Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eins der besten in der Lagunenstadt”
Bewertung zu Vino Vino

Vino Vino
Platz Nr. 429 von 1.494 Restaurants in Venedig
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Frühstück, Abendessen, Reservierung möglich
Stadtviertel: San Marco
Bewertet 4. Januar 2012

Hervorragendes Essen in den preiswerteren Nebenräumen eines teuren Restaurants. Tische ohne Tischtücher, eng bei einander, aber nicht ungemütlich. Vor allem aber die gute Küche lockt hierher. Dazu eine schöne Auswahl von ebenfalls preiswerten Weinen. Der Service ist höflich, effizient und auf Gäste eingestellt, die nicht italienisch sprechen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, oblonskij!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.751)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

56 - 60 von 1.751 Bewertungen

Bewertet 22. November 2011

Das Essen im Vino Vino war gut, die Bedienung am Tisch sehr unfreundlich, gehetzt und im Befehlston. Als "highlight" wurde uns mitten während des Essens die Parmesanschale weggenommen mit der Begründung, ein anderer Gast habe Reibkäse verlangt. Unser Protest konnte die Serviecefrau nicht umstimmen, glücklicherweise beobachtete eine andere Mitarbeiterin hinter der Bar die unglaubliche Szene und holte uns eine neue Portion Parmesan in der Küche!

Danke, Prag_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Oktober 2011

Im MERIAN live Venedig ist dieses Restaurant beschrieben und wird empfohlen.Wir waren dort und hatten einige Kostproben aus der Küche mit einem guten Wein genossen. Kann weiter empfohlen werden und wir kommen wieder..Es liegt ganz in der Nähe des traditionsreichen Luxushotels Antico Martini.mit einer schönen Bar.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, EMIL37!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Januar 2011

Die Frage, ob man im "richtigen Lokal" ist, die hier schon gestelllt wurde, ist nicht ganz unberechtigt: das "alte" Vino Vino, wie wir es von früher kannten (Osteria mit Tresen, an dem man sich das Essen erst aussuchen musste), gibt es seit mehr als drei Jahren nicht mehr. Aber es ist nicht schlechter geworden: die Küche ist gut (was wahrscheinlich daran liegt, dass sie mit dem "Antico Martini" zusammenhängt), mein Fegato war extrem zart und lecker, die Bohnensuppe stilecht und das Personal aufmerksam und freundlich, wenn auch manchmal etwas "unsortiert", was man v. a. beim Bezahlen bemerkte (offenbar darf nur der Patrone die Kasse bedienen). Wir haben uns jedenfalls wohlgefühlt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, MartinJGL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. November 2009

Was uns an diesem Restaurant die größten Fragezeichen aufwarf, war die Frage, ob wir überhaupt im richtigen Lokal waren. In beiden unserer Reiseführer als typisch venezianische Trattoria mit dem besten "Fegato alla veneziana" der Stadt als preiswerte Einrichtung gepriesen, waren wir doch sehr negativ überrascht. Das Essen war mit Abstrichen okay (Salat gut, die Leber fein, das Püree kaum noch warm, das Hühnchen in Limonen-Rosmarin-Sauce nicht uninteressant, die dazu gereichten Bratkartoffeln labberig), der Service schnöselig, die Wartezeiten exzessiv, die Preise exorbitant. Für ein Primo und zwei Secondi mit Beilagen, eine kleine Wasserflasche und zwei Glas Wein + 1 caffe wurden wir mit 67 Euro zur Kasse gebeten. Kreditkarten Fehlanzeige, zudem war auf der Rechnung zu viel Wein notiert, den wir nicht konsumiert hatten. Zum Vergleich: Am Abend zuvor waren wir auf Empfehlung eines Einheimischen in einem Ristorante in der Nähe der Rialtobrücke, das dieser als "gut, aber etwas teuer" bezeichnet hatte, hatten dort mehr gegessen und mehr getrunken und knapp weniger bezahlt. Auf eine korrekte Rechnung mußten wir im "Vino Vino" nochmals 10 Minuten warten. Von einer riesigen Weinkarte, wie in vielen Reviews die Rede, habe ich nichts gesehen, die Auswahl beschränkte sich auf die üblichen Verdächtigen. Weitere Zweifel kommen mir, list man hier in vielen Reviews von angenehm großen Toiletten, die in unserem Lokal nicht zu finden waren: Eine Toilette, für Männlein und Weiblein, das war's! Noch mehr Zweifel tauchen auf, liest man, dass dieses Lokal laut dem einen Reiseführer in der Calle del Caffetier sein soll, dem anderen Zufolge in der Calle dei Veste.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, isartrails!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Vino Vino angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Venedig, City of Venice
 

Sie waren bereits im Vino Vino? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen