Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Echte Sehenswürdigkeit” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Calixtus-Katakombe (Kallistus-Katakombe)

Calixtus-Katakombe (Kallistus-Katakombe)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
45,28 $*
oder mehr
Katakomben und Stadtrand von Rom - Halbtägiger Rundgang
Platz Nr. 81 von 1.430 Aktivitäten in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Frankfurt am Main
Beitragender der Stufe 
110 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Echte Sehenswürdigkeit”
5 von fünf Punkten Bewertet am 31. März 2013

Zu den Sehenswürdigkeiten, die man nur in Rom sehen kann, gehören die Katakomben. Eine der unterirdischen Friedhofsanlagen sind die Calixtus-Katakomben. Dies sind gewissermaßen die offiziellen Katakomben der ersten christlichen Kirche, daher gibt es hier auch eine Grabkammer der ersten Päpste. Die ca. 30-minütige Führung (separate Führungen in verschiedenen Sprachen, auch auf Deutsch) ist anschaulich und auch für Kinder interessant. Man kommt mit den Busslinien 118 oder 218 über die Via Appia zu der Anlage. Wirklich sehenswert und den Anfahrtsweg wert.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
3 Danke, LinoFfM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

909 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    462
    312
    90
    35
    10
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bonn
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessanter Friedhof unter der Stadt”
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. Mai 2012

Die Calixtus-Katakombe kann man nur mit Führung betreten, dafür gibt es diese auch auf Deutsch. Sie hätte aber noch ausführlicher sein können.
Trotzdem war dieser Einblick in die jahrhundertealte Begräbnisstätte sehr interessant. Mit Bildern wird versucht, einen Eindruck von den damaligen Beerdigungen zu geben. Die Gräber und Gruften unter der Erde wirken aber für sich selbst. An vielen Stellen sind noch alte Malereien erhalten, es ist wirklich beeindruckend. Eine Kopie der Cecilia-Statue von Maderno befindet sich ebenfalls dort.
Die Katakomben haben konstant 15 Grad, also Jacke einpacken!

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
1 Danke, Mespel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 
173 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 158 "Hilfreich"-
Wertungen
“Riesige Friedhofsanlage”
5 von fünf Punkten Bewertet am 3. Juli 2011

Direkt an der Bushaltestelle an der Via Appia Antica (Bus 118) liegen die Callistuskatakomben, die umfangreichsten Katakomben in Rom. Stolze 8 Euro Eintritt ermöglichen den Zugang, allerdings nur mit Führung. Die Führungen werden in sehr vielen Sprachen (natürlich auch auf Deutsch) durchgeführt und zwar gleichzeitig. Dadurch finden die Führungen in überschaubaren Gruppen statt. Zunächst wird anhand von Schautafeln das Wichtigste erläutert und dann geht es in die Katakomben, die vor allem durch ihre Größe beeindrucken. Es sind nur wenige gut erhaltene Malereien vorhanden, dafür aber ein großer Bereich mit Gräbern. Zwei Sarkophage mit Knochenresten sind ebenso zu besichtigen. Durch den Besuch dieser Katakombe erhält man evtl. den besten Eindruck von der Größe dieser unterirdischen Friedhöfe. Wer schönere Fresken sehen möchte, müsste die Domitillakatakomben ansteuern. Diese, wie auch die Sebstastianskatakomben, sind von dort leicht zu Fuß erreichbar. Wer die Via Appia noch etwas auf sich wirken lassen möchte, dem ist ein Spaziergang von der Callistuskatakombe zur Kirche Quo Vadis zu empfehlen (ausgeschildert - ca. 1 km), dort ist wieder eine Bushaltestelle.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
6 Danke, siwadol3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Geschichte auf wenig Raum”
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. Oktober 2010

wer die Katakomben besucht, bitte gute Schuhe mitbringen. Wer hinein möchte, sollte wissen, dass er nur bis in die 1. Etage darf, die anderen sind gesperrt.
An einem Verkaufsstand gibt es einen Bildband über Rom für 5 € für den man in den anderen Geschäften ca. 12 zahlen muss. Die Kamera ist natürlich wichtig. Man sollte sich schon einen halben Tag Zeit nehmen.

Hilfreich?
2 Danke, lippihund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Calixtus-Katakombe (Kallistus-Katakombe) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Calixtus-Katakombe (Kallistus-Katakombe)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen