Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.144)
Bewertungen filtern
2.144 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.107
760
171
61
45
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.107
760
171
61
45
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 2.144 Bewertungen
Bewertet am 2. September 2018

Meine Frau und ich waren Ende August für 6 Nächte Gäste im Hotel Grand Visconti Palace. Wir sind auf dem Flughafen Malpensa gelandet und dann mit dem Zug (Malpensa Express) zum Bahnhof Centrale gefahren. Die Fahrt dauert ca. 50 Minuten. Die Tickets haben wir schon vorab im Internet gekauft. Für Hin- und Rückfahrt haben wir so pro Kopf nur 20,- Euro bezahlt (ansonsten 26,- Euro). Von Bahnhof Centrale ging es weiter mit der gelben Metrolinie 3 Richtung San Donato bis zur Station Lodi T.I.B.B. (8 Stationen). Wir haben uns im Bahnhof Centrale eine Wochenkarte für insgesamt 21.30 Euro/Person (10,- Euro für die Karte und 11,30 Euro für das Wochenticket – bitte Passfotos nicht vergessen) gekauft. Damit waren wir in der Stadt sehr flexibel. Das Hotel ist dann keine 5 Minuten Fußweg von der Metro entfernt.
Beim Eintreffen wurde uns sofort der Koffer von einem Mitarbeiter abgenommen und wir wurden zur Rezeption begleitet. Der Check-In verlief professionell, schnell und freundlich. Die Mitarbeiter dort sprechen alle ein gutes Englisch. Auch auf unser Zimmer wurden wir geführt und der Koffer auf dem Kofferbock abgestellt.
Wir hatten ein Classic-Zimmer gebucht und auch bekommen. Das Zimmer hatte eine gute Größe, ca. 20 qm und auch das Badezimmer war ausreichend groß. Die Zimmer wurden vor einigen Jahren renoviert. Die Einrichtung ist eher klassisch. Das Bett war sehr bequem und wir haben sehr gut darin geschlafen. Die Klimaanlage funktionierte effizient und war leise. Das Fenster ging zwar zur Straße raus, es war aber so gut wie kein Straßenlärm zu hören. Der Schrank hatte genug Kleiderbügel, könnte aber mehr Ablagefläche haben. Im Schrank ist auch der Safe. Es gibt auch eine Minibar, die wir nicht genutzt haben, daher kann ich auch nichts zu den Preisen sagen. Zudem verfügte das Zimmer über einen Schreibtisch, einen Stuhl, zwei gepolsterte Sessel und einen kleinen Tisch. Ein 32 Zoll LCD Fernseher ist vorhanden, aber ich habe keine deutschen Programme gefunden. Zudem gab es auch einen Wasserkocher, womit man Kaffee und Tee zubereiten konnte. Die Zimmerreinigung war sehr gut, verbrauchte Teebeutel und Kaffeepäckchen wurden ersetzt. Jeden Abend gab es einen Turndown Service mit einem kleinen Stück Schokolade. Es wird auch ein Roomservice angeboten, den wir aber nicht genutzt haben.
Das Bad wurde meiner Meinung nach noch nicht renoviert, war aber in einem guten und sauberen Zustand. Ausreichend groß. Wir hatten extra ein Zimmer mit Badewanne gewünscht. Man konnte aber auch duschen. Der Duschkopf hatte einen guten Wasserdruck (auch im 4. Stock) und hatte schon fast Hydromassagequalität, was aber auch regelmäßig zu Überschwemmungen führte, da die Abtrennung nicht groß genug war. Es gab um das Waschbecken herum genug Ablagefläche und der Spiegel war mehr als groß. Das WC nebst Bidet befand sich ebenfalls im Bad und war nicht abgetrennt. Ein Schminkspiegel war ebenfalls vorhanden, aber ohne Beleuchtung. Dazu noch ein Haartrockner. Die Guest Supplies waren von guter Qualität (La Bottega) und wurden auch vom Zimmermädchen ersetzt. Einziger Kritikpunkt: Das Toilettenpapier war nicht 4 Sterne Qualität.

Das Restaurant im 5. Stock haben wir nicht genutzt, aber das Frühstück. Da das Frühstücksrestaurant renoviert wurde, fand das Frühstück im Wintergarten statt. Schade, denn wir hatten uns schon sehr auf das Frühstück im Garten gefreut. Aber auch die Location im Wintergarten war gemütlich und stimmungsvoll. Auch hier war das Personal sehr freundlich, hilfsbereit und sprach gutes Englisch (wie eigentlich überall im Hotel). Was uns sehr gefreut hat war, dass man Kaffeespezialitäten (Espresso, Cappuccino, etc.) beim Personal bestellen konnte. Gegen Aufpreis konnte man auch Eierspeisen, wie z.B. Spiegeleier und Omelette bekommen. Das Buffet war für italienische Verhältnisse schon recht umfangreich. Es gab mehrere Sorten Brot, Toast, Brötchen, Croissants und süße Teilchen. Für Veganer gab es Kuchen, Croissants und Muffins. Dazu gab es noch mehrere Sorten Käse und Aufschnitt (z.B. Salami, Schinken, Pastrami, etc.), warme Speisen (Rührei, hartgekochte Eier, Bacon, Würstchen, Gemüsereis), Müsli, Milch, Marmeladen, Joghurt, frisches Obst und Obstsalat, mehrere Fruchtsäfte (nicht frischgepresst) und Mineralwasser. Uns hat alles sehr gut geschmeckt und es war immer ein guter Start in den Tag.
Nachfolgend noch einige allgemeine Informationen zum Hotel. Die Gäste sind international, viele Amerikaner, Japaner, aber auch Deutsche, Engländer und Franzosen. Die Lobby ist mit Marmor ausgelegt und gemütlich mit Sesseln und Sofas eingerichtet. Die Lobbybar haben wir nicht besucht. Daher kann ich nichts zur Auswahl und Preisen sagen. Die Rezeption ist zur Rushhour immer mit drei Personen besetzt, so dass keine langen Wartezeiten entstehen. Es gibt mehre Fahrstühle, auch getrennt nach den Gebäudeflügeln im Hotel. Es entstanden keinerlei Wartezeiten und wir waren fast immer die einzigen Personen im Lift. Unter dem Hotel gibt es eine Tiefgarage, die auch mit einem extra Fahrstuhl zu erreichen ist. Es gibt ein kleines Businesscenter mit Computern und Druckern. Kritikpunkt hier: Die Benutzung ist nicht kostenlos. Es wird pro Minute abgerechnet und auch das Drucken wird pro Blatt Papier abgerechnet (jeweils 0,35 Euro). Das finden wir für ein Haus dieser Kategorie etwas kleinlich. Das SPA und den Pool haben wir nicht genutzt. Es war uns aber auch schon vorher bekannt, dass dieser Bereich gerade renoviert wird und nicht zur Verfügung steht. Nach Aussagen des Personals soll die Renovierung im September abgeschlossen sein, so dass der Pool ab Oktober wieder genutzt werden kann.
Fazit: Wir können das Grand Visconti Palace uneingeschränkt weiter empfehlen. Das Personal in allen Bereichen ist freundlich, hilfsbereit und spricht Englisch. Die öffentlich zugänglichen Bereiche sind sauber und gepflegt und verfügen über ein hochwertiges Design. Das gleiche gilt auch für die Zimmer. Das Hotel befindet sich in einer ehemaligen Mühle, das Gebäude ist glaube ich vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Innerhalb von ca. 15 Minuten ist man mit der Metro am zentralen Domplatz (vier Stationen). Geradeaus über den Kreisverkehr befindet sich in ca. 600 Metern Entfernung ein Einkaufszentrum mit einem Supermarkt.

  • Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Budapester1999!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yveline C, Front Office Manager von Grand Visconti Palace, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. September 2018
Mit Google übersetzen

Dear Budapester1999,

thank you for sharing with us this kind review, following your recent stay at the Grand Visconti Palace Hotel.

It was gratifying to learn that we were able to provide you a nice stay.

We all look forward to welcoming you again among our kind Guests.

Best Regards,

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 12. August 2018

Bestens ausgestattete Zimmer, zentrale und trotzdem ruhige Lage. Hotel Ambiente sehr schön, Frühstück angemessen und reichlich, Personal sehr aufmerksam, Zimmer sehr sauber und ordentlich, Restaurant positive Überraschung, Concierge und sein Team sehr aufmerksam

  • Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, 343heinz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yveline C, Front Office Manager von Grand Visconti Palace, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. August 2018

Guten Tag 343heinz
vielen lieben Dank für Ihren Besuch und Ihren Eintrag auf Trip Advisor. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass es Ihnen bei uns gut gefallen hat.
Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begruessen zu duerfen und verbleiben,
mit freundlichen Gruessen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. Mai 2018

Wir waren drei Tage da und begeistert: Schönes Hotel mit super Gartenanlage, freundlichem Personal (extra Lob an den Concierge), sauberem Zimmer, reichhaltigem und ausgezeichnetem Frühstück! Werden gern wiederkommen.

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: allein
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, klaussys!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yvl, Responsabile reception von Grand Visconti Palace, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Mai 2018
Mit Google übersetzen

Dear klaussys,

thank you for your kind review. Recognition by our Guests is the strongest source of motivation for us.

We all look forward to being given the opportunity to welcome you back to Milan in the near future.

Best Regards,

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 19. April 2018

Hotel ist von der Lage her gut. Nur wenige Minuten zur Metro und mit 4 Stationen am Mailänder Dom. Das Bad könnte moderner sein und mehr Ablageflächen haben. Das Frühstücksbuffet hatte viel Auswahl an Croissants und frische Ananas und Pancake Maschine. Die Säfte waren aber nicht frisch gepresst. Der Spa Bereich ist sehr kahl und nicht gemütlich. Das Fitnessstudio ist im Keller und lädt überhaupt nicht zum benutzen in. Muffig und kahl.

Zimmertipp: Wir hatten das normale Standardzimmer. Das war ok.
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Steffi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yvl, Responsabile reception von Grand Visconti Palace, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. April 2018
Mit Google übersetzen

Dear nurdieeffi,

thank you for your review.

It was gratifying to learn that we were able to provide you a nice stay at the Grand Visconti Palace Hotel.

Regarding your note about "Re Cosmetic" wellness center, we informed the SPA Manager.

We are looking forward to welcoming you soon to Milan.

Best Regards,

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. März 2018 über Mobile-Apps

Wir haben 3 wundervolle Tage in Mailand verbracht. Im Hotel war alles da was das Herz begehrt. Das Personal immer freundlich, unaufgeregt und nicht aufdringlich. Das Zimmer war super geräumig und sauber. Im Bad muss man sagen war Kalk an der Tagesordnung. Duschbrause und Scheibe zur Duschwanne haben da sicher schon bessere Tage gesehen. Mit dem Haartrockner bewegst du leider keine 3 Haare auf einmal! Keine power! Der Spa Bereich war nicht 4 Sterne Hotel würdig! Auf den Bildern hübsch anzusehen allerdings dreckig und kaputt. In der Sauna sind Bretter gerissen. Im Whirlpool war das Wasser schaumig und sehr dreckig das haben wir danach direkt vermieden. Der Fitnessraum ist spartanisch ausgestattet aber wenigstens gibt es einen. Trotzdem hat das Hotel ein gutes Niveau und ist zu empfehlen. Dem Direktor ist zu empfehlen mal mit offenen Augen durch die Räume zu laufen und auf Kleinigkeiten zu achten!

Lg

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
Danke, maselle2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yvl, Responsabile reception von Grand Visconti Palace, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. März 2018
Mit Google übersetzen

Dear maselle2,

thank you for sharing this review about your stay at the Grand Visconti Palace hotel on Tripadvisor!

We are pleased to read you appreciated both our hospitality and services.

We are really sorry that your remark about the SPA was not positive; we have informed the SPA manager by asking to double check and he confirmed that he made the arrangements he considered the most important.

Looking forward to welcoming you again at Grand Visconti Palace, please accept our

Best Regards,

The Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen