Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“trastevere auf 2 Rädern”

Rex-Tours The Rome Experience
Im Voraus buchen
Weitere Infos
59,75 $*
oder mehr
Fahrradtour in kleiner Gruppe durch Rom
Weitere Infos
71,94 $*
oder mehr
Fahrradtour durch Rom bei Nacht
Weitere Infos
96,33 $*
oder mehr
Nächtliche Segway-Tour durch Rom
Platz Nr. 2 von 156 Outdoor-Aktivitäten in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche, WC
Bewertet am 5. März 2014

Nach ständigem Hin und Her wegen der unbeständigen Wetterlage - Ich glaube, Massimo hat ungefähr 20 sms bekommen :-) - sind wir durch trastevere gefahren. Es hat wahnsinnigen Spaß gemacht, war es doch für vier von uns fünf Mädels das erste Mal mit dem segway. Nach einer kurzen Einführung machten wir uns um 17 Uhr auf den Weg. Massimo hat uns viel erzählen können. Sehr schön war auch der Stopp in einer Bar. Es war auch notwendig, denn uns war ganz schön kalt geworden. Am liebsten wären wir am nächsten Tag noch einmal gefahren, aber da waren schon andere highlights verabredet. Beim nächsten Besuch werden wir sicherlich noch einmal eine andere Tour buchen. Danke, es war soooo toll !!!

Danke, Esther D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.442)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Rex-Tours The Rome Experience
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

231 - 235 von 1.442 Bewertungen

Bewertet am 20. Februar 2014

Wir waren als Polterrunde im Oktober ein Wochenende in Rom. Da es für viele von uns das erste Mal war, wollten wir natürlich auch ein bisschen Sightseeing einbauen. Dabei durfte der Spaßfaktor natürlich nicht fehlen und die müden Damenbeinchen nach dem Flug nicht überstrapaziert werden. Daher: Segway-Tour-Alaaarm! Wir wurden ausgezeichnet betreut, haben tolle Plätze gesehen und geheime Insider-Stories gehört, die in keinem Führer zu finden sind. Ganz großes Komplement an die lieben Marroni-Brüder, die unseren Rom-Aufenthalt zu einem ereignisreichen Supertrip gemacht haben!

Sehr empfehlenswert!

Danke, DieWeltistnichtgenug!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Januar 2014

Mein Göttergatte hatte schon daheim von der coolen Rex-Segwaytour erfahren und war nicht mehr von dieser Idee abzubringen. Obwohl er mir im Gegenzug dazu einen Shopping-Nachmittag versprochen hatte, musste er mich ganze zwei Wochen zu dieser Tour überreden. Zur Erklärung: ich bin durch und durch ein Angsthase. Die römischen Strassen mit den wilden Autofahrern sind so schon verrückt genug – die Vorstellung sich dann noch auf zwei Rädern in dieses Chaos zu stürzen, machte mich alles andere als fröhlich! Auch Aussagen wie "das kann jeder!!!!" machten mich nicht zuversichtlicher. Aber lange Rede gar kein Sinn – ich wollte nicht als Spielverderber dastehen und was macht Frau nicht alles für die glücklichen Augen ihrer besseren Hälfte.
Am 8.Jänner wars dann soweit. Die beiden deutschsprachigen Jungs von Rextours wirkten schon von Beginn an vertrauenswürdig und machten sich nicht, wie erwartet, über meine Schweissperlen auf der Stirn lustig (im Gegensatz zu meiner besseren Hälfte) Sie zeigten mir sehr geduldig und freundlich wie dieses Teufelsding funktioniert. Auf einer ruhigen, kleinen Piazza gleich neben dem Shop drehte ich sehr zögerlich meine erste Runde, während mein Mann schon ganz ungeduldig herumkurvte. Aber der Guide; Massimilliano, wartete und half mir so lange bis er UND ich das Gefühl hatten, ich könnte den sicheren Platz verlassen um mich in Getümmel zu stürzen! Nach 20 Minuten war ich soweit und los gings…. Die erste Erleichterung kam als ich sah dass wir hauptsächlich fast nur auf Gehsteigen und in Fussgängerzonen unterwegs waren. Der Guide war ein Schatz – fragte immer wieder nach obs mir eh gut geht... (mittlerweile nannte ich ihn schon Max, bei seinem Spitznamen, immerhin war er dabei mein Leben zu retten und überhaupt unseren ganzen Urlaub.)
Nach einer halben Stunde war wundersamerweise all meine Angst vergessen und als wir am Colosseum vorbeifuhren und mich die Sonne durch dieses unglaubliche Gebäude anblinselte war ich der glücklichste Mensch der Welt !!!!!!!
Die restlichen 3 Stunden genoss ich in vollen Zügen.

Fazit: Segway fahren kann wirklich jeder. Wir sahen die ganze Stadt und bekamen sie dabei auch noch auf super lustige Art und Weise erklärt.
Ich würde es furchtbar bereuen, hätte ich diese Erfahrung nicht gemacht. Ich verlebte einen wunderwunderwunderbarer Vormittag (....und von meinem Mann gab es als Belohnung für meine Tapferkeit sogar noch ein Paar High Heels.)

1  Danke, antonia b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Januar 2014

Ein sympathischer junger Mann empfängt uns mit akzentfreiem Deutsch in seinem Büro in einer kleinen Seitengasse neben dem Campo de' Fiori. Nach einer kurzen theoretischen Einführung und der Übergabe der nötigen Ausrüstung (vom Wasser bis zu den Handschuhen, für die wir später sehr dankbar waren, denn mit den eisigen Winden auf den Hügeln Roms hatten wir nicht gerechnet, ist für alles gesorgt) geht auf die kleine, gleich neben dem Büro gelegene Piazza, und jeder übt unter Anleitung den praktischen Umgang mit dem Segway. Nach wenigen Minuten sind alle startklar. Es geht durch enge Gassen, über schmale Brücken und Strassen nach Trastevere den Hügel hinauf, von wo aus man einen herrlichen Blick über Rom hat. Hier erklärt unser Führer Leo (deutsche Mutter/römischer Vater, daher perfekt in beiden Sprachen) auf erfrischende Weise mit Witz, guter Laune und fundiertem Wissen die Geschichte der Stadt so lebhaft und interessant, dass es eine Freude ist. Nach dem ersten großen Überblick geht es weiter durch die Straßen, überall gibt es was zu sehen und zu erzählen. An den alten Stadtmauern am Rande von Trastevere, wird ein kurzer Zwischenstopp für einen Cafè in einer kleinen Bar eingelegt und lebhaft über Geschichte, Politik und das Leben in Rom diskutiert. Interessante Plätze, Kirchen und das ehemalige Judenghetto werden besichtigt und Leo kennt natürlich zu allem die Hintergründe und Geschichten bis hin zu den unterschiedlichsten römischen Kochrezepten und Zubereitungsarten verschiedener Lebensmittel (Leo hat u.a. auch eine Kochausbildung absolviert). Insgesamt die schönste und unterhaltsamste Stadtführung, die wir je gemacht haben – absolut empfehlenswert.

1  Danke, Isabella K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2013

Eigentlich sollte es eine Nachttour werden, aber das war zu kalt, also haben wir uns spontan mit Leo auf eine Nachmittagstour verabredet (super Service), alles ganz entspannt! Die Tour war der Hammer, Leo ein perfekter Guide, wir haben so viel gesehen und erfahren, über die alten und die neuen Römer und den leckersten Espresso in ganz Rom getrunken! Anschließend hat uns Leo auch noch eine gute Osteria empfohlen, auch die war, wie sollte es anders sein, top!......ach ja, segwayfahren ist so einfach und macht soooooo viel Spaß!

Danke, BC7071!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rex-Tours The Rome Experience angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rex-Tours The Rome Experience? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen