Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Empfehlenwert!”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Cardinal Hotel St. Peter
Nr. 662 von 1.267 Hotels in Rom
Bewertet am 18. April 2011

Schönes Hotel, recht modern und neu. Unser Zimmer war zwar eher klein und eng, war aber trotzdem top ausgestattet und auch wirklich sauber: Safe, Minibar, großer Kleiderschrank, Schreibtisch, Fernseher, beleuchteter Kosmetikspiegel im Bad.
Einziger Kritikpunkt: die Wände dürften sehr dünn sein. Wir haben immer gehört, wenn/wann Zimmernachbarn zurück kamen, miteinander sprachen und z.B. das Bad benutzt haben.
Gutes Frühstück mit ein bisschen Abwechslung von Tag zu Tag, aber kein besonders großes Angebot.

Keine exzellente Lage, aber akzeptabel. Busse fahren direkt an der Hauptstraße weg, die nächste U-Bahn Station (Baldo degli Ubaldi) ist ca. 10 Gehminuten entfernt und anfangs nicht so leicht zu finden.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, LadyVader1985!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (887)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Cardinal Hotel St. Peter
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

26 - 32 von 887 Bewertungen

Bewertet am 3. März 2011

Das Cardinal St Peters ist seiner 4 Sterne absolut nicht würdig. Im Gegenteil: Man fragt sich, woher diese 4 Sterne kommen. Die Zimmer sind okay, jedoch eher mit einem Motel One in Deutschland zu vergleichen. Unser Badezimmer war okay, die Wanne jedoch schon etwas schmutzig, der Blick ging auf einen Hinterhof. Die Lage war nicht besonders, ich würde jedem empfehlen, 50 Euro mehr zu zahlen und im Zentrum zu wohnen, da Taxis in Rom auch sehr teuer sind. Das Schlimmste war aber das Essen: Das Frühstück schmeckt in jeder Jugendherberge besser! Lasches Weißbrot, ekliges Rührei und schlechter Tee sowie abgepackte Marmelade - das war nichts. Einmal aßen wir auch Abendessen im Hotel, es schmeckte scheusslich, zumal der Kerker (das Restaurant befindet sich im Keller) ziemlich muffelte. Wenn man Geld sparen will, okay. Aber 4 Sterne? Nie im Leben.

Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
1  Danke, derberlinerkaligula!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2010

zuerst erhielten wir ein Zimmer mit Blick auf ein großes Fahrzeug direkt vor dem Fenster. Nachdem wir um ein anderes Zimmer gebeten hatten, bekamen wir eines im 2. Stock mit Blick auf den rückwärtigen Berg und Schmuddelecke im EG. Das Zimmer war sehr dunkel.
Von der Dachterasse hatten wir nichts, da wir morgens früh los gingen und erst am Abend wieder zurück kamen. Das Personal war überwiegend ok. Das Frühstück eine Katastrophe. Ich frage mich, wie 20 Brötchen für ca. 100 Gäste reichen sollen und ob der Rest nur süßen Kram zu sich nehmen soll. Was machen denn da die Diabetiker?
Das einzige was positiv war, die Nähe zum Vatikan, mit Bus in ca. 10 Min. zu erreichen, Haltestelle Pius XI, und die Sauberkeit der Zimmer.

  • Aufenthalt: Oktober 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, lippihund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2010

Leider wurden wir vom Cardinal St. Peters Hotel doch etwas enttäuscht. Die Lage ist ok, vom Vatikan aus in wenigen Bushaltestellen zu erreichen. Von allen anderen Orten der Stadt weisen die Busverbindungen aber große Rätsel auf. Ein Versuch mit der Metro das Hotel zu erreichen scheiterte daran, dass wir nach dem Ausstieg nicht die Richtung wussten und uns dann nach dem McDonalds erkundigten und in diese Richtung liefen. Leider gab es in näherer Umgebung aber 2 und wir mussten den ganzen Berg wieder runter und durch einsame Seitenstraßen.

Das Personal war leider hauptsächlich arrogant. Wir bekamen ein Zimmer direkt im Erdgeschoß ohne Balkon und mit Aus und EIN Blick vom Parkplatz des Hotels. Von schönen Balkons mit Blick auf den Petersdom leider keine Spur. Ich ging daher zur Rezeption und fragte ob es irgendwie möglich sei ein etwas höher gelegenes Zimmer zu bekommen, in das man nicht direkt reinschauen kann. Der Mitarbeiter tat bemüht, man hörte aber an der Tonlage wie er zum Pagen in italienisch etwas anderes murmelte. Er hätte nur noch ein Zimmer in der 1. Etage frei allerdings nicht mit Blick auf den Petersdom. Da alles besser war nahmen wir das Zimmer an. Es wirkte ruhig und der Blick ging nach hinten auf einen kleinen Hügel mit Busch. Als wir dachten man könne sich gemütlich auf den Balkon setzen, fiel uns leider auf, dass dieser für 2 Zimmer gedacht war, mit Zweisamkeit also leider doch nichts. Morgens hörten wir dann, dass die Zimmer wohl über der Küche lagen, da es sehr laut mit Tellern klapperte. Bei geschlossenem Fenster war es allerdings ruhig. Die Chance ein Zimmer mit Balkon UND Blick auf den Petersdom zu bekommen liegt schätzungsweise bei max. 30%.
Die Zimmer waren generell sehr gut ausgestattet und sauber. Ein komplett marmoriertes Bad mit Wanne, Dusche und Föhn. Ein LCD Fernseher war vorhanden, welcher wohl auch fürs Internet hätte benutzt werden können, allerdings konnte man dafür nirgends einen Preis finden, daher ließen wir es lieber. Eine überteuerte Minibar war ebenfalls vorhanden und eine Klimaanlage.
Auch positiv zu erwähnen ist die Dachterrasse mit 2 Jaccuzis. Aufgrund der kurzen Zeit konnten wir diese zwar nicht ausprobieren, sah aber alles sehr schön aus.
Die Poolanlage war etwas kahl und direkt neben dem Parkplatz und der Straße. Hier sollte noch etwas bepflanzt werden.
Das Frühstück ging von 7-10Uhr und war sehr reichhaltig. Rühreier, Speck, Cornflakes, Müsli, Toast, Brot, Croissants, süße Teilchen und verschiedene Wurst und Käse waren vorhanden. Ebenfalls ein Kaffee und Saft-Automat. Das einzig negative war der Personalmangel. 2 Mitarbeiter für den ganzen Bereich kamen mit dem Abräumen der Teller überhaupt nicht nach, weshalb man teilweise nicht wusste wo man sich hinsetzen kann.

Am Abreisetag ließen wir unsere Koffer im Hotel und holten diese um 18Uhr wieder ab. Als wir dann vor der Rezeption standen und tschüss riefen wurden wir leider ignoriert.

Alles in allem war das Hotel für unsere Reise in Ordnung, da es nicht zu weit außerhalb lag und wir eh nur zum Schlafen da waren, aber empfehlen können wir es als 4 Sterne Hotel leider nicht.

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mopsilinchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2010

Wir suchten ein Hotel mit Pool ( wichtig als Ausgleich des großen Kulturangebotes für unseren Sohn) und kostenlosem Parkplatz. Wir waren angenehm überrascht, weil die Bewertungen des Hotelpersonals zuvor sehr schlecht eingestuft waren. An der Rezeption sprachen alle fließend englisch. Wir wurden sehr freundlich von allen Angestellten des Hotels behandelt, bei einem kleinen Problem mit unserem Safe wurde umgehend der Techniker informiert. Die Lage des Hotels war relativ gut und sehr ruhig. Die Zimmer sehr ansprechend eingerichtet. Preis- Leistungsverhältnis zu unserer Zeit überraschend gut. Frühstück war für ital. Verhältnisse sehr gut und reichhaltig. Leider war die Atmosphäre und Einrichtung im Frühstücksraum und am Pool recht trostlos. Ein paar Pflanzen am Pool wären schon eine Bereicherung gewesen.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, silly_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. August 2010

Ich hatte unbedingt ein Hotel gesucht, das relativ zentral liegt und über einen Pool und verfügt. Beides habe ich hier angetroffen. Nach wenigen Minuten erreicht man Busse in alle Richtungen, habe den 916er als den optimalen für mich herausgefunden. Auf dem Weg zu einer Sehenswürdigkeit sieht man vom Bus aus schon indestens 3 andere. Die Metro habe ich daher nur 1x genommen. Zum Petersplatz bin sogar ich als absoluter Laufmuffel mehrmals zu Fuß gegangen (ca. 15 - 20 Min.). Trotz der unmittelbaren Nähe zu sehr vekehrsreichen Straßen hört man im Hotel nichts vom Straßenlärm.
Die Zimmer sind ausreichend groß und sehr sauber. Die Dusche (in Zimmer 111 zumindest) allerdings recht puppig und der Duschvorhang nicht der neueste. Hand- und Badetücher wurden täglich gewechselt. Wer im Urlaub unbedingt fernsehen will, muss sich bei deutschen Kanälen mit ZDF begnügen oder Pay TV wählen (zw. € 5.-- und 25). Safe kostenlos im Zimmer, in der offenen (Raucher-)Lobby diverse internationale Tageszeitungen, u.a. die FAZ.
Das Personal ist sehr freundlich bis auf einen jungen Mann an der Rezeption, der sich etwas schwer tut. Das Frühstück ist akzeptabel, wenn man keine große Auswahl an Wurst und Käse erwartet, und für italienische Verhältnisse direkt reichhaltig zu nennen.
Ich war kurz vorher auf Ischia, angenehmes Hotel mit ähnlichem Frühstück. Ich hatte also nicht mehr erwartet und war im Cardinal St. Peter direkt überrascht von Rührei und gebratenem Speck. Generell sollte man über den Kaffee beim italienischen Hotel-Frühstück hinwegsehen und sich später einen auf der Piazza genehmigen!
Bedienung am Pool und auf der Dachterrasse musste man sich allerdings suchen.....
Über die Küche kann ich nichts sagen, da ich nur gefrühstückt habe.
Den Shuttle vom und zum Flughafen FCO hatte ich vorab im Internet gebucht, jeweils € 40.--., Fahrzeit ca. 30 Min.
Es war ein durchweg angenehmer Aufenthalt und ich werde dieses Hotel sicher wieder
wählen.

  • Aufenthalt: Juli 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
Danke, Nofertiti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juli 2010

am Stadtrand gelegen nicht weit vom Vatikan, Metrostation ( 1 Euro) zu Fuß in 20 Minuten erreichbar, Taxi zum Stadtzentrum (spanische Treppe ) ca. 13 Euro.
Hotel hat zwar Internet und Fernsehen auf den Zimmern, dafür wird aber eine Tagespauschale von 25 Euro verlangt. W-LAN in der Hotellobby ist kostenlos, auch Safe im Zimmer kostenlos.
Prima: Whirlpool auf der Dachterrasse mit Blick auf den Petersdom.
Hotel ist ruhig, nur in unserem Zimmer 215 verläuft ein mit Gipskarton verkleideter Fallstrang, der wohl nicht genügend schallgedämmt verlegt ist und deshalb hört man Fließgeräusche die man in dieser Kategorie nicht unbedingt erwartet.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tonituttle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Rom angesehen:
NH Roma Villa Carpegna
Nr. 318 von 1.267 in Rom
1.355 Bewertungen
Grand Hotel Tiberio
Nr. 253 von 1.267 in Rom
968 Bewertungen
A.Roma Lifestyle Hotel
Nr. 49 von 1.267 in Rom
3.313 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Esquilino
The Building Hotel
The Building Hotel
Nr. 164 von 1.267 in Rom
330 Bewertungen
Black Hotel
Nr. 684 von 1.267 in Rom
856 Bewertungen
Esquilino
Radisson Blu es. Hotel, Roma
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Cardinal Hotel St. Peter? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cardinal Hotel St. Peter

Anschrift: Via Leone Dehon 71, 00165 Rom, Italien
Lage: Italien > Lazio > Rom
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 300 der Luxushotels in Rom
Preisklasse: 68€ - 220€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Cardinal Hotel St. Peter 4*
Anzahl der Zimmer: 133
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Hotels.com, TUI DE, 5viajes2012 S.L., Ltur Tourism AG, Ebookers, Weg, HotelQuickly, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cardinal Hotel St. Peter daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cardinal St Peter Rom
Cardinal Hotel St Peter Rom
Rom Hotel Cardinal St. Peter
Cardinal St Peter Hotel Rom
Cardinal Saint Peter Rom
Cardinal Hotel Rome

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen