Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.990)
Bewertungen filtern
1.990 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
562
827
422
120
59
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
562
827
422
120
59
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
137 - 142 von 1.990 Bewertungen
Bewertet am 4. Februar 2012

Empfehlenswertes Stadthotel in Triest, nahe zum Bahnhof und zum Zentrum. Etwas laute Lage, da direkt an der Uferstrasse, dafür Lage direkt am Meer. Zimmer könnten etwas größer sein, da täuschen die Fotos, mein Einzelzimmer war wirklich sehr klein. Frühstücksbüffet ist für ein italienisches Hotel ok und ausreichend. Parken ist wie überall in Triest nur kostenpflichtig, aber in weniger als 5Min Gehweite großer gebührenpflichtiger Parkplatz (Molo 4). Personal ist sehr freundlich, Zimmer gepflegt.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2011
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Christoph K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2011

Unser Standardzimmer hatte einen Blick auf die Seitenstraße. Die Fenster lassen sich öffnen. Die Minibar ist automatisiert. Der alte Fernseher hat 20 Programme, davon 2 auf deutsch: ZDF und Eurosport.

Der Tv steht auf dem Schreibtisch bzw. der Ablage.Die Betten sind aneinander geschoben und wurden täglich frisch überzogen. Daneben ist der Stauraum und die Kofferablage. Das Licht lässt sich zentral schalten. Die Bettenleuchten sind aus Muranoglas. Klimaanlage ist vorhanden.

Das Badezimmer ist gräulich mit einer kleinen Eckdusche samt regulierbarem Duschkopf. Alles war aber sehr sauber. Keine Klagen zum Bad oder zum Wohnbereich.

Die Gänge sind hell. 2 kleine Lifte fahren in die insgesamt 7 Stickwerke.

Im Frühstücksraum gibt es Bereiche für Gruppen und Individualtouristen. Beim Fotografieren wurde ich gleich gestoppt erstmalig.

Das 4 Sternbuffet hatte heißen Speck, Eier und Eierspeisen sowie Würstchen zu bieten. Sonst liegt noch Salami, Wurst, Käse herum. Süßliches bilden gefüllte Croissants, Schokotaschen und Marmeladetorte. Ananas und Orangesäfte gibt es auch.

Für einen Triestaufenthalt ist das Hotel sehr gut geeignet, wenn man nicht gerade um 7 Uhr zum Frühstück eilt, um am Rundreisemassaker teilzuhaben.

Von außen eher ein hässlicher Klotz. Das Frühstückspersonal soll sich lieber um das Frühstück kümmern. Ja Müsli gabs auch und ziemlich köstliches. Getränke halten sich in Grenzen, am besten Mineral, der Ananassaft war eher mau.

Nahe der Airportlinie 51 und des Bahnhofs. Ein DE-SPAR liegt am Bahnhof und am Canale Grande. Der am Bahnhof hat sonntags bis 21 Uhr offen. Einkaufsstraßen rund 15 MInuten zu Fuß entfernt.

Aufenthaltsdatum: Mai 2011
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
2  Danke, celles!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. November 2011

Das Hotel liegt recht zentral, man kann zu Fuß recht schnell die Innenstadt erreichen. Meiner Ansicht nach stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht ganz. Mein Mann war ziemlich enttäuscht, weil die Internetfotos nicht der Wahrheit entsprechen. Irgendwo im Hotel gibt es vielleicht ein Zimmer, das so aussieht. Die Lobby und der Frühstücksraum sind zwar renoviert und ansprechend eingerichtet, die Zimmer jedoch sind alt und abgewohnt. Zuerst hat man uns ein Zimmer im 4. Stock gegeben. Das haben wir in Anbetracht des Preises, den sie dafür verlangen, gleich gar nicht bezogen. Das einzige Ansprechende war das durchaus saubere Bett. Die Wände sind in die Jahre gekommen, der Teppich ist mehr als alt und schon etwas schmuddelig, die Ei nrichtung erweckt den Eindruck als wäre sie recht lieblos zusammengestoppelt worden. Das Bad (Badewanne mit Duschvorhang) ist zwar sauber, aber ziemlich alt. Daraufhin hat man uns ein Zimmer im 5. Stock gegeben. Die Einrichtung und der Teppich sind dort neuer, das Bad unterscheidet sich nicht von jenem im 4. Stock, insgesamt wirkte das Zimmer moderner, aber auch nicht aufregend. Leider hatte dieses Zimmer zwei einzelne Betten. Beide Zimmer hatten Blick auf eine stark befahrene Straße. Das Frühstück kann ich nicht bewerten, denn um 10 Uhr war alles abgeräumt. Wir konnten nur mehr eine Tasse Kaffee und ein Glas Saft bekommen. Aber das rechne ich nicht als Negativkritik, denn ich sehe es als gutes Recht des Hotels, Frühstückszeiten zu begrenzen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, phettberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Juni 2011

das hotel liegt sehr zentral (10 min zu fuss zum hauptplatz). der eingangs- und frühstücksbereich sind neu gestaltet und waren sehr gepflegt . das hatten wir uns dadurch auch von dem zimmer erwartet. leider war dem nicht so. das bezogene zimmer war sehr abgewohnt. die zur verfügung gestellte pflegeserie hat uns etwas entschädigt. ;-)

Aufenthaltsdatum: Juni 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, julie_aut!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. April 2011

Das Hotel liegt sehr zentral, die Zimmer sind groß, aber schon etwas abgewohnt. Alles in allem ist das Hotel ganz o.k., das Personal könnte jedoch das Augenmerk noch etwas mehr auf Service und Kungenzufriedenheit legen: die Hotelbar ist offenbar unbesetzt, wir mussten zur Rezeption gehen und die Rezeptionisten hat dann einen Kellner gerufen, der nachdem er uns die Getränke serviert hatte schnell wieder verschwunden ist. Außerdem stehen auf der Getränkekarte jede Menge Cocktails, die der Kellner nicht zubereiten konnte, da ihm angeblich die notwendigen Zutaten fehlten! Das Frühstück ist typisch italienisch und von der Auswahl ist sicher für jeden etwas dabei, leider war eine Käsescheibe schon etwas angeschimmelt.. Solche Schlampigkeiten und Unachtsamkeiten dürften eigentlich nicht passieren.

Aufenthaltsdatum: April 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Edna_Krabappel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen