Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (455)
Bewertungen filtern
455 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
251
156
35
7
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
251
156
35
7
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
19 - 24 von 455 Bewertungen
Bewertet am 22. Dezember 2017

Modernes Innenstadthotel, Ganz tolles Essen sowie bester Service. Tolle Lage, nur wenige Minuten zum Centrum. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Die Suiten sind groß, geräumig und wunderbar eingerichtet. Großer SPA Bereich mit einer sehr sehr guten Masseurin.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Fredo W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist sauber und gut gelegen .
Die Prestige Suite stellt sich als Appartement mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern sowie einer Wohn- und Kochecke dar, mit dem Charme eines Ostblockhotels . ‚ Parkettimitat aus einfachstem Kunststoff , Couch aus glattem Kunstleder , zusätzliche Decken aus Polyester .

Aufenthaltsdatum: November 2017
Reiseart: Reiseart: geschäftlich
Danke, Zahnfit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2017

Sehr modernes, kühles Business Hotel, unaufdringlich, mit sehr gutem Service.
Perfekte Lage zur Altstadt. Nur wenige Gehminuten zur Fußgängerzone, 10 min zur Therme. 1 Supermarkt + 1 Einkaufscenter nur einige Minuten entfernt. 1 Cafe, 1 Bar und 1 Bäcker direkt vor dem Haus. Freitags ist Wochenmarkt direkt vor der Türe in der Meinhardstraße (Achtung bei der Anfahrt, das Navi nimmt diesen Weg).
2-3 Raum Appartements mit Küchenzeile. Sehr modern und stylisch eingerichtet. Hierunter leidet ein wenig der Sitzkomfort, welcher für einen langen Aufenthalt oder bei schlechtem Wetter weniger geeignet ist. Die Stühle sind absolut unbequem. In das Sofa fällt man komplett hinein. Einen bequemen Stuhl oder Sessel gibt es nicht. Die Matratzen sind gut, aber eher hart.
Befüllte Minibar, Safe, gutes gratis WLAN, 2 TV Geräte (bei 3-Raum), Wasserkocher mit Tee und Kaffee sind vorhanden.
Die Einrichtung, Nutzung und Endreinigung der Küchenzeile kostet einmalig 55 EUR, am besten vorher beantragen damit gleich alles da ist. Dann sind auch Geschirrtuch und Spülutensilien vorhanden.
Die Zimmer, Türen und Fenster sind sehr gut schallisoliert. Lage zum Süd-Osten (Altstadt / Dorf Tirol) ist ruhiger (Innenhof), westlich ist eine etwas mehr befahrene Allee, nördlich die weniger befahrene Einbahnstraße Meinhardstraße.
Sehr große, gute Tiefgarage im Preis enthalten.
Zentral gesteuerte Klimatisierung. Bei uns war im Herbst die Heizung gut eingestellt.
Hervorragender Zimmerservice.
Großer, angenehmer Frühstücksraum. Sehr gutes Frühstücksbuffet. Gutes Teebuffet. Größtes Minus sind die praktisch nicht vorhandenen Eierspeisen. Es gab ein kaum genießbares „Chemie-Rührei“ und hartgekochte Eier. Dies sollte für die Preisklasse noch verbessert werden. Sehr gut die frischen Säfte, Smoothies und Saftpresse. Kaffee-Varianten werden nach Wunsch serviert.
Mittagessen und Abendmenü haben wir nicht in Anspruch genommen. Uns hat sich jedoch nicht erschlossen warum diese im öffentlichen Restaurant-Bereich der offenen Lobby und nicht im angenehmeren Speisesaal serviert wurden.
Praktisch nicht vorhanden ist auch eine Bar. Es gibt zwar eine Bar-Theke aber nur wenig unbequemen Sitzbereich direkt am zugigen Haupteingang.
Hervorragend ausgestattet ist auch der Fitness-Raum. Auch mobile Kleingeräte sind vorhanden.
Alles in allem ein hervorragendes Stadt-Hotel in bester Lage. Ideal für kürzere Aufenthalte, der auch autofrei möglich ist. Wir kommen gerne wieder.
Sehr modernes, kühles Business Hotel, unaufdringlich, mit sehr gutem Service.
Perfekte Lage zur Altstadt. Nur wenige Gehminuten zur Fußgängerzone, 10 min zur Therme. 1 Supermarkt + 1 Einkaufscenter nur einige Minuten entfernt. 1 Cafe, 1 Bar und 1 Bäcker direkt vor dem Haus. Freitags ist Wochenmarkt direkt vor der Türe in der Meinhardstraße (Achtung bei der Anfahrt, das Navi nimmt diesen Weg).
2-3 Raum Appartements mit Küchenzeile. Sehr modern und stylisch eingerichtet. Hierunter leidet ein wenig der Sitzkomfort, welcher für einen langen Aufenthalt oder bei schlechtem Wetter weniger geeignet ist. Die Stühle sind absolut unbequem. In das Sofa fällt man komplett hinein. Einen bequemen Stuhl oder Sessel gibt es nicht. Die Matratzen sind gut, aber eher hart.
Befüllte Minibar, Safe, gutes gratis WLAN, 2 TV Geräte (bei 3-Raum), Wasserkocher mit Tee und Kaffee sind vorhanden.
Die Einrichtung, Nutzung und Endreinigung der Küchenzeile kostet einmalig 55 EUR, am besten vorher beantragen damit gleich alles da ist. Dann sind auch Geschirrtuch und Spülutensilien vorhanden.
Die Zimmer, Türen und Fenster sind sehr gut schallisoliert. Lage zum Süd-Osten (Altstadt / Dorf Tirol) ist ruhiger (Innenhof), westlich ist eine etwas mehr befahrene Allee, nördlich die weniger befahrene Einbahnstraße Meinhardstraße.
Sehr große, gute Tiefgarage im Preis enthalten.
Zentral gesteuerte Klimatisierung. Bei uns war im Herbst die Heizung gut eingestellt.
Hervorragender Zimmerservice.
Großer, angenehmer Frühstücksraum. Sehr gutes Frühstücksbuffet. Gutes Teebuffet. Größtes Minus sind die praktisch nicht vorhandenen Eierspeisen. Es gab ein kaum genießbares „Chemie-Rührei“ und hartgekochte Eier. Dies sollte für die Preisklasse noch verbessert werden. Sehr gut die frischen Säfte, Smoothies und Saftpresse. Kaffee-Varianten werden nach Wunsch serviert.
Mittagessen und Abendmenü haben wir nicht in Anspruch genommen. Uns hat sich jedoch nicht erschlossen warum diese im öffentlichen Restaurant-Bereich der offenen Lobby und nicht im angenehmeren Speisesaal serviert wurden.
Praktisch nicht vorhanden ist auch eine Bar. Es gibt zwar eine Bar-Theke aber nur wenig unbequemen Sitzbereich direkt am zugigen Haupteingang.
Hervorragend ausgestattet ist auch der Fitness-Raum. Auch mobile Kleingeräte sind vorhanden.
Alles in allem ein hervorragendes Stadt-Hotel in bester Lage. Ideal für kürzere Aufenthalte, der auch autofrei möglich ist. Wir kommen gerne wieder.

Zimmertipp: Ruhigere Suiten zum Süd-Osten / Innenhof
Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Fotografie_AngelikaK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2017

Wir waren am Etschtalradweg unterwegs und im City Hotel mit Freunden zum Abendessen. Schon der Empfang war sehr freundlich und wir genossen ein wirklich tolles Menü mit Salatbuffet und Vorspeisen die keine Wünsche offen lassen. Auch die Hauptgänge und das Dessert waren köstlich. Weinempfehlung top.......ich kann das Restaurant im City Hotel mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
Danke, Joe M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. September 2017

Die Lage des Hotels am Rand der Innenstadt ist gut. Sowohl die Fußgängerzone als auch der Bahnhof und Bushaltestellen sind zu Fuß gut erreichbar.

Das Hotel ist eher kühl und sachlich eingerichtet. Der Empfang war ebenso. Wir waren im Rahmen einer Wanderung mit Eurohike zwei Mal für 2 Nächte in dem Hotel. Das erste Zimmer in der 1. Etage am Fahrstuhl gefiel uns nicht so gut. Es bestand aus einem Wohnraum mit Küchenzeile (ohne Equipment !) und rotem Sofa und Schreibtisch, einem behindertengerechten Bad (mit Duschvorhang!) und einem Schlafzimmer und Balkon zur Straße.

Das 2. Zimmer ging nach hinten, war deutlich ruhiger und schöner. genervt hat nur, dass die Fußbodenheizung "volle Pulle" lief, so dass es sehr warm war. Eine Bedienungsanleitung für die Klimaanlage / Fußbodenheizung fehlte, Durch die Trägheit der Fußbodenheizung dauerte es lange, bis es kühler wurde.

Das Frühstück ist empfehlenswert. Das Birchermüsli ist sehr lecker. Nervig sind die kleckernden Kaffeekannen.

Das Abendessen im Rahmen der Halbpension war sehr gut und reichlich und bestand aus ca. 7 Gängen. Uns haben ein wenig die Südtiroler Speisen gefehlt; Scholle bekommen wir auch in Norddeutschland. Man sitzt etwas merkwürdig am Rande des Foyers. Der Service war insgesamt sehr gut. Besonders hervorzuheben sind die beiden jungen männlichen Auszubildenden im Service, die ihren Job sehr gut machen.

Für einen Städtetrip ist das Hotel gut, will man etwas mehr Lokalkolorit ist man "am Berg" bzw. am Stadtrand besser aufgehoben.

Zimmertipp: Nach hinten raus...
Aufenthaltsdatum: September 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MaxivonHegelingen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen