Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Beeindruckend ”

Frarikirche (Santa Maria Gloriosa dei Frari)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
3,45 $*
oder mehr
Highlights von Venedig Free Tour mit lokalen ...
Platz Nr. 10 von 799 Aktivitäten in Venedig
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Die Kirche ist wirklich sehenswert. Leider fallen für die Besichtigung kosten an. Wir hatten einige Kirchen über den Venedigpass inklusive.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, EvKa1320!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (3.816)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

8 - 12 von 3.817 Bewertungen

Bewertet 21. Februar 2018 über Mobile-Apps

Ob es nun die Grabmäler von mindestens vier Dogen sind, darunter dem Namensgeber der hiesigen Universität Ca' Foscari, von Generälen, Condottieri und Flottenkommandanten, von berühmten Künstlern wie dem Bildhauer Canova, Musikern wie Claudio Monteverdi oder kirchlichen Würdenträgern, die Kirche besticht durch die allseits wahrnehmbare Präsenz der künstlerischen und politischen Geschichte der Stadt. Berühmte Künstler haben die Gräber gestaltet und sind wie im Falle Tizians hier begraben worden. Die Grabplatte Tizians am Fuße des ihm gewidmeten Denkmals ist noch erhalten. Seine Gebeine sind im Zuge der Errichtung des Denkmals und der damit verbundenen Verlegung der Graplatte aber wohl verloren gegangen. Mich hat der Besuch der Frarikirche noch ein wenig stärker berührt als zuvor die Besichtigung der Basilika am Markusplatz. Als von ihrer Wirkung auf den Besucher vergleichbare Grabeskirchen (die ich kenne) fallen mir spontan nur Westminster Abbey sowie St. Pauls Cathedral ein.

Erlebnisdatum: Februar 2018
1  Danke, Alessandro-Pietro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Februar 2018

Hoch interessante Kirche - architektonisch, atmosphärisch und künstlerisch.
Nicht zu übersehen die Bilder von Tizian und das Mausoleum für Canova.

Erlebnisdatum: Februar 2018
Danke, Günter P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Februar 2018

Wir betraten die Kirche während einer Messe. Diese störten wir zum Glück nicht, da im vorderen Bereich ein Wartebereich für Führungen angelegt ist. IN diesem Hat man einen tollen Blick auf die Gräber. u.a. von Casanova. Während unseres Besuch sangen die Besucher was eine sehr ergreifende Atmosphäre schuf

Erlebnisdatum: Februar 2018
Danke, camarro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 30. Dezember 2017

Immer wieder faszinierend ist der Besuch dieser Kirche. Sie ist eine der Hauptkirchen dieser Stadt. Völlig anders als der Markusdom. Parallelen ergeben sich sich eher zu San Zanipolo oder SS Giovanni e Paolo. Das sind die Bürgerkirchen der Stadt. Der Markusdom die dagegen nur die prunkvolle Privatkapelle des Dogen. Der frühere Bischofssitz von Venedig war übrigens an keiner dieser drei Kirchen, auch wenn er heute in San Marco angesiedelt ist.
Die Frarikirche, kurz nur Frari genannt,ist typische Backsteingotik. Von daher vergleichbar mit den großen Hallenkirchen Norddeutschlands wie St. Marien, St. Petri in Lübeck, St. Petri und St. Katharinen in Hamburg.
In der Frari sind etliche der Dogen begraben. Ihre Gräber und Monumente sind über die gesamte Kirche verteilt. Einer der berühmtesten Maler ist hier ebenfalls monumental begraben: Tizian. Sein sogenanntes Tizianrot lässt sich am Hauptaltar in der "Assunta" wiederfinden. Unscheinbar hingegen ist das Grab eines der größten Musiker aller Zeiten, dessen Einfluss bis heute in die Musik wirkt und zu spüren ist. Ich meine nicht Antonio Vivaldi, der auch ein Kind Venedigs ist, sondern Claudio Monteverdi. Vorne links, in der am weitesten links gelegenen Kapelle vom Hauptaltar aus gesehen, liegt er unter einer schlichten Grabplatte, die seinen Namen trägt. Ein Fan legt regelmäßig dort eine Blume ab. In dieser Kapelle ist rechts davon auch seine Büste zu sehen.
Fremdartig hingegen ist im Hauptschiff auf der linken Seite das Pyramidenmonument für Canova. Er hat zu Beginn des 19. Jahrhunderts die italienische Kunst und Kunstgeschichte sehr stark beeinflusst. Zu seiner Zeit muss er ein Superhero gewesen sein, ebenso wie Claudio Monteverdi.
Übrigens hat ein anderer Supermann der Musik die Frari häufig während seiner Venedigaufenthalte besucht und sie mehr als zu schätzen gewusst. An diesem Supermann reiben sich bis heute die Geister, auch wenn sein monumentales Werk unbestritten ist. Es ist kein geringerer als der deutsche Tonkünstler Richard Wagner, der übrigens in Venedig im Palazzo Vendramin Galergi gestorben ist.

Erlebnisdatum: Dezember 2017
3  Danke, h0lmer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Frarikirche (Santa Maria Gloriosa dei Frari) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Frarikirche (Santa Maria Gloriosa dei Frari)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen