Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Ein Muss in Santiago de Compostela”
Bewertung zu Casa Marcelo

Casa Marcelo
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, regionale Küche
Optionen: Spätabends, Abendessen, Mittagessen, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal, rollstuhlgerecht
Graz
Beitragender der Stufe 
98 Bewertungen
41 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss in Santiago de Compostela”
Bewertet am 3. Juni 2013

Eine Gehminute von der Kathedrale entfernt befindet sich versteckt in einem kleinen Haus einer Seitengasse, dieses mit einem Michelinstern bewertete Restaurant. Wenn man den nicht wirklich klar gekennzeichneten Eingang gefunden hat, erwartet einen kein gewöhnliches Restaurant. Ein langer Tisch an dem die Gäste nach ihrem Einlangen nebeneinander platziert werden, eine offene Küche, wo man der attraktiven Arbeit der Köche zusehen kann, all das ist völlig anders als in Sternerestaurants üblicherweise gewöhnt. Aber man kommt ja des Essens wegen, und da lohnt sich wirklich alles. Selten so gut gegessen. Es werden diverse Tapas angeboten und frisch zubereitet, daneben auch Sushi, ebenfalls direkt neben einem bereitet. Das Preis/Leistungsverhältnis ist bemerkenswert gut und bei jedem Gericht kommt man ins Schwärmen. Die Weinbegleitung ist dem Essen entsprechend gut. Nach einem herrlichen Abendessen, haben wir gleich am nächsten Tag weitergeschlemmt, unbedingt probieren.

Aufenthalt April 2013
Hilfreich?
2 Danke, wob3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.208 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    858
    219
    70
    39
    22
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gmunden, Österreich
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 45 "Hilfreich"-
Wertungen
“einfach top”
Bewertet am 1. Oktober 2012

das erst Mal kamen wir zu mittag ins Marcelo,wo uns ausschliesslich ein 4-Gangmenü angeboten wurde.Eigentlich suche ich mir die Anzahl und Folge der Speisen gerne selbst aus,aber ich habe mich meinem Schicksal ergeben - und das war gut so !! 4 Köche - allen voran der Chefkoch kochen für alle Gäste sichtbar mit einer Eleganz,Sauberkeit und Präzision,dass es eine Freude ist,zuzuschauen,aber noch viel grösser ist die Freude beim Verzehren dieser Köstlichkeiten. Diese Küche hat uns so überzeugt,dass wir gleich für den nächsten Abend für ein 9-Gang Menü reserviert haben -und es war wiederum grossartig.

  • Aufenthalt September 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, helga s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnet - mit minimalen Abstrichen - wir jammern auf höchstem Niveau!”
Bewertet am 30. Mai 2012

Frisch zurück vom Abendessen im Casa Marcelo hier die Eindrücke:
unsere kleine ESCAVIA-Gruppe war am zehnten Tag unserer Reise durch die Paradores in Nordspanien heute abend im Casa Marcelo in Santiago de Compostela beim Abendessen. Angezogen durch den Michelin-Stern ließ sich die Gruppe auf das Menu Degustación für 75,00 EUR ein. Am Ende konnten wir die Aufführungen kaum zählen: im Antipasto-Bereich stachen karamelisierte Oliven (sehr positiv) und rohe Rhabarberstengel auf Eis (eher diskutabel) hervor. Sehr effektvoll wurden zart gedämpfte schmackhafte Sardinenfilets kredenzt.
Zwischen den Antipasti und den Hauptspeisen servierte man einen Cappuccino aus Steinpilzen: offensichtlich ein Schaum aus höchst aromareichen Steinpilzen und Sahne (?), unübertroffen aromatisch warm in einer Cappuccino-Tasse serviert zum Trinken - ein Gedicht!
Der Heilbutt - niedrigtemperaturgegart bei (nach Aussage des Küchenchefs Marcelo persönlich) 61 Grad Celsius - gehörte zu den großen Erlebnissen, ebenso wie der Zwischengang: eine sudlose "Minestrone" aus Gemüsen der Saison (weißer Spargel, wilder Spargel, Karotten, zarte Erbsenschoten etc.) auf einer Sauce aus pürierten Mandeln, deren Konsistenz schlicht traumhaft war.
Auf gemischtes Echo stießen Tranchen aus gefülltem entbeintem Lammrücken: den einen war die Füllung zu salzig (Bauchspeck und Kräuter), anderen war der Lammrücken schlicht zu fett; wieder andere waren sehr zufrieden - c'est la vie!
Ein Höhepunkt des Abends die erste Nachspeise, eine Kugel Vanille-Eis in Kokosnuß-Schaum, wobei letzterer im Stickstoff ultratiefgekühlt Nebelschwaden auf dem Tisch sowie entsprechend großes Erstaunen und Bewunderung bei den Gourmets hervorrief.
Während fast des gesamten Abends hat der Gast einen exzellenten Blick in die blitzblanke Küche und auf das flinke Personal; die geheimnisvollen alchimistischen Prozeduren zur Erzeugung der Nachspeise erfolgen dann hinter zugezogenem Vorhang - einer kulinarischen Ikonostase.
ESCAVIA-Gruppen essen immer gut - Casa Marcelo rangierte daher erwartungsgemäß im oberen Bereich der kulinarischen Erlebnisse.
Nicht unerwähnt lassen wollen wir, daß die "Dame Conférencière" einige Einstiegsschwierigkeiten hatte, bis alle Gäste mit den gewünschten Getränken versorgt waren. Zudem wurde einem Ehepaar Weißwein eingeschenkt, ohne daß sie selbigen kurz überprüfen konnten - genau diese einzige Flasche hingegen stellte sich dann als verkorkst heraus. Durch den Chef persönlich dann offensichtlich hinreichend motiviert, lief der Getränkeservice anschließend tadellos.
Summa summarum: ein hervorragendes Erlebnis!
High-End Cuisine! Nach anfänglichen Verwerfungen sehr guter Service! Jeweils eine (von mehreren) diskutable Vor- und Hauptspeise, ansonsten kulinarischer Hochgenuß.
Wenn nicht alle Wertungen im höchsten Bereich liegen, dann deshalb, weil Sterneköche in ihrer eigenen Liga spielen.
Gregor Kulosa - ESCAVIA Kulturreisen

  • Aufenthalt Mai 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, ESCAVIA-Kulturreisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Casa Marcelo angesehen haben, interessierten sich auch für:

Santiago de Compostela, Province of A Coruna
Santiago de Compostela, Province of A Coruna
 
Santiago de Compostela, Province of A Coruna
Santiago de Compostela, Province of A Coruna
 

Sie waren bereits im Casa Marcelo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen