Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (818)
Bewertungen filtern
818 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
391
257
100
46
24
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
391
257
100
46
24
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 818 Bewertungen
Bewertet am 21. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Highlight des Hotels ist das im obersten Stockwerk liegende Restaurant, 50m über der senkrecht abfallenden
Felswand mit einer einmaligen Sicht auf Amalfi, das Meer und die Küste.
Das Hotel unterteilt sich in den älteren Teil mit kleineren Zimmern und den neueren Teil mit grosszügigen Zimmern und Bädern mit genügend Abstellflächen, moderner Dusche und Haartrockner.
Nur 1 Steckdose im Bad und 1 im Zimmer: 3-polig 230V

TV: italienische Sender auf neuem Breitbildschirm.

Anreise: Flug nach Neapel, Taxi zum Hotel: € 130
Wird auf Wunsch vom Hotel organisiert.
Fahrzeit: 75-120 Minuten, je nach Verkehr. Die Strasse ist eng, verwinkelte Dorfdurchfahrten.
Wenn Sie auf der Rückfahrt im Hafen von Neapel einen Transfer nach Procida, Iscia oder Capri nehmen wollen, lohnt. sich ein Taxi. Die Navis sind überfordert.
Fahrzeit ab Amalfi bis Hafenbeginn: 75Minuten, bis zum Einschiffen: 120 Minuten, Preis €150

WiFi: kostet, durchschnittlich € 8.00 / Tag
Unstabil: mindestens 2 mal pro Tag müssen Sie die Zugangangsdaten eintippen.
Besser: Hotelunabhängiges Netz.

Frühstück: sehr gutes und vielfältiges Brotangebot, für Italien nicht selbstverständlich.
Früchte, div. Jogurts, frische Vollmilch, gekochte Eier, ein reichhaltiges Angebot an Süssigkeiten, von Küchen bis zu Törtchen.
Unverständlich: Italien strotzt von Käsespezialitäten, geboten werden einige dünne, undefinierbare Käsescheibletten.
Parmaschinken: Fehlanzeige. Die aus 2 verschiedenen
Wurstwaren bestehende Platte schreckt eher ab.

Der Kaffee ist gut und wird in Variationen angeboten, ebenso der Tee.
Die Bedienung ist freundlich mit Ausnahme von Stress-Situationen. Die Serviertochter räumt in aller Seelenruhe nicht bediente 'Tische ab, währen die Gäste bei bedienten Tischen vergebens darauf warten, dass abgeräumt wird.

Abends werden auf mehreren Seiten aufgeführte Menüs offeriert, Schwerpunkt Fisch und Teigwaren.
Grosse Weinkarte mit einigen Trouvaillen, die entsprechend teuer sind.
Bedienung in Italienisch oder englisch.
Der Service ist zuvorkommend und schnell. Wenn Sie Wert auf Pausen legen, wird dies berücksichtigt.
Die Qualität der Speisen liegt im oberen Drittel.

Shuttlebus: bis 20. Mai 2 mal/Tag, ab 21. Mai 4 mal/Tag.
Der ebenfalls angebotene "Spaziergang" von 5 Minuten ist Unsinn: Mindesten 15 Minuten durch eine mit Autos und Bussen überfüllte enge Strasse mit Tunnels, ohne Fussgängerzone,
Lebensgefährlich!
Der vorhandene, separate Fussweg ist gesperrt,auf unbekannte Zeit.
Wollen Sie nicht auf den Shuttlebus warten: das Taxi kostet vom Hauptplatz Amalfi zum Hotel € 15

Kleines Schmimmbecken direkt beim Übergang Felsen-Meer.
Ausflüge:
Diverse Angebote, vom Hotel organisiert, bspw. nach Capri.
Tadellose Abwicklung, zu empfehlen.

Strassen-Lärm: Absolut ruhig für die Zimmer mit Meersicht.
Ausnahme: schlechte Schallisolierung zwischen de Zimmern.

Sauberkeit: tadellos für den Teil mit den grösseren Zimmern.
Die anderen können nicht beurteilt werden.

Dölf Lötscher
Forenweg 7
CH-8315 Lindau

Aufenthaltsort 14.5.-21.5.2017

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Dolf L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Mai 2017

An traumhafter Lage liegt das "Miramalfi" Da wir für 10 Nächte gebucht haben erhalten wir ein Upgrade, das heisst ein noch schöneres Zimmer mit traumafter Aussicht. Vor allem die Beach-Anlage ist einmalig, kleine Nieschen, in die Felsen gehauen mit Pool und Liegestühlen, auch Zugang zum Meer, leider noch zu kalt. Diese Traumplätzchen erreicht man mit einem Lift im Felsen, der Hotel mit Strand verbindet. Die Frühstücksterrasse lädt zum Verweilen, Das Personal ist auch frühmorgens guter Laune und zuvorkommend. Einziger Minuspunkt sind die Shuttlebusverbindungen nach Amalfi, nur zwei Morgens und zwei Abends. Der Weg zu Fuss wohl nicht lang aber auf der viel befahrenen Strasse auch nicht angenehm. Die Parkinggebühren sind mit 18 Euro pro Tag recht hoch, aber durch die enorm befahrende Strasse und das knappe Parkplatzvolumen verständlich.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Danke, hildeg303!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Mai 2017 über Mobile-Apps

Sehr gepflegtes Anwesen hoch über dem Meer kurz vor dem Städtchen Amalfi (aus Richtung Positano). Traumhafte Aussicht, geräumige Zimmer, alles blitzblank. Grandiose Poolanlage mit Liegeterrassen in der Felswand unten am Wasser mit Badeleiter ins Meer. Bequem per Aufzug erreichbar.
Umfangreiches Frühstücksbüffet, sehr aufmerksame und freundliche Bedienung.
Die Küche haben wir nicht weiter genossen, da wir immer in externen Restaurants unterwegs waren.
Einziger Nachteil ist, und das gilt für ganz Amalfi, es hat keine Abendsonne. Der Morgen/Vormittag ist umso schöner.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Roland L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. November 2016

hatte einen schönen Aufenthalt trotz schlechtem Wetter!
das Frühstücksbuffet war nicht schlecht...etwas mehr geht aber immer!
negativ waren die Parkplatzgebühren auf dem Hotel eigenen Parkplatz!
(ich nannte es Abzocke!)
ganz nett fand ich den Aufzug durch das Gestein zum eigenen Swimmingpool!

Zimmertipp: alle Zimmer sind zu empfehlen!
Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Sabine B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. September 2016 über Mobile-Apps

Traumhaft schöne Lage Zimmer mit Meerblick+Balkon 10min Fußmarsch ins Zentrum gibt auch Shuttlebus 4x in beide Richtungen, Badeplatz (kleiner aber feiner Hotelstrand) + großer Pool mit Lift erreichbar, Frühstücksbüffet ok (bis auf die Fruchtsäfte) Die Betten würden neue Matratzen vertragen ,unaufdringlicher Service sehr zu empfehlen.

Aufenthaltsdatum: August 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, werners470!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen