Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Lage, hervorragendes Frühstück”
Bewertung zu Hotel Belle Arti

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Belle Arti
Nr. 250 von 385 Hotels in Venedig
Bewertet am 8. Oktober 2009

Ein schönes Hotel, das zwar ziemlich groß ist, aber nicht so aussieht. Das Frühstück im Innenhof oder im Frühstücksraum ist sehr gut, inklusive Cappuccino, Croissants und Nutella :-). Die Lage direkt hinter der Accademia-Brücke ist hervorragend und Abends kann man wunderbar spazieren gehen und auf die Giudecca rübergucken.
Das gebuchte Dreibettzimmer war ein bisschen eng, aber hübsch venezianisch verkitscht eingerichtet.
Einen 10% Rabatt-Gutschein für das San Marco Parkhaus gabs auf Nachfrage auch noch.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Dorothee B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (853)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hotel Belle Arti
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

52 - 58 von 853 Bewertungen

Bewertet am 20. August 2009

Das Hotel liegt super, 2 Minuten zu Fuss zum Anleger Zatttere, bzw. zu Accademia. Es ist dennoch recht ruhig, da es in einer kleiner Gasse liegt. Wir hatten ein sehr kleines, aber liebevolles und herrlich kitschiges Zimmer, typisch Venedig. Hinsichtlich Sauberkeit war es für italienische Verhältnisse in Ordnung. Wobei manche Haare im Bad defintiv nicht von uns waren... :-) Service war ok, aber natürlich waren die Mitarbeiter nicht so zuvorkommend wie man es bspw. in einem 4-Sterne-Hotel erwarten würde. Auch das Frühstück war für italienische Verhältnisse on Ordnung: Weissbrot, Croissants, Wurst, Käse, Marmelade, Cerealien, Tee, Milch, Säfte, Joghurt und Obstsalat mit Obst aus der Konserve. Alles in allem aber ok, da es recht günstig ist.
Sehr schön ist der Innenhof mit tollen bequemen Sesseln.

  • Aufenthalt: August 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Flaublaun!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. März 2009

Wer hier nicht zufrieden ist, ist ein notorischer Meckerer. Man wohnt wie im Schloss, mit viel Plüsch, Murano-Leuchter usw. Frühstücksbuffet in Ordnung, für italienische Verhältnisse super. Lage sehr gut und doch total ruhig (bis 7 Uhr morgens). Leider konnten wir den hübschen Garten nicht nutzen, die Sonne machte sich rar.
Wir würden wieder da hin gehen, empfehlen es unseren Bekannten.

  • Aufenthalt: März 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, VenedigfansRottweil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2008

Für sechs Nächte haben wir im Belle Arte gewohnt.

Die Lage des Hotels, genau zwischen den Vaporettostationen "Accademia" und "Zattere", ist optimal. Bezüglich des Frühstücks
kann sich das Hotel zwar nicht mit deutschem Standart messen, ist aber für italienische Verhältnisse gut. Der Automatenkaffee ist sicher ein Zugeständnis an die amerikanischen Gäste, die immerzu nach Caffe Americano verlangt haben. Unser erster Gang nach dem Frühstück führte uns in eine angrenzende Bar, wo es einen tollen Caffee/ Cappucchino gab.

Das Zimmer war sehr klein und besonders das Bad war sehr eng. Was aber durchaus akzeptabel war, da wir uns ja vorwiegend außerhalb des Hotels aufgehalten haben.

Bad und Zimmer (106) machten jedoch einen verschlissenen Eindruck. Besonders die Badewanne, mit einer nicht funktionierenden Massestrahlfunktion versehen, machte einen mehr als abgenutzten Eindruck. Ein Duschvorhang fehlte komplett, sodass das duschen zu einer Herausforderung wurde, wollte man das Bad nicht unter Wasser setzen. Ecklig waren die an den Wandkacheln klebenden fremden Haare.

An der Wand gegenüber dem Bett klaffte ein Loch in der Wand, wo wohl vormals ein Bild oder ein Spiegel gehangen haben mag. Die Wandlampen waren innen mit einer dicken Staubschicht belegt und offenbar länger nicht gereinigt worden.

An diversen "Wandschaltern" fehlten nicht nur die Abdeckungen sondern auch die Funktion. Fernsehnachrichten aus Deutschland konnten auf dem kleinen TV-Gerät nicht empfangen werden, da lediglich Super-RTL und RTL2 als deutsche Sender mit rauschendem und laufendem Bild ohne Ton zur Verfügung standen. Internetzugang wie auf der Webseite beschrieben,gab es keinen.

Entsetzt waren wir über die Bettdecken. Die in Italien nicht unüblichen dünnen weissen Baumwolltücher waren durch Wolldecken ergänzt, die schon bessere Tage gesehen haben.
Auch konnten wir uns des Eindrucks nicht erwehren, dass diese
Wolldecken nicht ganz frisch gewaschen waren und schon so manchen Gast gewärmt haben.

Auch die Polster der Stühle im Eingangsbereich waren wirklich versifft. Alles in allem blieb der Eindruck eines etwas schmuddeligen Hotels bei uns hängen.

Zum Personal: nicht besonders freundlich, aber auch nicht unfreundlich. Ausnahme: der Barmann (Flavio?)!! Ein klasse Typ mit Humor und großzügigem Einschenkverhalten. ;-)

Die Preise an der Bar sind übrigens im Gegensatz zu den in Venedig aufgerufenen Kursen erfreulich günstig.

Unser Fazit: ein angeschmuddeltes Hotel, dass wahrscheinlich schon bessere Zeiten gesehen hat. Zumindest unser Zimmer 106.

Für den nicht ganz günstigen Preis haben wir etwas mehr, vielleicht auch zuviel, erwartet.

  • Aufenthalt: Oktober 2008, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, teleman_64!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. März 2007

Ein angenehmes Hotel in idealer Lage unmittelbar zwischen Zattere (= kurzer Weg von der Autogarage in Tronchetto) und Accademia. Die Zimmer sind groß genug und dürften erst kürzlich renoviert worden sein. Viel Rot und geschnitzte Betthäupter sowie Muranoglas-Luster verschaffen "venezianisches Feeling". Das Frühstück ist reichlich aber nicht so toll wie es sein könnte. Sehr gut sind die frischen Croissants und der Kaffee AUS DER ESPRESSOMASCHINE AN DER BAR !! Nehmen Sie NIEMALS den Cappuchino aus der Maschine im Frühstücksraum - der ist scheußlich!

  • Aufenthalt: März 2007, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Christ0ph!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2007

Wir drei Freundinnen, alle um die 50, hatten drei Nächte über Karneval, ein Dreibettzimmer im Internet gebucht. Preis € 480,- insgesammt. Bei Ankunft mussten wir gleich über die Strasse in ein anderes Gebäude einziehen. Ein ganz kleines Zimmer, ohne jeden Komfort. Das Wasser im Bad lief nur als Rinnsal.
Wir hatten nur ein dünnes Laken zum Zudecken. Nachdem wir die ganze Nacht gefroren hatten, haben wir um zwei Decken an der Rezeption gebeten. Wir bekamen Sie erst am letzten Abend. Nach mehrmaliger Ersuchung. Das Frühstück gibt es nur abgezählt. Pro Person ein Croissant und drei ganz kleine Tassen Cappuccino. Die Chefin des Frühstücksraumes läuft mit einem Gesicht herum und beobachtet alles was man isst.
Sie lässt keinen an den Kaffeeautomaten.
Die Lage des Hotels ist toll, nur leider hatten wir ein ganz anderes zimmer wie es im Internet abgebildet ist. Nie mehr!

Danke, rheingauJojo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 25. Juni 2006

Die Lage des Hotels könnte nicht besser sein: in Dorsoduro ganz in der Nähe von der Haltestelle Accademia Vaporetto und sogar für den desorientiertesten, ankommenden Gast leicht zu finden. Vom St. Mark Platz ist es ein bezaubernder Fußweg von 10 Minuten. Das Hotel hat einen wunderschönen Innenhof, eine überdachte Außengallerie, die zum Sitzen einlädt, und einen sehr schönen Empfangs- und Speisebereich. Unser Zimmer , das zwar reich verziert war mit gepolsterten Wänden, Murano-Glasleuchten usw., war nicht in sehr gutem Zustand und auch ziemlich winzig. Die Schalter für die Klimaanlage schienen kaputt zu sein, einige Lampen hatten keine Schirme mehr und der Sofabezug sowie die Teppiche auf der Treppe draußen waren abgenutzt.

Danke, NJPM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Venedig angesehen:
Dorsoduro/Accademia
Domus Cavanis
Domus Cavanis
Nr. 320 von 385 in Venedig
267 Bewertungen
Dorsoduro/Accademia
Hotel Galleria
Hotel Galleria
Nr. 189 von 385 in Venedig
449 Bewertungen
Dorsoduro/Accademia
Hotel Messner Palace
Hotel Messner Palace
Nr. 291 von 385 in Venedig
737 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Dorsoduro/Accademia
Hotel Agli Alboretti
Hotel Agli Alboretti
Nr. 166 von 385 in Venedig
247 Bewertungen
Cannaregio
Hotel Belle Epoque
Hotel Belle Epoque
Nr. 198 von 385 in Venedig
951 Bewertungen
Dorsoduro/Accademia
Locanda Ca' Zose
Locanda Ca' Zose
Nr. 157 von 385 in Venedig
647 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Belle Arti? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Belle Arti

Anschrift: Rio Terrà Foscarini, 912/A | Dorsoduro, 30123 Venedig, Italien
Lage: Italien > Venezien > Provinz Venedig > City of Venice > Venedig > Dorsoduro/Accademia
Ausstattung:
Bar/Lounge Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 250 von 385 Hotels in Venedig
Preisklasse: 56€ - 428€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Belle Arti 3*
Anzahl der Zimmer: 62
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Hotels.com, Weg, Ebookers, 5viajes2012 S.L., HotelQuickly, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Belle Arti daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Belle Arti Venedig, Venice
Belle Arti Venedig
Hotel Belle Arti Venezia
Hotel Belle Arti Venice
Venedig Hotel Belle Arti
Belle Arti Venice
Belle Arti Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen