Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (568)
Bewertungen filtern
568 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
187
219
92
47
23
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
187
219
92
47
23
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
18 - 23 von 568 Bewertungen
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 22. Dezember 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 29. Juni 2008

Enttäuschender Aufenthalt in diesem Hotel, aber ich will mich an die Fakten halten. Ich war vom 26. bis 29. Juni 2008 (Donnerstag bis Sonntag) dort. Ich hatte es am 25. Juni gebucht. 1. Sauberes, wenn auch kleines Zimmer. Fenster raus zu einem Terrassenbereich, wo das Personal seine Wäsche getrocknet hat usw. Auch die Klimaanlage befand sich dort, es war dort also immer sehr laut, vor allem nachts. Klimaanlage im Zimmer funktionierte nicht und die Badehandtücher waren sehr klein, bringen Sie also eigene Handtücher mit. 2. Mein Rückflug vom Flughafen Neapel war am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr. Das Personal am Freitagmorgen sagte mir am Freitagmorgen, dass der erste Bus nach Neapel um 5.30 Uhr morgens gehen würde. Das war aber nicht der Fall (erst um 7 Uhr und man musste umsteigen). Hätte ich nicht selbst noch einmal beim Busunternehmen gefragt, dann hätte ich meinen Rückflug verpasst. Verlassen Sie sich nicht auf die Bus-Infos des Personals, es weiß darüber nicht richtig Bescheid. 3. Am Freitagnachmittag sprach ich mit dem Angestellten an der Rezeption und ich deutete da an, da ich nicht riskieren wollte, meinen Rückflug zu verpassen, dass ich schon am Samstag auschecken wollte. Zu dem Zeitpunkt schien das auch kein Problem zu sein. Der Angestellte am Freitagabend sagte dann, dass er nicht gewusst habe, dass ich am Samstag auschecken wolle (der Angestellte vom Nachmittag hatte ihm die Info wohl nicht gegeben) und ich könnte die Sache mit der Rechnung nur mit der Eigentümerin am Samstagmorgen klären (sie war um 8.15 Uhr da). Er sagte mir auch, dass die Tour nach Pompeji (über das Hotel gebucht), die um 8 Uhr starten sollte, auf mich warten würde. Am nächsten Tag hat mir die Eigentümerin dann den gesamten Aufenthalt bis Sonntag in Rechnung gestellt (zu späte Stornierung) und ich habe auch die Bustour nach Pompeji verpasst (und das Geld nicht erstattet bekommen). 4. Die Lage war sehr gut, zentral in Almalfi.

Danke, cmetsos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 3. Dezember 2007

Dieses Hotel hat eine fantastische Lage um die Amalfi Küste zu erkunden. Es liegt direkt in der Mitte des Zentrums von Amalfi. Es ist ideal, wenn man in den Cafes und Bars von Amalfi entspannen möchte. Wir sind gerne durch die Stadt gelaufen und haben in den verschiedenen Märkten Lebensmittel gekauft. Von Brot bis hin zu Wein und Käse. Nach einem anstrengenden Tag auf Essenssuche saßen wir auf unserer Terrasse und genossen die Aussicht auf die Stadt und das tolle Festmahl, das wir uns zusammengestellt hatten.

Falls Sie beschließen, in diesem Hotel zu übernachten, fragen Sie nach den Zimmern zum Garten hin. Es gibt ein paar Zimmer im Garten hinter dem Hotel, die klasse sind. Sie sind vom Rest des Hotels abgetrennt und man hat das Gefühl, für sich zu sein… und die Aussicht auf die Stadt ist toll. Es ist auch ideal für ein romantisches Dinner auf der eigenen Terrasse.

Zudem haben wir ein Pärchen kennen gelernt, das sich über das Hotel ein Appartement gemietet hatte. Sie mussten viele Treppen hochsteigen, um zu ihrem Appartement zu kommen, aber die Aussicht war die beste, die ich je gesehen habe. Sie hatten einen 360 Grad Rundblick auf Amalfi. Ich werde auf jeden Fall um dieses Zimmer bitten, falls wir jemals wiederkommen sollten.

Danke, michaelmelton1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 8. Juli 2007

Trotz der negativen Einträge über das Hotel Amalfi fanden wir es urig, bezaubernd und ruhig. Das hängt vielleicht damit zusammen, dass wir im Juni Urlaub machten, aber insgesamt war unser Aufenthalt toll. Die Zimmer waren farbenfroh und sauber und wir fanden die italienischen Kacheln im ganzen Zimmer klasse.

Die Lage ist perfekt. Der Duomo, die Cafes am Marktplatz und Geschäfte usw. sind zu Fuß einfach erreichbar. Wir können dieses Hotel unsern Verwandten, Freunden und den ganzen andern TripAdvisor Junkies da draußen wärmstens empfehlen!
David und Tania H.
Oak Park, Illinois

Danke, DavidandTaniaH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 19. Juni 2007

Wir haben hier im Rahmen einer Tour übernachtet. Obwohl wir ein klimatisiertes Zimmer bekommen sollten, war das nicht der Fall. Uns wurde mitgeteilt, dass die Klimaanlage in der darauf folgenden Woche angeschaltet würde. Infolgedessen sind wir in unserm winzigen Zimmer vor Hitze umgekommen, da es nach Südwesten lag (Nachmittagssonne). Unser Badezimmer war auch winzig, die eigentliche Dusche war etwa einen halben Quadratmeter groß. Leider war der Lärmpegel hoch und wir mussten nachts das Fenster offen lassen.

Einige der Angestellten, insbesondere Beatrice, waren hilfsbereit und freundlich. Der Angestellte, der Nachdienst hatte, Vincenzo, war äußerst ruppig und nicht hilfsbereit und sprach vernünftig Englisch, sodass keine Rede davon sein konnte, dass wir nicht verstanden, was er sagte.

Busse können in Amalfi nur in der Nähe des Hafens hineinfahren, sodass die Koffer mit dem Auto zum Hotel und zurück transportiert werden müsse. Als wir nach Rom weiterreisen wollten, wurde unser Gepäck eine halbe Stunde zu spät zum Tourbus gebracht. Wenn der Flug in Rom nicht verspätet gewesen wäre, hätten wir unsern Flug nie bekommen.

2  Danke, Italophile7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen