Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Wanderung, leicht und abwechslungsreich”
Bewertung zu Tappeinerweg

Tappeinerweg
Platz Nr. 2 von 64 Aktivitäten in Merano (Meran)
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 5. August 2014

Der Tappeinerweg ist ein einzigartiger Weg oberhalb von Meran, mit vielen Pflanzen und einigen Restaurants, der unbedingt abgewandert werden muss. Die Aussicht über Meran und Umgebung ist absolut genial und unvergesslich

Danke, Franziska R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.200)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

263 - 267 von 1.200 Bewertungen

Bewertet am 5. August 2014

Sehr schön und vor allem sauber angelegter Weg mit immer wieder schönen Ausblicken über das Meraner Land. Im Gegensatz zu den Waalwegen auch für Behinderte geeignet. Und zwischendrin auch kleine Blumeninseln oder ein sehr schöner Kräutergarten. Ein Muss bei einem Besuch in dieser Ecke Tirols.

Danke, Horst P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. August 2014

Absolut empfehlenswert ist ein Bummel vom Pfarrplatz durch Passeiergasse und Passeier Tor zur Steinernen Brücke (aus dem 17. Jh. nicht römisch, wie oft geschrieben steht). Von dort geht es dann hoch auf den Tappeiner Weg, den man mindestens bis zum Pulverturm aus dem 14. Jh. (dringend Aussicht zu geniessen) und zum neu angelegten Kräutergarten begehen sollte.
Selbstverständlich sind aber auch die Postbrücke, Sommer-Promenade (mit Sisi-Denkmal) und die Winter-Promenade mit Wandelhalle abzuschreiten, bevor man sich dem hübschen Kurhaus zuwendet. Danach ist man wohl reif für für die Therme mit Thermenpark.
Landesfürstl. Burg: Zu sehen ist insgesamt nicht sehr viel, aber es wird auch kein hoher Eintrittspreis verlangt.
In der berühmten Laubengasse sollte die Tiefe der Häuser beachtet werden, beispielsweise anhand des Delikatessengeschäfts Siebenförcher, wo v.a. auch das Untergeschoss besucht werden sollte. Das Rathaus aus faschistischen Zeiten passt schlecht zur mittelalterlichen Struktur der umliegenden Gassen.

4  Danke, Stadel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juli 2014

... zwischen zwei anstrengenden Wanderungen, Einstimmung für einen Besuch von Meran, Auftakt für eine Wanderung zum Algunder Waalweg oder zur Raubvogelschau im Dorf Tirol: es gibt viele Gründe für den Weg über den Dächern Merans.

Es ist allerdings ein künstlich angelegter Park rechts und links des Weges, man sollte die kühleren Morgen- und Abendstunden nutzen. Die hochsteigende schwül-warme Luft aus dem Tal kann das Laufen anstrengend machen.

2  Danke, t_kaethe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2014

Tolles Panorama, sehr gepflegter Weg.
Man kann von Meran über den Tappeinerweg bis weiter nach Dorf Tirol spazieren. Von hier mit dem Sessellift retour oder wieder zu Fuß über den Tirolersteig nach Meran zurück.

2  Danke, Ballner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tappeinerweg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Merano (Meran), Südtirol
 

Sie waren bereits im Tappeinerweg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen