Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“In diesem Haus kann man sich in die Zeit der Renaissance in Urbino zurückversetzen”

Casa Natale di Raffaello
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
“In diesem Haus kann man sich in die Zeit der Renaissance in Urbino zurückversetzen”
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. Oktober 2012

In diesem Haus wurde der berühmte italienische Renaissance-Maler Raphael (Sanzio) 1483 geboren, der dort die Grundlagen der Malerei von seinem Vater lernte. Der Vater des Malers, Giovanni Sanzio, Humanist, Dichter und Maler am Hofe des Federico da Montefeltro, hat dieses Haus 1460 in Urbino gekauft. Es liegt im Zentrum in der via Raffaello Sanzio 57 und es ist leicht zu finden. Heute ist dieses Haus ein kleines privates Museum. Den Besuch des Museums kann ich sehr empfehlen. Gegründet wurde das Museum 1869 von Pompeo Gherardi, der die Sammlung Sanzio zusammentrug. Im Erdgeschoss befand sich die Werkstatt des Giovanni Sanzio, in der auch Raphael bis zum Tod seines Vaters 1494 mitgearbeitet hat. Auf der ersten Etage befindet sich ein geräumiges Zimmer mit einer Kassettendecke mit 3 Werken von Raphaels Vater, dem Original "Die Verkündigung" sowie die Reproduktionen der "Madonna auf dem Stuhl sitzend" und „Die Vision des Ezechiel". Von besonderer Schönheit ist das Fresko von 1498 "Madonna mit Kind", das dem 15-jährigen Raphael zugeschrieben wird. Es hängt in dem Raum, in dem der Maler wahrscheinlich geboren wurde. Zu dieser Zeit ging Raphael bereits beim Kunstmaler Pietro Perugino in Perugia in die Lehre. Im Museum kann man auch eine Originalzeichnung von Donato Bramante, des großen italienischen Baumeisters und Begründer der Hochrenaissance-Architektur, sehen sowie eine Sammlung von Keramiken aus der Renaissance bewundern. Im zweiten Stock sind Handschriften, eine Reihe von Kopien von Gemälden des Malers Raphaels, seltene Ausgaben, Münzen, Porträts aus dem neunzehnten Jahrhundert ausgestellt. Interessant ist auch der Innenhof mit dem Brunnen und der Stelle, wo die Farben mit einem Schleifstein gerieben wurden.

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
1 Danke, Michael E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

510 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    183
    200
    95
    23
    9
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Casa Natale di Raffaello angesehen haben, interessierten sich auch für:

Urbino, Province of Pesaro and Urbino
Urbino, Province of Pesaro and Urbino
 
Urbino, Province of Pesaro and Urbino
Urbino, Province of Pesaro and Urbino
 

Sie waren bereits im Casa Natale di Raffaello? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen