Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Ca' Sagredo Hotel
Hotels in der Umgebung
1.149 $*
938 $*
Westin.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
1.079 $*
712 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
532 $*
404 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
1.275 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
356 $*
307 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
902 $*
L’Orologio Venezia
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Antico Doge(Venedig)(Großartige Preis/Leistung!)
281 $*
238 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
491 $*
446 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Colombina(Venedig)(Großartige Preis/Leistung!)
392 $*
345 $*
Official Hotel Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Rialto(Venedig)
742 $*
715 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.257)
Bewertungen filtern
1.257 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
923
222
64
26
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
923
222
64
26
22
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
22 - 27 von 1.257 Bewertungen
Bewertet 21. Mai 2012

Dieses Hotel könnte als venezianisches Museum durchgehen. Dieses Palazzo ist super erhalten und macht einem 5-Sterne Hotel alle Ehre.
Unser Zimmer (402) war im letzten Stock mit Dachschrägen. Daher war das Fenster nicht wirklich ein Fenster sondern ein Guckloch. Sonst war das Zimmer aber bestens. Sauber und gemütlichlich. Auch das Bad mit einer riesigen Dusche war bestechend.
Zimmerservice 2 mal am Tag, das Zimmer wird "schlaffertig" gemacht.

Das Frühstück ist für italienische Sitten üppig und gut. Frisch gepresst Säfte und frisches Obst/Früchte runden das kontinentale Frühstück ab. Das Service ist sehr nett, inklusive ist Kaffee nach Wunsch, von Espresso, Cappucino und Cafe Latte alles möglich.

An der Rezeption waren alle freundlich und hilfsbereit. Leider kann das Zimmer erst ab 14 Uhr bezogen werden und check out ist bereits um 11 Uhr. Das Gepäck wird aber immer beaufsichtigt und man kann seine Wertgegenstände noch im Hotelsafe bunckern.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und hatten eine wundervolle Zeit in Venedig!

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Christoph A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. April 2012

Das Ca'Sagredo Hotel in Venedig wirkt von Außen eher unscheinbar. Von Innen zeigt sich jedoch die Schönheit des Hotels, das in den Essensbereichen ein bisschen Renovierung (der Wandgemälde) benötigen könnte. Alles in allem ist aber das Ambiente sehr speziell. Die Lage ist genial (direkt am Canal Grand entlang einer Einkaufsstraße und gegenüber dem wunderbaren Fischmarkt. Die Canapes und der Cocktail, die bei unserem Package dabei waren, schmeckten und das Zimmer war ebenso sehr in Ordnung, sehr groß, sauber und gediegen ausgestattet (es gab sogar einen TV im Bad :-). Den Preis, den wir zahlten (ca. 135 € für das Zimmer (!) pro Nacht), war genial, ich weiß aber nicht, ob ich für das Hotel 400 oder 500 € die Nacht zahlen würde. 200-250€ pro Nacht hielte ich für angemessen.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, saikorianer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Januar 2012

Wir hatten eine Junior Suite gebucht und per E-Mail ersucht diese mit Kanalblick zu reservieren. Bei der Ankunft wurde uns jedoch mitgeteilt, dass unserem Wunsch nicht entsprochen werde kann. Das E-Mail wurde nie abgerufen, (mit Lesebestätigung gesandt).
Die Suite war durchschnittlich groß und möbliert, wobei allerdings die bereits teils "blinden" Spiegel an den Schränken negativ auffielen. Das Frühstücksbuffet war durchschnittlich, Extras wie Spiegeleier, Omelettes, etc. mussten extra bezahltwerde, auch gab es keinen frisch gepressten Fruchtsaft. Bei einem Hotel 5* Hotel der sogenannten Luxusklasse und zu diesen Preis sollte dies wohl selbstverständlich inklusive sein. Alles in allem ein entäuschender Eindruck, maximal 4* Niveau.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, derfnam1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Januar 2012

Wir waren über Silvester 2011 im Ca' Sagredo. Es ist ein ganz spezielles Erlebnis im schön restaurierten Palazzo zu wohnen. Wie im Museum. Traumhaft! Unsere Juniorsuite zum Campo Sofia war wunderschön und komfortabel. Die Mitarbeiter von Rezeption, Frühstücksraum und Restaurant waren hilfsbereit, kreativ (sie konnten in der letzten Minute noch Operntickers "zaubern") und professionell. Uns hat unser Aufenthalt dort sehr sehr gut gefallen, wir werden gerne wiederkommen!

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Doris J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Dezember 2011

Ganz ohne Zweifel: derartige Räume dürften kaum in irgendeinem anderen Hotel dieser Welt zu finden sein. Die Verschmelzung von Kunst, Kultur und Hotelbetrieb sind wohl nicht zu überbieten. Die Bilder, die im Internet zu finden sind, können die Atmosphäre nur ungenügend wiedergeben - die Realität ist schlicht überwältigend.
Der Empfang des Hotels ist mit freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern besetzt - ein angenehmes Entrée.
Das Zimmer - ich hatte einen Classic-Room zur Einzelbenutzung mit einer kleinen Dachterrasse - war zwar nicht übermaßig groß, aber schön eingerichtet und die Terrasse bot einen herrlichen Blick über die Dächer Venedigs; ein großes, schönes Bad vervollständigte die Annehmlichkeiten. Allein der Schrank könnte bei Doppelbelegung schnell an seine Grenzen stoßen.
Die Reinigung der Räume findet zwei Mal am Tag statt und ist von sehr guter Qualität.
Frühstück nimmt man in den wunderschönen Sala del Doge und Sala Tiepolo ein. Ein gutes Frühstücksbuffet (aber: bitte keinen normalen Milchkaffe ordern, der schmeckt wirklich nicht. Dagegen ist der Capuccino empfehenswert) und sehr angenehmer Service lassen den Tag gut beginnen.
Etwas anders stellt sich die Situation im Restaurant dar:
Der Küchenchef Josef Klostermaier bereitet exquisites Essvergnügen! Leider können weder Service noch die Rotweine diesem von Herrn Klostermaier gesetzten, hohen Standard entsrechen:
Der Service erreicht nicht die Slebstverständlichkeit, die man von anderen Restaurants dieser Klasse gewöhnt ist; außerdem scheinen die Kellner den Umgang mit den Gästen nicht als angenehmen Teil ihres Berufes zu empfinden.
Eine echte Katastrophe waren aber die von mir probierten Rotweine, die ich nicht ausgetrunken habe: ein Chianti Classico hatte nichts von dem zu bieten, was diese Weine üblicherweise auszeichnet und sie von jedem anderen Wein unterscheidet. Eine noch schlimmere Entdeckung war der Barolo, der nur einen sauren Geschmack zu bieten hatte und einen gehobenen Preis (€ 88,- für die Flasche); den miesen Geschmack habe ich während meines ganzen Aufenthaltes nicht mehr weg gebracht.
Dem Versuch, meine Kritik der Managerin des Hauses mitzuteilen war nur bedingt Erfolg beschieden: die Dame hat es bevorzugt - so, wie sie auch andere Male zu bewundern war - mit Einkauftüten bepackt aus dem Hotel zu gehen. Immerhin hat sie den Frontdesk-Manager geschickt, der sich meiner angenommen und wenigstens dafür gesorgt hat, dass mir der schlimme Barolo (die Flasche hatte ich höchstens zur Hälfte geleert) nur mit 50 % des Preises in Rechnung gestellt wurde.
Ob ich das Ca' Sagredo nochmals buchen würde? Wenn die Kritikpunkte behoben würden, auf jeden Fall; wenn nicht, ist das Haus m.E. keine Empfehlung

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, SCHMIDTMJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen