Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ganz ok..aber 4 Sterne????”

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Excel Hotel Roma Montemario
Nr. 638 von 1.290 Hotels in Rom
Magdeburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ganz ok..aber 4 Sterne????”
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. September 2011

Wir waren vom 29..08.-01.09. auf einer Städtereise in Rom und wählten das Excel Montemario als Unterkunft, da es aus Erfahrungsberichten anderer Urlauber als eher positiv herausstach.

Es liegt ca. 20 min bis eine halbe Stunde Busfahrt von der direkten City entfernt. Mit der Linie 913 von Trionfale Monte Gaudio Richtung Augusto Imperatore super zu erreichen.
Fährt alle 15 min. Bitte nicht in der Mitte einsteigen, da steigt man nur aus!
Busfahrplan bitte kaufen, Beschreibung vor Ort sehr undurchsichtig! An manchen Haltestellen fahren ganz andere Buslinien als angegeben. An Bahnhöfen schlecht ausgeschildert. Straßennamen nicht immer zu finden oder schlecht lesbar! Wir haben alles zu Hause vorher ausgearbeitet und eingezeichnet, aufgeschrieben usw.

Die Entfernung des Hotels zur City ist von Vorteil, denn Rom ist wahnsinnig laut, stressig, voller Menschen und sehr teuer-man wird überall abgezockt!!
Weiteres Manko: Vieles ist nur auf italienisch beschrieben, v.a. im Forum Romanum und Engelsburg...daher Wörterbuch mitnehmen!

Im Hotel kann man abends vom anstrengenden Tag schön entspannen und beim leckeren Frühstück (was ausreichend war-Rührei, Nudeln, Weißbrot, Brötchen, Marmelade, Wurst, Käse, viel Kuchen, Kaffee, Tee, Milch, Cornflakes) Kraft für den neuen Tag tanken!

Zum Hotel:
Der Service war zwar gut, aber als 4-Sterne Hotel können wir es nicht beschreiben! Für die überraschende Unterbringung in der 1. Nacht gibt es definitv Punktabzug!

Das Hotel war bei unserer Ankuft ausgebucht, wahrscheinlich wurden wir aus diesem Grund, obwohl wir ein Standard-Doppel gebucht hatten, in ein "Unterste-Kategorie-Zimmer", welches nirgends auf der Webseite zu finden ist und wir vorher nicht wussten, gesteckt. 2 Einzelbetten, die vom Aufbau eher Krankenhausbetten ähnelten.
Die Toilettenspülung konnte als Dusche genutzt werden, da undicht!
Fußbodenbelag gab es keinen...nur Fliesen! Flecken an den Wänden.
Nach Beschwerde an der Rezeption und einer Nacht in diesem Zimmer, wurde uns am nächsten Tag ein normales Doppelzimmer MIT Teppich angeboten, welches wir dankend annahmen.
Dieses Zimmer war in Ordnung, sauber und schön hell. Die Aussicht super...Rom in der Ferne sah v.a. abends sehr toll aus.
Das Bad war wohl noch nicht renoviert (hatte ich irgendwo vorher gelesen)...Wandfliesen in weiß und im unteren Bereich in türkis gehalten, Dusche sehr klein, Duschkopf nicht abnehmbar und sehr weit oben angebracht-Haare werden immer nass! Abfluss rostet!
Das Hotel ist außerdem sehr hellhörig! Man hört die Zimmernachbarn auf italienisch streiten oder den TV, die Alarmanlagen der anderen Zimmer oder die abendliche Musik vom Hof. Wir schliefen keine Nacht durch. Aber trotzdem waren wir froh, doch noch solch ein Zimmer bekommen zu haben :)
Das Restaurant war schön hergerichtet und es war alles sauber. Der Innenhof war auch gemütlich, nur das Essen wahnsinnig teuer! Einmal sollte man es probieren.
Die Poolanlage war auch in Ordnung...auch im Pool war es angenehm.
Auf Kleinigkeiten, wie herumliegende Kabel, umgekippte Bodenlampen, kaputte Holzfliesen an der Poolterasse etc., darf man nicht achten...es ist halt nicht Deutschland!
Aufpassen bei den Pool-Liegen! Nicht anlehnen wenn man sich zu weit nach hinten setzt-dann kippen sie!!! Als wir dort lagen sind währenddessen 3 Leute unabhängig voneinander nach hinten, samt Liege, umgekippt..eine Frau davon war Rollstuhlfahrerin! Gefährlich und unverantwortlich!

Kurz:
Wer sich Rom anschauen möchte, sollte dies besser an einem Tag tun und ansonsten außerhalb auf dem Land in einem schönen Fereinhaus wohnen. Das ist das wahre Italien! Dort gibt es besseres Essen und man hat seine Ruhe!

PS:
Deutsch wurde, wie auf der Webseite groß angepriesen, in diesem Hotel in keinster Weise gesprochen!!
Englisch und italienisch ja!

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, sunny8181!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.057 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    180
    358
    253
    158
    108
Bewertungen für
233
352
62
181
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von fünf Punkten
  • Ort
    3 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3 von fünf Punkten
  • Service
    3,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    3,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wolfsburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 6. August 2011

Das Hotel ist sehr gut gelegen. Etwas abseits der viel befahrenen Hauptstraße, dennoch sehr gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Außerdem gibt es in der Umgebung einen größeren Supermarkt, Apotheke usw. Im Supermarkt wurde uns dann allerdings deutlich, wie wenig Angebot doch das Frühstücksbuffet im Vergleich zu den Möglichkeiten der italienischen Küche bietet. Zum Frühstück gab es eine Wurstsorte (einen einfachen Kochschinken) und eine Käsesorte. Man kann doch zumindest noch Mortadella, Salami, ein - zwei mehr Käsesorten und frisches Obst sowie frisches Gemüse erwarten. Im Gegensatz gab es in Hülle und Fülle süßes Gebäck und Marmeladen. Als Brot gab es Toastbrot und mehlige Brötchen.
Unser Zimmer war leider eines der älteren, d. h. alte, leicht kaputte Möbel und Wände voller Flecken. Außerdem waren die Fenstergriffe locker und die fragwürdige Jalousinentechnik war auch noch am Auseinanderfallen.
Beim Poolgenuss erlebt man ein paar Überraschungen: Als erstes ist die Badekappenpflicht zu beachten - übrigens 6 € die Badekappe! Als zweites ist das Baden nur bis 18:30 Uhr erlaubt - irgendwie verständlich - aber das Liegen auf der angrenzenden Wiese ist damit auch beendet - also kein Sonnenbaden am Pool nach einem harten Städtetrip! Sie fragen sich jetzt bestimmt wieso wir auf der Wiese gelegen haben und nicht wie üblich auf Liegestühlen? Das Hotel bietet wahrscheinlich gestressten Römern an für einen Tag den Pool zu nutzen. Jedenfalls fiel uns auf, dass größere italienische Gruppen am Ende der Poolnutzungszeit anstatt in Richtung Hotel auf den Parkplatz zuliefen. Diese größeren italienischen Gruppen nahmen dann meistens bis zu 50 % der Liegen ein!
Die Zimmer sind übrigens sehr hellhörig, sodass man nachts das Kaufen von Süßigkeiten und Getränken am Snackautomaten auch über 20 m hören konnte.
Ganz gut ist der Service, sowohl am Empfang als auch im Restaurant sowie beim Zimmeraufräumen.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, WOB-Normalo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Rom.

4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4 von fünf Punkten
Preise ansehen
München
Beitragender der Stufe 
34 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. Februar 2011

Wir haben diesen Hotel aufgrund des perfekten Preis-/Leistungsverhältnisses gebucht und absolut nicht bereut. Zugegeben, das Hotel zu finden war nicht gerade leicht da im Bus keine Informationen zu den Haltestellen gegeben werden. Außerdem sind die Busse häufig überfüllt. Nun aber zum positiven. Das Zimmer war sehr sauber und ordentlich, allerdings sehr klein, was aber bei einem Kurztrip absolut in Ordnung ist. Es gab sogar einen Wasskocher sowie Kaffee und Tee.
Am meisten beeindruckt hat mich aber das reichhaltige Frühstücksbuffet. Es gab einfach alles was man sich so wünschen kann. Angefangen bei Rührei, gekochtes Ei, gebratenen Speck, Joghurt, Obstsalat, Müsli, Säfte, Kaffee, verschiedenste Teesorten bis zu vielen verschiedenen süßen Gebäck. Marmeladen, Honig, Kekse, Zwieback usw.
Problematisch war allerdings das die Bad-Lüftung sich in diesem Zimmer nicht abschalten ließ und es Nachts zusätzlich noch ein anderes Geräusch gab was mir den Schlaf raubte.
Empfehlen kann ich ein Abendessen im Restaurants des Hotels. Wir haben uns für das Menü des Tages entschieden. 20 Euro für 3 Gänge, wobei es als Vorspeise Nudeln gab. Das Menü war sehr schmackhaft!

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, ein_urlauber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Griesheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 26. Oktober 2010

Wir waren in den Ferien dort. Wir hatten keinen Transfer vom Flughafen zum Hotel gebucht aber mit Bus und Bahn ist das Hotel gut zu erreichen. Das Hotel war gut besucht aber nicht ausgebucht. Es wurde gut Englisch gesprochen, und ein Rezeptionist sprach sogar Deutsch. Wir hatten auch Frühstück das gab es in Buffettform es war gut und reichlich. Unser Zimmer hatte eine tolle Aussicht über Rom leider konnten wir nicht zum Vatikan sehen der war hinter dem Berg versteckt. Das Zimmer war sauber und für zwei Personen groß genug. Im Hotel haben wir leider nie gegessen aber es war so bekannt das viele nur zum essen dort hin kamen. ( Resturant war für Gäste von Aussen offen und laut Speisekarte auch ziemlich teuer) Es gab auch einen schönen Pool und Tennisplätze, leider haben nichts genutzt.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, saro174!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heikendorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 30. September 2010

das Hotel liegt etwas ausserhalb und ist nicht leicht zu finden, da es in eine Seitenstraße geht die den Anschein eines Feldwegs hat... Das Hotel selber ist schön gelegen.
Die Zimmer sind auch OK... Würde dem Hotel jetzt nicht unbedingt 4Sterne geben aber 3*** Plus sind es auf jeden Fall. Preis Leistung geht absolut in Ordnung.

  • Aufenthalt August 2010, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, sss_chris!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 von fünf Punkten Bewertet am 23. August 2010

Wer eine Reise in die ewige Stadt plant, sollte sich ein anderes Hotel suchen...! Ich hatte ein Einzelzimmer für eine Woche gebucht, welches auch meinen Ansprüchen genügt hat. (Obwohl man bei einem 4* Hotel anderes erwarten konnte/sollte) Sehr klein, Klimaanlage gab winselnde Laute von sich und von Ruhe (Zimmer war nach vorne raus) konnte man auch nicht gerade sprechen!

Die Dame beim Einchecken sprach nur sehr mangelhaftes Englisch, so dass ich das letzte aus meinen Itlaienischkenntnissen rausholen musste! :-) Es gab ständig Komplikationen mit den ach so tollen Alarmanlagen! Mindestens 10-15x am Tag/Nacht (auf der gesamten Etage - nicht bei mir) ertönte ein schriller, nervtötender Piepton! Mal nur eine Minute, mal eine viertel Stunde! Meine Mini-Bar wurde immer nur sporadisch aufgefüllt! Auf meiner Hotelrechnung wurde das jedoch vergessen zu berechnen, (waren gewiss 10 Getränke) sodass ich mich da mal nicht beschweren will! ;-)

Im Hotel-Restaurant konnte man überhaupt nicht von SERVICE sprechen! Draußen gibt es tolle Sitzgelegenheiten wo man essen und trinken kann! Jedoch wurde ich mehr oder weniger ignoriert! Habe einen Drink genossen und wollte noch den einen oder anderen mehr zu mir nehmen, aber nach einstündigem Warten bin ich dann doch wieder aufs Zimmer gegangen! Jemand hätte denen sagen sollen dass der durstige Deutsche kommt...! Die Musikauswahl war auch ein großer Krampf, nach tollen 50er Jahre Jazz/Swing folgte dann Lady GaGa, was die Qualität des Cocktails dann doch arg nach unten sinken ließ! Ach so... den Cocktail den ich ursprünglich wollte, konnte nicht serviert werden... die nötigen Zutaten waren nicht im Haus!?!? Wer hat auch schon Lime in seiner Bar???? :-p

Der hotelinterne Pool kostet 12 Euro pro Tag! Hatte zum Glück eine einmalige Nutzung im Preis enthalten, ansonsten hätte ich mich sehr geärgert das ich für das Geld auch eine schöne Vorspeise im Restaurant hätte kredenzen können! (War eine Anspielung auf die Preise im Restaurant - aber bei einem 4 Sterne Hotel natürlich berechtigt) Die lieblich anzuschauende Dame an der Pool-Bar (ob das mal eine Pool-Bar ist???) war sehr niedlich, hat jedoch nicht verstanden was ich von ihr wollte! (Wollte ein Wasser) Und nachdem dann AC/DC gespielt wurde, bin ich dann doch lieber wieder gegangen! Nix gegen die australischen Altrocker... aber im Urlaub am Pool?? Bitte nicht!! :-)

Das Frühstück ist auch nicht das, was man in deutschen Hotels gewohnt ist! Sehr mickrige Auswahl, kaltes Rührei, labbriger Speck und als ich dann noch einmal Saftnachschub holen wollte und wieder an meinen Platz kam, war wie von Zauberhand mein Platz von der unfreundlichen (männlichen) Servicekraft geräumt wurden! Da war das Frühstück dann nach 5 Minuten vorbei! Aber wer ordentlich Süßkram zum Frühstück mag (was mir eigentlich bis zu einem bestimmten Maße auch zusagt - aber das war dann doch nen bissl to much) dem gefällt das vielleicht und dann kann man auch nochmal ein Auge zudrücken dass es nur eine Käse- und Wurstsorte gibt und Brötchen die man hierzulande in KEINER Bäckerei verkaufen könnte!!

So, dann will ich mal aufhören zu meckern! ;-) Hatte mich sehr auf einen erholsamen, schönen Urlaub gefreut und war beim Einchecken auch voller Vorfreude. Jedoch war ich dann auch wieder froh dass ich endlich wieder Auschecken durfte/konnte! Ein TOLLES HOTEL IST ETWAS ANDERES!! Also was anderes suchen, dann hat man gewiss auch einen angenehmen Aufenthalt im schönen (dreckigen) Rom!! ;-)

Gruß
S.W. aus B.

  • Aufenthalt August 2010, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, DjangoMango!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 20. Juli 2010

Das Hotel ist ruhig gelegen, am Rande eines Parks. Das Personal ist hilfs- und auskunftsbereit, spricht Englisch, im Einzelfall sogar Deutsch. Gut 5 Minuten zu Fuß erreicht man den Stadtbus, der einen für einen Euro ins Zentrum bringt.

Es ist schon etwas älter aber sauber und noch gut in Schuß.

Wer recht hohe Ansprüche an das Frühstückbuffet hat, wird hier womöglich enttäuscht. Satt wird man aber auf jeden Fall. Auch ist der Frühstücksraum eingentlich mehr ein ausgebauter Korridor im Kellergeschoß - entsprechend "kalt" die Atmosphäre.

Ansonsten empfehlenswert.

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Olaf_Dresden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Rom angesehen:
0.8 km entfernt
Hotel Zone
Hotel Zone
Nr. 450 von 1.290 in Rom
3.5 von fünf Punkten 617 Bewertungen
1.8 km entfernt
Hotel Pineta Palace
Hotel Pineta Palace
Nr. 429 von 1.290 in Rom
3.5 von fünf Punkten 931 Bewertungen
5.5 km entfernt
Black Hotel
Black Hotel
Nr. 604 von 1.290 in Rom
3.5 von fünf Punkten 824 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
13.9 km entfernt
Hotel Artis
Hotel Artis
Nr. 366 von 1.290 in Rom
4.0 von fünf Punkten 616 Bewertungen
8.8 km entfernt
Eurogarden
Eurogarden
Nr. 514 von 1.290 in Rom
4.0 von fünf Punkten 225 Bewertungen
4.8 km entfernt
Raganelli Hotel
Raganelli Hotel
Nr. 421 von 1.290 in Rom
4.0 von fünf Punkten 575 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Excel Hotel Roma Montemario? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Excel Hotel Roma Montemario

Unternehmen: Excel Hotel Roma Montemario
Anschrift: Via Degli Scolopi 31, 00135 Rom, Italien
Lage: Italien > Lazio > Rom
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 44 der Spa-Hotels in Rom
Nr. 296 der Luxushotels in Rom
Preisspanne pro Nacht: 64 € - 246 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Excel Hotel Roma Montemario 4*
Anzahl der Zimmer: 113
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Priceline, Otel, Agoda, Hotels.com, Booking.com, Traveltool, S.L.U., TripOnline SA, HotelsClick, Ltur Tourism AG, HotelQuickly, TUI DE und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Excel Hotel Roma Montemario daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Excel Montemario
Excel Montemario Hotel Rom
Excel Roma Montemario Hotel Rome
Hotel Excel Roma Montemario Rom
Residenza Monte Mario Rome
Residenza Monte Mario Hotel Rome

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen