Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gönnen sie sich eine Führung!”

Vatikanische Museen (Musei Vaticani)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
49,89 $*
oder mehr
Ticket für selbstgeführten bevorzugten Zugang zu Vatikanischen Museen
Platz Nr. 7 von 53 Aktivitäten in Vatikanstadt
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 20. November 2013

Die Vatikanischen Museen muss man gesehen haben. Nur sind die Sammlungen so umfangreich, dass man allein gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Gönnen Sie sich daher auf jeden Fall eine Führung. Man kann sie vorab übers Internet buchen, eine deutschsprechende Begleitung zeigt einem die wichtigsten Kunstschätze und liefert die Erklärungen dazu. Daher kann man sich wirklich auf die Kunst konzentrieren, ohne immer wieder nachzulesen oder den Plan zu studieren. Auch eine Führung im Petersdom ist inkludiert.
Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich nicht um Karten anstellen muss.
Es ist auf jeden Fall das Geld wert!

1  Danke, magb1954!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (28.852)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

581 - 585 von 28.852 Bewertungen

Bewertet am 18. November 2013

Die Vatikanischen Museen sind eine Sammlung von verschiedener Museen. Alle sind sehr sehenswert. Die Sixtinische Kapelle ist traumhaft und nach der Renovierung noch schöner. Es herrscht großer Andrang. Leider ist die Organisation eher mangelhaft. Daher meine Tipps:

1. Die Führungen sind stark überteuert. Im Kiosk kann man für 12 EUR den Museumsführer kaufen. Dieser ist sehr ausführlich mit schönen Fotos. So hat man auch nach dem Urlaub etwas davon.

2. Ticket online kaufen und früh da sein. Wir hatten für 9:00 Uhr reserviert und konnten die lange Schlange umgehen. Dank Online-Reservierung konnten wir bereits 15 Minuten vor der Öffnung ins Museum. Traumhaft!

3. Wer früh da ist: Sofort in die Sixtinische Kapelle gehen und den Rest nachholen. Nur so hat man dort genug Zeit und kann das Flair genießen.

1  Danke, Coolsky!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2013

Die "Halbprivate Führung mit nur 12 Personen" war sehr spannend, kompetent und in deutscher Sprache. Dauer 3 1/2 Stunden, mit etwa 30' Pause. Die Führung begann morgens pünktlich um 08:00 Uhr. Die Farben der Malereien in der Sixtinischen Kapelle sind einfach sensationell. Natürlich war auch die Führung durch den Dom lobenswert. Obschon wir immer darauf aumerksam gemacht wurden, dass wir auf unsere Geldbörsen achten müssen, da die Taschendiebe gnadenlos zuschlagen - und dies in einem Gotteshaus. Gibt ja schon zu Denken. Trotzdem - eine sehr empfehlenswerte Führung! Online-Reservierung sehr empfehlenswert! Trotzdem standen wir, auch schon um 8 Uhr morgens, etwa 20 Minuten an. Und das mit Führung im Oktober!

Danke, Werner B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Trotz Warnung vor langen Schlangen standen wir nur 15 Minuten, obwohl wir erst kurz vor Mittag kamen. Es wird zur Onlinereservierung empfohlen, aus unserer Sicht unnötig. Zu rechnen ist mit einer unglaublichen Masse an Menschen. Die Anzahl an Fresken und Wandgemälden überfordert den normalen Menschenverstand. Das Highlight ist und bleibt die Sixtinische Kapelle. Die muss man gesehen haben. Der Eintritt von 16 € für den Erwachsenen ist vollkommen in Ordnung. Ein Muß für jeden Vatikanbesucher.

Danke, steftho!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2013

Die Vatikanischen Museen sind eine Sammlung von einem guten Dutzend verschiedener Museen, alle sehenswert, und furchtbar überlaufen. Stehen bleiben und in Ruhe betrachten geht ganz schlecht. Wer nicht freiwillig weitergeht, wird geschoben. Leider sind auch nicht immer alle Museen zugänglich. Beispielsweise waren während meines Besuchs die etruskischen Räume nicht geöffnet. Ebenso riskant ist es mit der Sixtinischen Kapelle, in der Ruhe herrschen soll, weshalb in regelmäßigen Abständen über Lautsprecher sehr laut um Ruhe gebeten wird bzw. die Aufsicht aus vollem Halse zischt.
Die Sehenswürdigkeiten verdienen auf jeden Fall volle Punktzahl. Die Organisation und äußeren Umstände sind eher mangelhaft.
Im Vorhinein zu buchen ist empfehlenswert, aber mit Vorsicht zu händeln. Ich buchte bei einem Veranstalter eine Führung für knapp 40 Euro und erfuhr leider erst 5 Minuten vor Beginn, dass die Eintritte noch nicht enthalten sind und noch einmal 22 Euro kosten.

Danke, Karl-Heinz B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Vatikanische Museen (Musei Vaticani) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Vatikanische Museen (Musei Vaticani)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen