Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlecht & Teuer!”

Ristorante Papa Francesco
Platz Nr. 1.098 von 8.234 Restaurants in Mailand
Preisbereich: 23 $ - 47 $
Küche: italienisch, Pizza
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Familie mit Kindern, besondere Anlässe, Gruppen, romantisch, regionale Küche
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Abendessen, Frühstück, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Centro Storico
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 3
23 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlecht & Teuer!”
Bewertet am 31. Juli 2013 über Mobile-Apps

Nicht zu empfehlen: Fleisch in den Cannelloni schmeckte wie Thon, Risotto war nichts spezielles. Bier kostet €8.
Service war schnell, jedoch desinteressiert.

WCs sehr schmutzig!

Einmal und nie wieder...

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, TamBom!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
auripa, Proprietario von Ristorante Papa Francesco, hat diese Bewertung kommentiert, 7. August 2013
Wenn ich in einem Restaurant zu sitzen und das Menü wird mir gegeben, wenn ich es teuer für meine wirtschaftlichen Möglichkeiten stehe ich auf und ich gehe zu finden. Ich verstehe nicht, warum Sie den Preis beschweren, haben Sie vielleicht einige Rabatt? Es tut mir leid, ich weiß nicht waren ganz nett. Wie für die Toilette kann ich Ihnen versichern, dass in unserem Badezimmer kann man auch auf dem Boden essen, wie sie sauber sind. Für Cannelloni Ich weiß nicht, was ich dir sagen, wenn Sie uns mitgeteilt hatten, dass sie nicht nach Ihren Wünschen konnte man uns direkt sagen uns, dass wir Schritte unternommen haben, um Sie in einer anderen Art und Weise unterzubringen. Ich bemühe mich, die Bedeutung Ihrer Bewertungen verstehen aber wenn man bedenkt, dass es sehr heiß in Mailand ist, ist dies wahrscheinlich die eigentliche Ursache Ihrer Torheit.
Paolo Bonomo
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.043 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    468
    261
    132
    75
    107
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 3
12 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“The Time is over!”
Bewertet am 29. Juli 2013

In den vergangenen Jahren waren wir bereits mehrmals in disesem Restaurant speisen und waren von den servierten Gerichten immer begeistert. Dennoch bemerkt man langsam, dass die Qualiätät der Speisen und vor allem vom Service abnimmt. Allenfalls lag die eher unfreundliche Serviceleistung am warmen Wetter, was sich dann leider auch etwas auf die Speisen niederschlug. Die Vorspeisen Tomatensalat Caprese & Crevettencocktail waren in Ordnung aber dem Preis nicht würdig. Aufgrund des heissen Wetters haben wir vier uns für einmal anstelle eines Entrecôtes für eine Pizza enschieden. Leider waren die Pizzas schlicht und einfach ungeniessbar und dies bei allen vier Personen! Leider fand unsere Anregung beim Chef keine Gehör, sodass wir unsere Rechnung (Coperto Euro 3.50 wie auch das Bier zu 8.00 Euro) bezahlten und künfitg dieses Restaurant meiden werden (schade).

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, kroneunterstrass!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
auripa, Proprietario von Ristorante Papa Francesco, hat diese Bewertung kommentiert, 7. August 2013
Die Zeit ist abgelaufen (Titel in einen Beitrag verwendet) Ich würde lieber für meine Geduld zu verwenden. In der Tat habe ich nicht mehr die Geduld, um Kunden wie Sie, die nicht nichts tun, sondern kann sich beschweren über den Preis, wenn Sie frei entscheiden, ob sie bleiben oder gehen woanders sind zu sehen. Ich habe nicht mehr die Geduld, völlig ungerechtfertigt Beschwerden wie hören "es war gut, aber es kostet so viel." Ich habe nicht mehr die Geduld, um zu erklären, dass die Kosten für ein Restaurant eine Funktion der Verwaltungskosten sind, dass in der Mitte einer großen Stadt wie Mailand sind höher als in der Peripherie. Vielleicht ist die Hitze hat mehr Schaden an als du uns das getan im Restaurant sahen wir, dass die Klimaanlage. Darüber hinaus habe ich nichts zu schämen, und ich bin stolz auf meine beiden Mitarbeiter, dass Zimmer mit einer Küche. Und wenn Sie noch nie gehe ich nur einen großen Gefallen tun.
Paolo Bonomo
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 4
30 Bewertungen
23 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Licht und Schatten”
Bewertet am 15. Juli 2013

Die Lage ist top, 2min vom Dom entfernt.
Das Ambiente gefällt auch, innen stilvoll eingerichtet draussen genügend Plätze um zu entspannen.
7€ coperto pP sind viel zuviel, auch bei der Lage.
Die Preise sind recht üppig bei zum Teil kleinen Portionen! Die Gerichte schmecken aber recht gut.
8€ für 0,4l Bier sind ebenso unangemessen.
Für mich ist es eine Touristenfalle wobei es aber logisch ist, dass man hier auch für die Lage draufzahlt!

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Leo S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
auripa, Proprietario von Ristorante Papa Francesco, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Juli 2013
Warum sind Sie beschweren sich über die überdachte, wenn dieser Eintrag in eine klare und präzise in das Menü vor dem Restaurant und in dem Menü, das Ihnen gegeben wird, wenn Sie sich hinsetzen? Angegeben wird? Sie haben erklärt, dass die Kosten für die Verwaltung des historischen Zentrums der Stadt höher als die Kosten der Peripherie sind? Also, warum beschweren Sie sich, wenn ein Bier sitzen in einem Restaurant kostet € 8,00? Wo ist die Falle für Touristen? Ich werde Ihnen sagen! Es wird in Bar Tabacchi neben meinem Restaurant, wo alles kostet ein wenig, aber was Sie essen kommt aus dem Ofen, da ich nicht über eine Küche.
Paolo Bonomo
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Cochem, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
16 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lieblos, teuer und hinterher hat man immernoch Hunger...”
Bewertet am 28. Oktober 2012

Wir waren hier sehr enttäuscht. Man zahlt schon 7€ pP. fürs hinsetzen, was selbst für italienische Verhältnisse zu viel ist. Ich hatte "Tri Torteloni" als Beschreibung stand dabei, dass es sich um Tortelini mit 3 verschiedenen Füllungen handelt. War auch so. Ich hatte exakt DREI Tortelini auf meinem Teller, die in Olivenöl ertranken. Dazu waren sie roh (nein, nicht aldente, sondern hart, mehlig und eklich) und dafür musste ich 18€ hinlegen.
Mein Freund hatte ne Lasagne, die Locker Platz auf 2 Esslöffeln fand und ebenfalls absolut nicht schmeckte. 5 oder 6 Schichten mehlige Nudelplatten, die direkt aufeinander gelegt waren (nix mit Soße oder so dazwischen). Obendrüber ein bisschen Bolognese und fertig war das 15€-Gericht. Am Ende waren wir 44€ los (als Getränk hatten wir nur die Flasche Wasser).
Dem Service stand die Unlust ins Gesicht geschrieben. Danach sind wir erstmal woanders hin um uns satt zu essen.... Dieses Restaurant ist wirklich eine Unverschämtheit.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Catty666!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
auripa, Proprietario von Ristorante Papa Francesco, hat diese Bewertung kommentiert, 29. Oktober 2012
Ich dachte, ich gelesen, dass das Menü wussten Sie, die abgedeckt kostet € 3,50 pro Person und € 7,00, müssen Sie ehrlich zu sein, wenn Sie einen Kommentar schreiben zu können. Mir ist klar, dass die schlechten Bewertungen werden immer von Menschen, die wenig ausgeben wie Sie. Du denkst, du weißt alles über italienisches Essen und vorgeben, eine Stellungnahme an meinem Restaurant essen eine einzige Schüssel Pasta Wasser begleitet geben. Mein Restaurant wurde im Jahre 1980 also vor 32 Jahren, geboren und wahrscheinlich noch nicht einmal geboren.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Sparrieshoop, Schleswig-Holstein, Germany
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
“3 Tage in Folge bei Papa Fresco”
Bewertet am 13. August 2012

Zu Papa Fresco - wie es von den Italienern liebevoll genannt wird - sind wir auf Empfehlung eines Italieners gekommen. Die Lage des Restaurants ist sehr gut, weil zentral (in der Nähe vom Dom) aber in einer Nebenstraße, sodass es nicht wühlig und überfüllt ist.
Zum Restaurant:
Sehr positiv fanden wir, das alles was wir gegessen haben, absolut frisch war. Die Kellner waren alle frundlich und selbst der Inhaber "Papa Francesco" nimmt dort gemeinsam mit den Kunden Spiesen zu sich. Die Kinder wollten am nächsten Tag in Mailand gleich wieder dorthin, was am leckeren Essen, wie auch am ofenfrischem Brot lag. Der Kellner gab uns gerne Empfehlungen zur Speisenkarte, suchte den Kontakt mit Kunden, war aber keinesfalls aufdringlich. Er - wie andere Kellner des Hauses auch - spricht gutes Englisch und half gerne bei der Auswahl. Ein internationales Publikum nimmt hier Essen zu sich, jedoch waren auch mehrere Einheimische dabei, was immer ein gutes Zeichen ist.

  • Aufenthalt August 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, MazzBe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ristorante Papa Francesco angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Mailand, Lombardei
 

Sie waren bereits im Ristorante Papa Francesco? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen