Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Lauschiges Plätzchen, totale Touri-Abzocke” 1 von fünf Punkten
Bewertung zu Al Presidente - GESCHLOSSEN

Al Presidente
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Abendessen, Frühstück, Mittagessen, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Stadtviertel: Trevi
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
19 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lauschiges Plätzchen, totale Touri-Abzocke”
1 von fünf Punkten Bewertet am 15. April 2013

Uns gefiel das Lokal von aussen, sprich die Terrasse. Es war einiges los und so konnte man noch ein bisschen "Leute gucken". Vom "Anwerber" auf der Strasse wurde uns noch ein Glas Prosecco offeriert, was an sich ganz nett war. Wir bestellten eine Flasche Wein für Euro 20.--; dieser sei ausgegangen. Also bestellten wir eine Flasche für Euro 25.--; der war ebenfalls zufälligerweise ausgegangen. Man empfahl uns anderen Wein, davon war jedoch keiner unter Euro 40.--. Wir gerieten ins Diskutieren mit dem Kellner und orderten schliesslich einfach Wasser. Der "Anwerber" wurde aufmerksam und fragte, was das Problem sei. Nun ja, am Ende lief er auch einfach davon, murmelte aber beim Weglaufen "natürlich hat es noch von dem Wein..." oder so was. Das Essen war gut, dass es teurer war als an anderen Orten nahmen wir aufgrund der Nähe zum Trevibrunnen in Kauf. Wir haben die schlechten Bewertungen erst im Anschluss an unsere Reise gelesen - hätten wir es vorher getan, wären wir sicher nicht dort gelandet.

  • Aufenthalt April 2013
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
4 Danke, Wisumt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

1.249 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    41
    70
    92
    144
    902
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Waltershausen/Langenhain
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die einzig wirklich negative Romerfahrung”
1 von fünf Punkten Bewertet am 8. April 2013

Anfang April haben wir hier gut gegessen, was wir dem abräumenden Kellner auch gesagt haben.Ein Fehler ? Es waren ca. 60€ zu erwarten. Vom "Zahlkellner" kam dann ein handschriftl. Zettel über 91€. Wir haben darauf aufmerksam gemacht, daß weder die Höhe der Einzelposten noch die Summe korrekt sein kann. Es gab ein längeres Hin und Her,bei dem uns der Zettel immer wieder weggenommen und nach meiner Forderung erneut vorgelegt wurde. Weil die Situation eskalierte habe ich schließlich, auch um weitere Beweismittel zu erzeugen, mit Kredtikarte bezahlt. Es gelang uns während der Auseinandersetzung ein Foto der handschriftlichen Rechnung zu machen, die wir letztlich nicht behalten durften(!!). Möglicherweise wird hier ein gutes Küchenpersonal durch Kellner,die routiniert abzocken, in Mißkredit gebracht? Rechnungsfoto , KK-Beleg und weitere Details stehen ordnenden Behörden der Stadt Rom gern zur Verfügung.

  • Aufenthalt April 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
4 Danke, Klabi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abzocke!”
1 von fünf Punkten Bewertet am 29. März 2013

Lasst Euch nicht von freundlichen und deutsch sprechenden Anwerbern einwickeln. Das Essen ist okay, die Preise, die auf der Rechnung auftauchen astronomisch und weder zu erwarten noch nachvollziehbar. Entgegen der Bestellung wurde uns doppelte Antipasti berechnet, beim Hauswein findet man dann eine Flasche Chianti zum Liebhaber-Preis wieder. Auch die Wärmespender reißen ein solches Desaster nicht wieder raus! Finger weg!

  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
5 Danke, 503AnNa503!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Beitragender der Stufe 
61 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die totale Abzocke”
1 von fünf Punkten Bewertet am 17. März 2013

Wir waren mit unserer Gruppe von 8 Personen zum Abendessen dort. Wir können nur davor warnen, diese Gaststätte aufzusuchen. Zwar waren die Speisen an sich nicht schlecht, jedoch was wir in Hinsicht auf Service, Kundenfreundlichkeit und insbesondere im Hinblick auf die Preisgestaltung erlebt haben, spottet jeder Beschreibung. Zunächst wurde uns der "günstige Hauswein" für 80,-- Euro/Flasche serviert, aus der Bestellung von Spaghetti mit Meeresfrüchten (lt. Speisekarte 14,-- Euro) wurde durch die "rein zufällige" Beigabe eines halben Hummers ein Preis von 60,-- Euro. Nach dem Essen haben wir 1,5 Std. ohne jede Bedienung am Tisch sitzen gelassen, ohne dass sich ein Kellner -trotz unserer Aufforderung- auch nur im Entferntesten um uns gekümmert hat. Als uns nach 3-4 maliger Aufforderung endlich die Rechnung präsentiert wurde, schlug es dem Fass den Boden aus. Satte 460,-- Euro für ein normales Abendessen einschl. 1 Getränk. Nach Protesten unsererseits wurde uns sofort mit Polizei gedroht, von den sonstigen Äußerungen der Kellner sowie des "Chefs" ganz zu schweigen. Ich sage nur eines: Mafiamethoden !!!

  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
8 Danke, Seifenblase1904!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Touristenabzocke”
1 von fünf Punkten Bewertet am 16. März 2013 über Mobile-Apps

Schlimmste Touristenabzocke die schon kriminellen Charakter hat / als Hauswein wurde z.B. Eine Flasche Amarone fuer 80,--Euro serviert/ Spagetti mit Meeresfrüchten wurden in der Kueche eigenmächtig mit Hummer "aufgewertet", so wurden aus 14,-- Euro fuer das Gericht 60,-- Euro

    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
8 Danke, Sommersprossi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Al Presidente angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen