Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Dachterassenrestaurant im Danieli”

Restaurant Terrazza Danieli
Platz Nr. 171 von 1.476 Restaurants in Venedig
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 0 $ - 171 $
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, romantisch
Optionen: Abendessen, Spätabends, Frühstück, Mittagessen, Büffet, Lieferservice, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Castello
Bewertet am 7. Juli 2013

Ein begehrtes Restaurant, so bekommt man erst die zweite Runde, einen Tisch ab 22.00Uhr. Dieser Tisch stand dann ab 22.30 zur Verfügung. Die Wartezeit überbrückten wir mit einem Cocktail an der Bar. Der Barkeeper war erkältet, schniefte, aber dennoch war vor der Zubereitung der Drinks eine übliche Handhygiene (Waschen) nicht üblich.
Dann wurden wir plaziert. An vielen anderen Tischen war das Essen schon beendet und ein schwerer Zigarrenrauch umwehte unsere Nase.
Die Brötchen - nicht frisch und warm- wurden nur mit Olivenöl - bitter- gereicht. Als Vorspeise gab es für meine Frau lauwarme Jakobsmuscheln. die erst im zweiten Anlauf heiß serviert wurden. Ich selbst hatte eine Bohnensuppe, venezianisch, die solide gekocht war.. Als Hauptgericht bestellte meine Frau einen Turbot in Karoffelkruste. Die Kruste entpuppte sich als aufgelegte Kartoffelscheiben, der Fisch war versalzen und lauwarm. Der Spinat roh.
Ich bestellte Lamm, aber gefragt , wie gebraten es sein soll, wurde nicht. Es wurde "medium" geliefert, war heiß, aber mit kalten Kartoffeln.
Die Bedienung war ständig nicht orientiert, wer was bestellt hatte. Wein wurde mehrfach nur auf Anforderung in den Gläsern nachgefüllt. Warum das Essen, wie in Toprestaurants üblich, nicht mit einer Abdeckhaube serviert wurde, bleibt ,gerade auf einer windigen Dachterrasse, unklar. Wir waren noch beim Wein, als ab 23.30 die Sitzkissen abgeräumt wurden und um 23.50 die Beleuchtung an der Balkonbrüstung ausgeschaltet wurde.
Unter Beachtung der teuren Rechnung knn man bei diesem Missverhältnis von Preis-Leistung vor einem Besuch dieses Restaurantes nur warnen

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, Udo H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.279)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

45 - 49 von 1.281 Bewertungen

Bewertet am 14. Juni 2013

Ich kann nur sagen...Hammer...Hammer...Hammer...
Der Ausblick...Das Essen....einfach nur SUPERGUT...
Das sollte man sich einfach mal gönnen....

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, tom r!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. August 2012

Direkt am Marcusplatz auf den Dachterasse Hotel Danieli ist diese wirklich gute Restauraunt.
Excellentes Essen , etwas überteuert aber mit gute Service und mann Sitzt mit ein wunderschöne Blick über die Lagune und Canale Grande.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Ivan H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. August 2012

Tolles Menu in herrlichem Ambiente mit guter Weinauswahl und Klaviermusik im Hintergrund. Der Ausblick ist wirklich einmalig.

Danke, JHSValencia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. August 2012

Der Blick über Venedig und die Bucht ist atemberaubend. Der Service des Restaurants ist unglaublich schlecht und die Qualität der Speisen entspricht nicht im Geringsten dem Anspruch dieses Restaurants (immerhin vier Bestecke im Guide Michelin) Schon zu Beginn fragten wir beim Service, der uns wortlos eine Speisekarte auf den Tisch legte, ob es denn neben den A la carte Speisen auch ein Menü gäbe (wohlgemerkt fand dieses Gespräch auf Italienisch statt, sprachliche Missverständnisse sind also ausgeschlossen). Der Ober schaute uns fragen an "Menü? - "Ja, ein Menü, 3-Gang, 4-Gang, 5-Gang" "Das weiss ich nicht, da muss ich erst fragen". Das Ergebnis: Nein. So weit so gut. Bei unserer Bestellung eines Apertif - ein Glas Champagner - wurde uns keinerlei Auswahl angeboten. Der später ausgewählte Weisswein - eine Weinberatung hatte konsequenterweise nicht stattgefunden - wurde fast lauwarm serviert und wir mussten erst darum bitten, den Eiskübel mit etwas mehr Eis aufzufüllen als etwa 10 Würfeln. Während des gesamten Essens mussten wir uns zweimal selbst nachschenken.
Zu den Speisen: Während die beiden Pasta-Gänge, die wir bestellt hatten, ganz ordentlich schmeckten, waren die beiden Hauptgänge undiskutabel. Ich hatte die "Frische Fische und Meeresfrüchte vom Rialto Markt" und mein Mann den Kaninchenrücken bestellt. Meine "Fischplatte" (erinnerte fatal an billige Hafenkneipen überall auf der Welt) bestand aus lieblos auf den Teller gehäuften Fischfilets und einer Garnele minderer Qualität (nie und nimmer frisch vom Markt und die Fischfilets ca. 3 mm dick) sowie einem zähen Stück Fenchel. Der Kaninchenrücken meines Mannes war so schlecht zubereitet, dass seine Konsistenz nur noch breiartig war. Beide halb vollen, aber mit zusammen gelegtem Besteck deutlich als beendet gekennzeichneten Teller standen übrigens etwa 20 Minuten vor uns, bis mein Mann eindrücklich bat, sie doch endlich zu entfernen. Ein Nachfrage, warum denn der Kaninchenrücken noch vollständig auf dem Teller lag, gab es selbstverständlich nicht. Der Versuch sich mit einem Dessert über den Hauptgang zu trösten, ging komplett daneben. Ich hätte allerdings schon bei der Bestellung stutzig werden sollen. "Eine Auswahl unserer Sorbets uns Eiscrèmes" wurde vom Ober nachgefragt mit "Sie wollen das Übliche: Vanille, Schokolade und Pistazie?" Etwas irritiert antwortet ich darauf: "Nein eigentlich auch fruchtige Sorbets". Ich bekam, eine Schale mit etwa 6 verschiedenen Sorbetkugeln (Durchmesser etwa 1,5 Zentimeter), diese einfach aufeinander geklatscht und oben drauf ein kleines Minzeblatt. Da wir beide selbst aus der Gastronomie kommen, schreiben wir eigentlich nie Restaurant-Kritiken. Aber die Kombination von völlig unfähigem und unfreundlichen Service mit der schlechten Qualität und der völlig lieblosen Präsentation haben uns so geärgert, dass wir das einmal festhalten mussten. Wir hatten auch überlegt direkt vor Ort zu protestieren, die Haltung des Service hat uns aber gezeigt, dass diese wahrscheinlich kaum Wirkung hätte. Wir haben des Abend, an dem es für uns etwas zu feiern gab, trotzdem genossen, was der grandiosen Aussicht zu verdanken war. Unser Tip: Wer diese Aussicht genießen möchte, sollte einen Tisch reservieren, ein oder zwei Pasta-Gerichte und eine Flasche bestellen und dann schön länge sitzenbleiben. Allerdings muss er natürlich auch dann mit einer gesalzenen Summe rechnen. Die Pastagerichte kosten zwischen 25 und 35 Euro, der breiige Kaninchenrücken lag bei etwa 54,00 Euro und die Fischplatte bei 74,00 Euro (und das sind auch in Venedig stolze Preise
Besonders gelungen war übrigens auch der Abschied. als wir die Terrasse durch das Restaurant verließen, standen zwei Kellner auf Höhe des Empfangstresen, widmeten uns keines Blickes, da sich gerade stritten. Der letzte Satz, den wir in diesem Restaurant hörten, war daher (übersetzt) "Geh mir nicht auf die E....."

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
5  Danke, campagner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Terrazza Danieli angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Venedig, City of Venice
Venedig, City of Venice
 

Sie waren bereits im Restaurant Terrazza Danieli? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen