Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Park Hotel übertraf die Erwartungen”
Bewertung zu Park Hotel - Ravenna

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Park Hotel - Ravenna
Nr. 28 von 36 Hotels in Ravenna
Bewertet am 18. Mai 2008

Holla! Die Erwartungen wurden übertroffen!

Service ausgezeichnet. Das Personal freundlich, nett, hilfsbereit und mehr als bemüht.

Das Essen ein Genuß! Personal geht individuell auf jeden Gast persönlich ein! Sonderwünsche werden sofort erfüllt.

Sauberkeit und Qualität sind hervorragend!

Hotelmanager jeden Tag persönlich anwesend und um seine Gästen bemüht.

Aufenthalt: Mai 2008
1  Danke, coach2412!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (175)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 10 von 175 Bewertungen

Bewertet am 12. November 2007

Pro : Hervorragendes Essen, schöner Park, Strand, Ausleih-Fahrräder, lustige Gegend
Contra : kleine Zimmer, wenig Wellness, abends wirds öfters mal ein bisschen lauter

Im letzten Sommer nächtigte unsere kleine dreiköpfige Familie 7 Tage in diesem Hotel. Der erste Eindruck bei der Suche nach der richtigen Strasse: Wo in dieser Gegend soll denn ein Park sein ? Tatsächlich liegt das Park Hotel mitten in einer touristisch stark genutzen Feriengegend. Nach dem man an zahlreichen kleinen Tavernen und Drei-Sterne-Hotels vorbeigefahren ist, findet man es dann endlich: Ein , dem ersten Anschein nach, etwas kasernenartiger Betrieb mit einem grossen und sehr tiefen (3,50 m !) Swimmingpool, einem kleinen Park auf der etwas stilleren Rückseite (mit Boule-Anlage für die französchischen Gäste) und zwei Tennisplätzen. Bereits in der Eingangshalle des Hotels wird der charmante Stil des Hotels versprüht. Ein sehr gepflegtes und modernisiertes Kongress-Hotel der Sechziger Jahre (Was keineswegs bedeuten soll, dass es veraltet sei). Weniger charmant gestaltete sich der érste Blick auf die doch ziemlich kleinen Zimmer. Ein sehr unpraktischer grosser Wandschrank nimmt Platz weg, den man in so einem Zimmer zu zweit auf jeden Fall bräuchte. Dieser Platzverlust wird auch von dem tollen Meerblick den man von den meisten Zimmern auf der Südseite hat, nicht wett gemacht. Naja, aber man muss ja auch nicht die ganze Zeit im Zimmer bleiben und fernsehen (was bei zwei deutschen Programmen auch nicht nötig ist ). Während sich sehr wenige Leute am Pool aufhalten und man diesen schattigen Platz ideal zum Entspannen nutzen kann, befindet sich die Mehrzzahl der (vorwiegend deutschsprachigen) Touristen am Strand, wo jeder Hotel-Gast einen gratis Liegeplatz zugewiesen bekommt. Auch das Ausleihen von Fahrrädern und das Mieten der Tennisplätze gestaltet sich sichtlich einfach, auch wenn man eine in sehr verwirrendem Deutsch geschriebene Erklärung unterschreiben muss. Hat man abends Lust auf Shopping oder Vergnügungen in irgendeiner Bar ist man hier genau an der richtigen Stelle. Direkt vor dem Hotel ist eine ganze Strasse voller Tavernen, Bars , Schuhläden , Modegeschäften und Eisdielen, und ein überteuerter Zeitungshändler. Doch die Krönung des Tages ist das reichhaltige Essen : Nach einem üppigen Vorspeisebufet warten zwei perfekt zubereitete Gänge, die ihn gerecht eingeteilten Portionen möglicherweise auch noch Platz für den delikaten Nachttisch lassen. Während die meisten Deutschen bereits um 21 Uhr (man kann von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr essen) fertig mit dem Essen sind, fangen die Italiener um diese Uhrzzeit erst damit an um anschließend ihre Tour durch die Baren und Läden der Stadt zu machen. Diese Nachtaktivität der Italiener zieht natürlich auch Nachtteile mit sich, vor allem für Leute die Nachts bei offenem Fenster (was bei den dortigen Temperaturen unausweichlich ist) schlafen. Wenn man von den üppigen Speisen oder den sportlichen Aktivitäten des Tages nicht müde genug ist, kann man minimale Probleme mit dem Lärm haben. Ich persönlich habe davon wenig gehört, aber wenn man diesbezüglich tatsächlich empfindlich ist, sollte man sich entweder ein Zimmer möglichst weit weg von der Strasse mit den Bars nehemen, oder sich , wenn man eh nicht schlafen kann, einfach dieser Feierlust anschließen. Langweilig wird einem (sowohl aufgrund der vielen deutschen Gäste und der italienischen Feierlust) auf jeden Fall nicht. Das das Personal trotz vieler deutscher Gäste nicht deutsch, sondern nur englisch kann, empfinde ich mehr als positiv als als negativ, da man so nicht allzusehr bedrängt oder belästigt wird, ausserdem tragen die Deutschsprechversuche des Personals sowie den anderen italienischen Gäste zur allgemeinen Belustigung bei. Und : Die Adria ist nun mal nicht der Gardasee und Ravenna auch nicht Mallorca. Kulturell interressierten Gästen empfehle ich desweiteren noch die Besichtigung von Ravenna selbst (das Hotel befindet sich ja lediglich in einem touristischen Vorort direkt an der Adria); das sehrviele Sehenswürdigkeiten bietet. Ein Auto brauchen sie hier übrigens nicht, da man alles mit dem Bus (auch Rimini) oder zu Fuss erreichen kann. Bei der Suche nach Fahrradwegen sollten sie sich vom Hotelpersonal beraten lassen, das übrigens auch über einen Busfahrplan verfügt.

In diesem Sinne:
Viel Spass, egal wo´s hin geht
wünscht

Felix Rolf v.W und Familie

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
3  Danke, felixrolfvomwald!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. September 2007

Der Übernachtungspreis entspricht in keinerlei Weise der vorgefundenen Hotelqualität. Der Pool war völlig verdreckt, das Hotel hatte offensichtlich keine Bodenreinigungsmaschine oder der Service keine Lust. Eine Reihe Zimmer schauen auf einen herrlichen Pinienwald, welcher aber den Lärm des nahe gelegenen Hafens nicht dämpfen kann. Die Fenster haben keinen Schallschutz. Am Abend werfen die vorwiegend schwarzen Fremdarbeiter in der Küche ohne Rücksicht auf die darüber ruhenden Gäste die leergetrunkenen Flaschen in die Glascontainer ein. Gastunfreundlichkeit ist offenbar ein Sport in diesem Hotel. Der Speiseraum war voller Stockflecken und stank fürchterlich nach diesem Pilz. Das feuchte Meeresklima wurde bei der Konstruktion nicht berücksichtigt. In den Bereich der Heizkörper schaut man besser nicht hin. Auch die zentrale Klimaanlage lässt man besser ausgeschaltet, oder man steht auf gutverkeimte und übelriechende Luft. Nachts kommen eine Vielzahl von Mücken, Ravenna war einst von Sümpfen umgeben, die Malariagefahr ist auch in dieser Region nicht ganz gebannt. Die Krönung aber war der völlig inkompetente Service, vor allem im Gastrobereich. Es wurde a la chart versprochen, dann gab es doch nur Touri-Menü, völlig überteuert. Wasser und Wein mußte man zu überzogenen Preisen extra zahlen. Besonders beim Wein wurde zugeschlagen, es gab keine Flasche unter 20,00 €, keine offenen Weine, für Italien so untypisch. Das Personal war hochnäsig und betrachtete die Gäste als störend. Renitente Gäste, diese mit den Extrawünschen, werden am Morgen nicht mal mehr begrüßt. Der Service ist nicht in der Lage, den Frühstückstische zu decken. Die Gäste müssen sich ihren Tisch selber decken! Das bei 5 Sternen! Das beste am Hotel war der saubere Strand mit Service. Im ganzen ist das Hotel die typische Massentouri-Abfertigung, der überteuerte Reiseservice studiosus steigt hier ab. Mit etwas Aufwand finden sich im herrlichen Ravenna bei lieben Menschen preiswertere Betten.

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
3  Danke, Zensor!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 11. September 2006

Ich war gerade für drei Tage in diesem Hotel. Der Strand hat mir gefallen, genauso wie der Pool, die großen Zimmer und das freundliche Personal. Beachten Sie aber, dass man dort nur schwer hinkommt (es liegt ca. 10km von Ravenna entfernt, in einer schönen und belebten Gegend, ist aber schwer zu finden). Vor allem genervt hat dort der Lärm in der Nacht, da es dort viele Diskos (auch Open Air) gibt. Man konnte den Lärm auch noch durch die geschlossenen Fenster hören. Schade, denn sonst war es dort recht friedlich. Aber Sie brauchen Ohrenstöpsel (und die bekommen Sie nicht im Hotel). Die Preise im September waren ganz interessant.

1  Danke, LillyGuand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. September 2006

Wir waren im Sommer hier für ein paar Tage. Das Hotel war früher einmal die Jagdhütte des Königs von Italien. Es liegt knapp 20 Minuten von Ravenna entfernt, was uns aber nichts ausgemacht hat. Es war dort super und auch günstig. Vor dem Hotel fuhr auch regelmäßig ein Bus ab. Wir hatten uns für dieses Hotel entschieden, weil wir dem Lärm und den Parkproblemen, die man in vielen italienischen Städten vorfinden, aus dem Weg gehen wollten. Das Hotel hat einen eigenen Parkplatz, einen Swimmingpool, Tennisplätze und...einen eigenen Strand! Im Zimmerpreis waren vieles mit eingeschlossen, z.B. die Liegestühle und Sonnenschirme am Strand! Das Essen war lecker, die Weinkarte gut. Die Zimmer hatten gerade neue Teppiche bekommen und das gesamte Hotel war neu gestrichen worden. Die Klimaanlage funktionierte prima. Das Hotel sollte aber die Betten austauschen, die Mattratze war schon recht durchgelegen. In Ravenna gibt es viel zu sehen und zu tun, ich würde wieder hier absteigen.

2  Danke, catoelder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 10. Mai 2014
Mit Google übersetzen

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Neocis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juni 2011
Mit Google übersetzen

Zimmertipp: Rear rooms have less noise from bars.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Edwin22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ravenna.
9,6 km entfernt
Palazzo Bezzi
Palazzo Bezzi
Nr. 2 von 36 in Ravenna
763 Bewertungen
1,5 km entfernt
Hotel Riviera
Hotel Riviera
Nr. 1 von 4 in Marina di Ravenna
69 Bewertungen
9,9 km entfernt
Sant'Andrea Hotel
Sant'Andrea Hotel
Nr. 14 von 36 in Ravenna
98 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
9,6 km entfernt
Hotel Bisanzio
Hotel Bisanzio
Nr. 21 von 36 in Ravenna
223 Bewertungen
4,8 km entfernt
Hotel Oceanomare
Hotel Oceanomare
Nr. 1 von 3 in Punta Marina Terme
414 Bewertungen
7,6 km entfernt
Grand Hotel Mattei
Grand Hotel Mattei
Nr. 5 von 36 in Ravenna
766 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Park Hotel - Ravenna? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Park Hotel - Ravenna

Anschrift: Viale delle Nazioni 181, 48122, Ravenna, Italien
Lage: Italien > Emilia-Romagna > Province of Ravenna > Ravenna
Hotelstil:
Nr. 7 der Luxushotels in Ravenna
Preisklasse: 84€ - 248€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Park Hotel - Ravenna 4*
Anzahl der Zimmer: 146
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Invia SSC Germany GmbH, TUI DE, Eurosun, Evoline ltd und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Park Hotel - Ravenna daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Park Hotel Ravenna
Parkhotel Ravenna

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen