Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viva la Mafia”

Vatikanische Museen (Musei Vaticani)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
46,72 $*
oder mehr
Ticket für selbstgeführten bevorzugten Zugang zu ...
Platz Nr. 3 von 52 Aktivitäten in Vatikanstadt
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Bewertet 22. Juli 2014

Ich empfand die Situation der Fremdenführermafia, in der diesmaligen Zeit dort viel schlimmer und auch bedrohlich aggressiver, als das vor 3 Jahren war.
Wir, als Gruppe und ich als Capo im speziellen wurden ständig behindert, ohne "zertifizierten Führer", die Sehenswürdigkeiten, ohne Ausnahme, -in der ganzen Stadt-, anzuschauen.
Doch am allerschlimmsten war es vor dem vatikanischen Museum, das wir Mittwochs, gleich nach der Audienz besuchen wollten:
Wir stellten uns hinten in der Schlange an(bis wir dann endgültig am Tor zum Museumseingang kamen, war es 1h!). Doch das ist ja normal.
Aber dann kam es:
In der Mitte der Zeit sprach uns eine "Fremdenführerin" an, die uns als Gruppe an der Schlange vorbei(mit den Schildern: SKIP THE LINE), mit Eintrittskarten, die sie für ihre Führungen reserviert hätte, in das Museum bringen wollte. -> Für lächerliche 25,-€, pro Person. Das wäre bei uns mit einer Gruppenstärke von 31 Personen für die Dame ein gutes Geschäft gewesen, gell?!
Wir sagten ihr, dass wir kein Interesse hätten. Dies ließ sie nicht gelten. Wie eine Furie lief sie mehrere Minuten neben uns her und wollte den Auftrag mit uns erfüllen. Wir beachteten sie nicht mehr und dann zog sie mit der Verwünschung ab, dass sie es an der Kasse verhindern würde, dass wir ins Museum kämen.
Nach einer weiteren halben Stunde waren wir dann am Tor angelangt, wo die aufgebrachte Frau, zusammen mit einem Sicherheitsbeamten, auf uns wartete und uns diesmal zusammen mit ihm als Unterstützung erklärte, dass wir nur mit einem offiziellen Führer, die Sammlungen des vatikanischen Museums besichtigen könnten.
Ich sagte es nun noch einmal auch dem Mann, dass wir keine Führung bräuchten, auch ich in den Sammlungen keine Führung machen würde, da jeder der Reiseteilnehmer, nachdem wir die Einladung des Pilgerbüros in Deutschland(Besuch der Audienz und Ermäßigung des Eintritts f.d. Museen) gezeigt hätten, auf eigene Faust durch die Sammlungen gehen würden.
Der Sicherheitsmann mit Plakette (vom Vatikan, die ich selbst bestimmt hätte besser aus dem Internet fälschen könnte), holte noch einen Kollegen, der wahrscheinlich die andere Hälfte der Provision des "guten Geschäftes", das wir der Mafia vermasselten, bekommen hätte, nahm mich am Arm und führte mich samt der Gruppe außerhalb der Abschrankung, mit dem Befehl, ich solle mich hier heute und am Besten gar nie wieder blicken lassen.
Daraufhin ging die ganze Gruppe weg, hatte natürlich auch kein Interesse mehr, die Sammlungen zu sehen, geschockt, von dem Erlebnis, das uns hier die organisierte Kriminalität, vor den Augen des Vatikan, bereitete.
Ich aber und auch die ganze Gruppe verzichteten somit auf dieses Erlebnis, gefrustet und enttäuscht, dass einem so etwas unter den Fittichen der Kirche passiert.
So ähnlich ging es uns ja schon tags zuvor im Foro Romano und im Colloseo.

Für mich als Gruppenleiter wird dieses Erleben in Zukunft Konsequenzen haben.
Ich werde nie wieder mit Gruppen ins Museum gehen.

5  Danke, MatthiasHEnneper!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (31.198)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

611 - 615 von 31.200 Bewertungen

Bewertet 28. Juni 2014

Im VM sind zahllose Exponate von Weltrang ausgestellt. Nachteilig ist, dass man die Kunstwerke nicht in Ruhe genießen kann, zumindest nicht in der Hochsaison. Wir waren Ende Juni dort und die unfassbar vielen Touristen, die sich mit uns die Räume ansehen wollten, ließen einen Kunstgenuss schlicht nicht zu. Es war auch im Vergleich zu anderen großen Museen zu laut, und wir hatten zu selten die Gelegenheit, uns Kunstwerke aus ein paar Metern Entfernung anzusehen. In jedem Fall sollte man die Tickets vorher online ordern, das erspart lange Warteschlangen. Kunstwerke: 5 Punkte, Kunstgenuss: 1 Punkt

1  Danke, Wolfjanck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2014

Als wir kamen war auch gerade noch eine öffentliche Audienz des Papstes. Trotz ziemlich viel Menschen würde ich jederzeit wieder hingehen...

Danke, K W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2014

Uaaahh! Erst 2 Stunden anstehen (wir hätten NICHT versuchen sollen früh dran zu sein - mittags ist die Schlange kürzer!), dann 2,5 Stunden lang durch die Einbahnstraße der Ausstellungen geschoben werden. Was ein Graus! Dafür ist es zu teuer! Wäre sicher interessant, aber NIE WIEDER!

1  Danke, Reisely!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 11. Juni 2014 über Mobile-Apps

Hatten online gebucht und geführte tour bestellt. Waren um 14 uhr bestellt und um 15 uhr dreißig noch nicht im Museum. Auf beschwerden wurden wir vom guide beschimpft. Wir verließen darauf hin die Gruppe. Die behandlung durch den italienischen tourfuehrer war eine Unverschämtheit. Ich kann von der geführten tour nur abraten. Reine Abzocke. Keinen cent wert.

4  Danke, Günter D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Vatikanische Museen (Musei Vaticani) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Vatikanische Museen (Musei Vaticani)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen