Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Lord Byron
Hotels in der Umgebung
225 $*
201 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
378 $*
284 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
203 $*
159 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Colosseum(Rom)
204 $*
190 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
354 $*
337 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Raffaello(Rom)
147 $*
137 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel des Artistes(Rom)(Großartige Preis/Leistung!)
167 $*
82 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses Internet
Hotel Artemide(Rom)
331 $*
276 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
335 $*
286 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
954 $*
494 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (711)
Bewertungen filtern
711 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
486
151
51
16
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
486
151
51
16
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 711 Bewertungen
Bewertet 29. Oktober 2007

Meine Frau und ich verbrachten das verlängerte Wochenende vom 26.10. bis 28.10. 2007 in Rom. Das Hotel fanden wir durch Beschreibungen auf dieser Seite und fühlten uns durch die durchwegs postitiven Kritiken ermutigt.

Vorerst zum Positiven:

Die Lage des Hotels - von uns bewusst als Vorteil gesehen - ist im "Botschaftsviertel" am nördlichen Ende des Parkes Villa Borghese. Eine sehr ruhige Gegend. Das Fenster konnte in der Nacht ohne Bedenken offen gelassen werden. Zu den meisten Sehenswürdigkeiten kann man zu Fuss in 30 Minuten gehen (oder man nimmt ein Taxi: zB 8 EUR zum Petersdom, EUR 10 zum Kolosseum). Weiters wird ein kostenloser stündlicher Hotelshuttle zur spanischen Stiege angeboten, den wir allerdings nicht in Anspruch nahmen.
Wir hatten ein Package "Luxury Romance in Rome" gebucht, das neben Deluxe Rooms auch einige weitere Annehmlichkeiten bot und gerne weiterempfohlen werden kann (näheres auf der HP des Hotels)
Das Frühstück war für italienische Verhältnisse ausgezeichnet, wiewohl wir unter einem "reichhaltigen Buffet" etwas anderes verstehen. Aber die Basics waren allesamt vorhanden. Auch das Service ist besonders hervorzuheben.
Ebenso konnten wir ein Dreigängiges Diner im Hoteleigenen Gourmetlokal "Sapori" geniesen: Guter Service bei gutem Essen und Trinken. Gut - aber auch nicht mehr. Preis und Leistungwaren nicht stimmig - aber der Abend gefiehl und gut. Weinkarte etwas überteuert, dafür gute Tropfen auf Lager.
Service, sowohl Zimmerservice, Rezeption, etc. allesamt ausgezeichnet und hilfsbereit.
Nun zu den Kritikpunkten:
Die Ausstattung unseres Zimmers (deluxe room) ist keineswegs als 5 Sternklassifizierung anzusehen. Vor allem das viel zu kleine Bad im Ausmass von 2 mal 3 Metern ist als absolut unzureichend anzusehen. Alles im Miniformat: Badewanne mit Vorhang, nur ein Waschbecken und dann auch das WC und Bdet hineingezwängt. Ok, es war zumindest sauber. Das Zimmer selbst hatte ausreichende Maße und ein wirklich grosses Doppelbett kingsize. Damit ist das positive auch schon zu Ende: ungeputzte, schwer bedienbare Fenster, abscheuliche Tapeten, Minifernseher und eine nicht funktionierende Klimaanlage sind die highlights, die negativ aufgefallen sind. Auch eine etwas futuristisch anmutende Kostruktion von hängenden Kleiderschränken brachte den Bedienenden oftmals in grössere Schwierigkeiten. Summa Summarum waren die Zimmer den nicht gerade billigen Preis (EUR 550.- pro Nacht) nicht wert.
Hervorzuheben wäre dann noch die (etwas eigenwillig gestaltete) Hotelbar. Sehenswert. Auch der Barkeeper war ausnehmend freundlich. Die drinks durchwegs gut, wenn auch nicht preiswert (ab EUR 15.-)

  • Aufenthalt: Oktober 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
8  Danke, VantageSP10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Tagen über Mobile-Apps

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 14. April 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 8. April 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen