eine Stunde vorher ankommen und sich einen Platz suchen. Empfehlenswert ist es unbedingt,
einen kleinen Plastiksitzpolster mitzunehmen, denn Vorstellungen von mehr als drei Stunden auf hartem Stein lassen sich nicht ganz so gut überstehen.
Man kann die Stimmung immer wieder nur genießen, wenn sich langsam die Ränge füllen, wenn Leute aus allen Ländern der Welt miteinander plaudern und alle schon gespannt auf die Aufführung warten. Bei den Verdi-Opern in diesem Jahr konnte man um 5 € Programmhefte kaufen und sogar in 4 Sprachen (Italienisch, Französisch, Englisch, Deutsch) die Texte mitlesen, wenn man ein kleines Leselämpchen mit dabei hatte.
Meistens sind die Aufführungen erst weit nach Mitternacht zu Ende. Nachdem die öffentlichen Verkehrsmittel um diese Zeit nicht mehr fahren, empfiehlt es sich, entweder vom Hotel aus einen Shuttle-Bus zu buchen oder mit dem Taxi zu fahren.
Viele Leute kommen Jahr für Jahr zu diesen Aufführungen. Es ist wirklich immer wieder ein Erlebnis, von dem man nicht genug bekommt!

7  Danke, AmbiorixWien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. April 2013

Wer tagsüber einen Besuch in Verona plant, kommt unweigerlich an der Arena vorbei.
Ich habe mich entgegen meiner sonstigen Gepflogenheiten dazu entschieden den Eintritt von 6€ zu bezahlen um mir die Arena von innen anzusehen.
Würde ich nicht wieder machen.
Viel zu überzogener Eintritt für eigentlich NICHTS.
Es wird überall gebaut, ein Grossteil ist abgesperrt und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Das moderne helle freundliche Parkhaus Arena ist zwar mit 2€ die Stunde sehr teuer aber aufgrund seiner sehr zentralen Lage aus meiner Sicht zu empfehlen und auch allein reisensende Frauen können sich dort sehr sicher fühlen

2  Danke, Holger0969!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Januar 2013

Die Atmosphäre in dieser riesigen, alten Arena, unter Sternenhimmel, in einer warmen Sommernacht - man kann es einfach nicht beschreiben! Die Unmenge von Statisten zaubern Bühnenbilder die locker überdecken, dass zwar gute Sänger und Sängerinnen auf der Bühne stehen, aber nicht die Besten, was ja auch nicht behauptet wird. Auf jeden Fall nach der Vorstellung noch einen Drink in einem der Straßencafes auf der Piazza nehmen! Das Defilee der Darsteller und der Applaus der Gäste ist noch einmal eine Gratis - Vorstellung!

2  Danke, elfriede d!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Arena di Verona angesehen haben, interessierten sich auch für:

Verona, Province of Verona
 
Verona, Province of Verona
Verona, Province of Verona
 

Sie waren bereits im Arena di Verona? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen