Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Gutes Hotel mit ein paar kleinen Störfaktoren (plus Tipps zum Ort und zur Insel)” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Bahia Principe San Felipe

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Bahia Principe San Felipe
Zertifikat für Exzellenz
Bonn
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Hotel mit ein paar kleinen Störfaktoren (plus Tipps zum Ort und zur Insel)”
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. Oktober 2013

Wir haben gerade 14 Tage auf Teneriffa verbracht, im Hotel "Bahia Principe San Felipe". Hier ein paar Hinweise und Tipps für alle, die das in Zukunft vorhaben, erst zum Hotel selbst und dann noch zur Ort und zur Insel im Allgemeinen:

Das Hotel:
Insgesamt sind wir ziemlich zufrieden mit dem Hotel. Die wichtigsten Pluspunkte aus unserer Sicht:
- Die Lage: Zum einen direkt am Meer, zum anderen sehr nah am Ortszentrum, d.h. nicht oben auf dem Berg wie viele andere der besseren Hotels im Ort. Man kann also schnell mal in den Ort schlendern, ohne sich beim Rückweg wieder den Berg hochquälen zu müssen. :-)
- Der Blick vom Balkon: Wenn man ein Zimmer mit Meerblick nimmt, dann hat man wirklich einen tollen Blick. Und ist ständig umgeben vom Meeresrauchen (es gibt hier ziemlich große Wellen). Man könnte also eigentlich auch den ganzen Tag auf dem Balkon verbringen, wenn man wollte. :-) Die Balkone sind auch alle durch richtige Wände voneinander abgetrennt, man wird also nicht von den Nachbarn eingesehen. Tipp: Unbedingt die Seite mit Blick auswählen, nicht die Seite mit Teide-Blick. Denn: Teide-Blick heißt an vielen Tagen nur Blick in düstere Wolken, die den Teide leider sehr häufig umgeben. Und dann gibt es leider nicht viel mehr zu sehen als eher hässliche Hotel-Bauten, ein Einkaufszentrum und den Hotel-Pool. Zwar verläuft zwischen Hotel und Meer eine Straße, aber diese stört nur ein wenig das Auge, die Autos sind (zumindest in unserer 4. Etage) kaum zu hören, auch, weil ihre Geräusche vom Meeresrauschen fast vollständig geschluckt werden. Die Straße ist aber auch nicht wahnsinnig stark befahren.
- Die Auswahl beim Frühstück und Abendessen (Buffet): Am Anfang erschlägt einen die Auswahl am Buffet ziemlich und führt dazu, dass man meistens zu viel isst. :-) Es gibt auch ein paar wirklich nette Highlights, wie die frisch pürierten Fruchtsäfte beim Frühstück und die frisch gebratenen Omelettes, deren Füllung man selbst zusammenstellen kann. Allerdings sind die Gerichte nicht alle gleich gut, manchmal fanden wir das Abendessen trotz der großen Auswahl eher enttäuschend. Und beim Obst gibt es z.B. viel eingelegtes Obst und eher wenig frisches Obst, was ich für so ein Hotel unerfreulich finde. Auch den Käse fanden wir häufig nicht wirklich lecker. Fazit: Große Auswahl, aber manchmal hapert es trotzdem bei der Qualität. (Über das Mittagessen kann ich nicht sagen, weil wir Halbpension hatten.)
- Die Pool-Landschaft: Die ist wirklich gelungen. Ein bisschen kitschig vielleicht, aber trotzdem schön, mit den vielen Pflanzen und der Brücke über den Pool. Außerdem mit jeder Menge Liegen zum Abhängen, so dass man trotz der vielen per Handtuch reservierten Liegen trotzdem noch immer etwas freies findet.

Und nun die Punkte, die uns gestört haben:
- Gleich bei der Ankunft bekommt man ein Plastik-Band um den Arm, das man für den Rest des Aufenthalts anbehalten muss, weil es anzeigt, ob man Halbpension, Vollpension oder nur Frühstück gebucht hat. Das fanden wir ziemlich nervig. Immer mit diesem blöden Band rumlaufen zu müssen, wie ein Tier, das markiert wird, damit es nicht verloren geht. Stört vielleicht nicht jeden, aber uns hat es ziemlich gestört.
- Ebenfalls bei der Ankunft erfuhren wir, dass man für W-LAN auf dem Zimmer extra zahlen muss. Finde ich ziemlich unerfreulich, bei dem Preis, den man für den Aufenthalt zahlt. Ist zwar im Vergleich zum Gesamtpreis nicht viel Geld (25 Euro pro Woche), aber irgendwie trotzdem sehr kleinlich und unnötig (dann sollen sie es doch lieber gleich auf den Preis aufschlagen). Das Gleiche gilt übrigens für den Zimmer-Safe (2,50 Euro pro Tag) und den Zimmer-Kühlschrank. Ach ja, und wenn sich das W-LAN kauft, dann kann das immer nur eine Person nutzen, d.h. man kann sich nicht mit zwei Geräten gleichzeitig einloggen. :-(
- Ebenfalls dem Niveau des Hotels nicht angemessen ist aus meiner Sicht der Fernseher: Ein alter und ziemlich kleiner Röhren-Fernseher. Was leider auch zur Folge hat, dass man seinen Laptop nicht einfach anschließen und als DVD-Player nutzen kann.
- Die Lage: Auch wenn ich das oben gleichzeitig als Pluspunkt aufgeführt habe, so hat die Lage auch ihre Schattenseiten. Denn wenn man ankommt, ist man erstmal ein wenig schockiert von den Betten-Burgen, die hier den kompletten Strand säumen (das Bahia ist ja auch selbst so eine Betten-Burg): Alles ziemlich hässliche Hochhäuser. Daran muss man sich erstmal ein wenig gewöhnen. Und wenn man denkt, dass man sich an sowas eher nicht gewöhnen kann, dann sollte man entweder ein Hotel im Stadtzentrum nehmen (z.B. das Monopol, das ja auch sehr gute Bewertungen auf Tripadvisor hat und sehr schön direkt neben der Kirche und dem schönen Kirchenplatz liegt: http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g187481-d190890-Reviews-Hotel_Monopol-Puerto_de_la_Cruz_Tenerife_Canary_Islands.html). Oder man sucht sich ein Hotel in einem anderen, kleineren Ort, ohne Betten-Burgen. Besonders schön fanden wir z.B. Garachico im Nordwesten, dort gibt es auch einige schöne Hotels, z.B. das hier: http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g319795-d195214-Reviews-Hotel_San_Roque-Garachico_Tenerife_Canary_Islands.html). Nachteil von kleineren Orten wie Garachico ist natürlich, dass sie häufig nicht direkt an die Autobahn angebunden sind, weshalb man länger braucht, um andere Ziele auf der Insel zu erreichen.

Dann noch ein paar allgemeine Hinweise zum Ort und zur Insel:
- Ein Mietauto ist unserer Meinung nach sehr empfehlenswert, weil man damit am allerbesten die Insel erkunden kann. Es gibt zwar auch ein sehr gut ausgebautes Busnetz, aber damit ist man halt deutlich weniger flexibel und immer an die Buszeiten gebunden. Außerdem sind Mietautos auf Teneriffa geradezu lachhaft billig: Wir haben für einen Opel Corsa für eine Woche gerade einmal 100 Euro gezahlt.
- Falls man ein Mietauto hat, sollte man sich direkt bei der Ankunft (oder noch besser schon von zu Hause aus) auf die Liste für die Hotel-Parkplätze setzen lassen. Wir mussten nämlich drei Tage warten, bis ein Platz frei war und die Parksituation im Ort ist ziemlich schlecht (man kriegt allerdings immer einen Parkplatz direkt hinter dem Tunnel, der zum Hotel runterführt, am Straßenrand). Allerdings sind die Parkplätze dann sogar kostenlos.
- Was uns anfangs etwas irritiert hat, waren die häufig wirklich dichten und düsteren Wolken, die den Teide an vielen Tagen verhüllen und sich nachmittags auch oft weiter ausbreiten. Über dem Meer bleibt der Himmel zwar meistens blau, aber etwas irritierend fanden wir die Wolken trotzdem. Zwar regnet es trotzdem fast nie (auch wenn die Wolken für deutsche Augen aussehen wie Vorboten des Regens), aber für ein umfassendes "Sommer-Feeling" ist ein komplett blauer Himmel halt doch immer ganz schön (v.a. auch auf den Fotos :-)).
- Das Klima der Insel ist - soweit wir das anhand unseres Aufenthalts im Oktober beurteilen können - sehr angenehm. Nicht zu heiß und nicht zu kalt, eigentlich immer kombiniert mit einer angenehm frischen Meeresbrise. Für Leute, die dem deutschen Herbst bzw. Winter entkommen wollen und trotzdem nicht in der Hitze braten wollen, also wirklich gut geeignet, v.a. auch wegen des vergleichsweise geringen Regenrisikos (ist auf Mallorca im Oktober z.B. deutlich höher).
- Erstaunlicherweise gibt es hier sehr viele Cafés, die eine wirklich große Auswahl an Torten und Kuchen anbieten. Das hat uns als Kuchen-Fans sehr angenehm überrascht. :-)
- Ein großer Teil der Küstenregionen der Insel sind ziemlich hässlich verbaut. Das sieht man schon, wenn man vom Flughafen an der Küste entlang Richtung Norden fährt. Da denkt man durchaus erstmal: Wo bin ich denn hier gelandet? V.a. wenn man vorher auf Inseln wie Mallorca war, bei denen die meisten Küstenorte deutlich weniger verschandelt wurden. Auch Puerto de la Cruz ist leider insgesamt ziemlich verbaut worden. Es gibt zwar auch hier schöne Stellen wie den Kirchplatz und das Fischerviertel, aber am Meer stehen eigentlich fast nur Bausünden. Teneriffa hat definitiv auch einige sehr schöne Orte, aber die liegen eher im Hinterland, also oberhalb der Küstenregionen. Wenn man sich also nur an der Küste entlang bewegt, dann ist der Gesamteindruck deutlich hässlicher als wir das erwartet hatten von einer "Trauminsel". Dazu trägt sicherlich auch bei, dass einige Bauprojekte aufgrund der Wirtschaftskrise mittendrin abgebrochen wurden und nun vor sich hinrotten, z.B. auch einige der Freibäder bzw. Meerwasserbäder (z.B. das in Las Aguas, das in unserem Führer noch als "Lieblingsplatz der Kinder" beschrieben wurde). Das sieht dann natürlich nicht so schön aus.

Und zum Schluss noch unsere persönlichen Highlights und Tipps auf Teneriffa:
- Der Teide-Nationalpark ist ein absolutes Muss! Schon die Anfahrt ist atemberaubend, man schraubt sich über Serpentinen immer höher, durch wechselnde Vegetations- und Besiedlungszonen (und kommt dabei auch durch ein paar nette kleine Orte), um dann irgendwann in der Mondlandschaft des Nationalparks anzukommen. Dort fühlt man sich ein wenig erinnert an das Death Valley bzw. den Grand Canyon in den USA. Wir haben die ca. zweistündige Wanderung um die "Roques de Garcia" gemacht und waren davon sehr begeistert. Man kommt aus dem Fotografieren gar nicht mehr heraus. :-) Allerdings war die Beschreibung des Weges in unseren Reiseführern etwas irreführend. Dort stand etwas von "relativ mühelos zu begehen" bzw. "leichte Wanderung". Das trifft allerdings nur für die erste Hälfte zu. Am Ende muss man dann nämlich ziemlich steil aus dem Tal eine Geröllpiste hochwandern, das ist (mit festen Schuhen) zwar für jüngere Leute kein Problem, für ältere Leute aber eventuell schon (und "relativ mühelos" ist es in keinem Fall :-)). Man sollte auch unbedingt unterschiedliche Auf- und Abfahrten in den Nationalpark wählen, denn so entdeckt man auch mal das Hinterland der Insel, das mit seinen vielen schönen kleinen Örtchen deutlich pitoresker ist als die eher hässlich verbauten Küstenregionen.
- Der Ort "Garachico" ist wirklich sehr schön und hat einen tollen kleinen Kunsthandwerker-Laden ("Artshop"), in dem es sehr günstige, handgefertigte Leder-Handtaschen zu kaufen gibt. Außerdem kann man hier toll baden, weil der "Strand" aus Lava-Gestein auf wirklich schöne Weise mit Wegen und Treppen versehen wurde. Und es gibt eine tolles kleines Café ("Le Pattisserie") mit schönem Innenhof und mit leckerem Kuchen.
- Ein weiteres Must-See ist der Ort "Masca" im Teno-Gebirge. Besonders schön ist unserer Meinung nach der ursprünglichste Ortsteil Lomo, den man von Santiago aus als erstes passiert. Hier sollte man auf jeden Fall anhalten und im "Casa Riquelme" etwas trinken oder auch die leckere Wurst- und Kästeplatte mit frisch gebackenem Brot bestellen. Die Aussicht von den verschiedenen Terrassen von Riquelme ist grandios und man kommt sich fast vor, als hätte man den Ort als erster Tourist entdeckt, weil man dort so gut wie allein ist (war bei uns jedenfalls so). Im Gegensatz dazu sind im Hauptteil von Masca, Lomo del Medio, deutlich mehr Touristen unterwegs, weil es dort auch einen großen Parkplatz gibt. Das und die Touri-Läden stören etwas die Wirkung des eigentlich ebenfalls sehr schönen Ortsteils. Auch die Umgebung von Masca ist teilweise wirklich atemberaubend schön. Man würde am liebsten die ganze Zeit anhalten und fotografieren, so viele tolle Ausblicke gibt es. Ein Stop lohnt sich auf jeden Fall noch einmal kurz hinter Masca (von Santiago aus), beim "Cruz de Hilda", einem Aussichtspunkt, bei dem man noch einmal einen Blick auf Masca hat und wo es auch ein Café gibt.
- Auch der Ort "La Orotava" hat uns sehr gut gefallen, hier gibt es jede Menge schöner alter Herrenhäuser mit tollen Innenhöfen, die oft voll mit Pflanzen sind, oder auch mit Kunsthandwerk. Besonders schön fanden wir den ebenfalls sehr grünen Innenhof des "Casa Lercaro", in dem auch ein Café-Restaurant ist, mit tollem Blick aufs Meer und die Küste (unter folgendem Link gibt es beim Klick auf "Casa Lercaro 2" eine 360-Grad-Ansicht des Innenhofs: http://casalercaro.com/arquitectura-e-historia/visita-virtual). Sehenswert sind auch der Plaza Constitution und der Jardin del Marquesado de la Quinta Rocha.
- Ein weiteres Highlight ist der Ort "La Laguna", die Altstadt ist nicht umsonst UNESCO-Kultkulturerbe. Auch hier gibt es viele schöne Herrenhäuser mit tollen Innenhöfen. Besonders beeindruckend ist der Innenhof des Klosters San Agustin. Auf dem Kirchplatz der Iglesia Senora de la Conception mit dem prägnanten Glockenturm kann man sehr schön sitzen und Kaffee trinken, im Café "Palmelita" gibt es dazu auch viele leckere Kuchen zur Auswahl.
- Der Kirchplatz von Puerto de la Cruz mit unserem Lieblingscafé (leckerer Kaffee und Kuchen), das angenehm abseits der zentralen Touristenroute liegt.
- Wenn man wie wir in Puerto de la Cruz wohnt, sollte man auch unbedingt mal an den "Playa del Bollullo" fahren (man kann auch vom Ort aus laufen, ist aber schon ein Stückchen). Die Anfahrt ist ein wenig abenteuerlich, über eine sehr schmale und kurvige Küstenstraße und danach muss man noch zu Fuß runter zum Strand laufen, aber es lohnt sich. Unter der Woche ist dort nicht sehr viel los und man liegt geschützt in einer kleinen Bucht, mit dem Vorteil, dass man dadurch auch Schattenplätze finden kann, selbst wenn man keinen Sonnenschirm dabei hat. Es gibt am Strand auch ein kleines Strandcafé. Ach ja, der Sand ist hier natürlich genauso schwarz wie sonst auch überall auf Teneriffa (außer an Stränden wie in San Andrés, wo künstlich heller Sand aufgeschüttet wurde).
- Beim Aussichtspunkt "Mirador San Pedro", der in einer Ausfahrt der TF-42 liegt (auf Schilder achten, direkt bei San Vicente) gibt es ein kleines Restaurant, in dem man lecker und mit tollem Ausblick essen kann.

Noch zwei Hinweise zum Schluss für alle Leuchtturm-Fans: Der Leuchtturm "Faro de Teno" in der Nähe des Badeortes "Los Gigantes" ist leider mittlerweile für Touristen komplett gesperrt, auch auf eigene Gefahr darf die Straße zum Leuchtturm nicht mehr befahren werden, bis das Geld für die Sanierung da ist. Und den Leuchtturm in San Andrés, den es laut "Polyglott on tour"-Führer geben soll (ist sogar im Führer abgebildet) haben wir leider trotz längerer Suche nicht finden können (auch im Internet findet sich nichts dazu). Unser Verdacht daher: Den gibt es gar nicht.

Zimmertipp: Unbedingt ein Zimmer mit Meerblick nehmen und nicht ein Zimmer mit Teide-Blick, da dieser häufig gar ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
6 Danke, Jan K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones Públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 30. Oktober 2013
Sehr geehrter Jan,

Wir wissen Ihr ausführliches Kommentar über ihr Urlaub auf Teneriffa sehr zu schätzen, und danken Ihnen für ihre Bewertung des Hotels Bahia Principe San Felipe.

Wir haben Ihr Kommentar bereits an die Hotelleitung weitergeleitet zur weitere Auswertung. Es freut uns sehr zu hören dass Sie die schöne Lage genossen haben und hoffen Sie in der Zukunft wiedermal bei uns begrüssen zu dürfen.

mit freundlichen Grüssen,

Gemma Oosterbaan
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.450 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    661
    505
    194
    50
    40
Bewertungen für
430
774
32
3
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (53)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ettenheim
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. August 2013

ich war mit meiner Freundin da, wir hatte eine schöne viel zu kurze Woche. Das Angebot war viel zu groß für eine Woche. Das Hotel ist gepflegt und sauber, auch die Außenanlage ist eine Augenweide. Der über der Straße gelegene Strand mit dem schwarzen Sand einfach cool. Der Ort ist riesig! Wir haben auch ohne Orts Kenntnisse uns schnell zu recht gefunden!

WIR WAREN NICHT ZUM LETZTEN MAL DA!

  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Ute R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones Públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 31. August 2013
Sehr geehrte Ute,

Es ist uns eine Freude Ihr positives Kommentar über Ihre Urlaubswoche im Hotel Bahia Principe San Felipe lesen zu dürfen. Wir hören gerne dass Sie eine Traumwoche erlebt haben und wir hoffen wir werden Sie wieder bei uns begrüssen können.

Wir verbleiben mit freundlichen Grüssen und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Bahia Principe Hotels & Resorts, Hotels mit Spa auf Teneriffa

Gemma Oosterbaan
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Germany
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. August 2013

Unsere Vorstellungen eines Hotels, sind hier im Bahia bei Weitem übertroffen worden. Wir hatten 11 wunderbare Urlaubstage erlebt.
Zimmer, Personal, Getränke, Küche, Ausblick und Angebot sind kaum zu überbieten. Vielen Dank und gerne wieder. Dies sollte man erleben.

Zimmertipp: Eck Suite mit Meerblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Peter B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones Públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Sehr geehrter Peter,

Wir möchten uns zunächst bei Ihnen bedanken, dass Sie Ihre Urlaubserfahrung Im Bahia Principe San Felipe teilen.
Es freut uns sehr zu hören dass Sie einige wunderbare Urlaubstage bei uns verbracht haben und wir danken Sie recht herzlich für die Weiterempfehlung.

Sehr gerne würden wir Sie wieder bei uns willkommen heissen, mit herzlichsten Grüssen aus Teneriffa,

Bahia Principe Hotels & Resorts, Hotels mit Spa auf Teneriffa

Gemma Oosterbaan
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. August 2013

War mit Freunden 1 Woche all Inclusive, das Essen ist sehr abwechslungsreich und es gibt immer eine große Auswahl. Das Personal ist sehr sehr nett. Hatten ein Zimmer mit Eckbalkon, und somit einen wunderschönen Ausblick aus dem 10ten Stock.

Zimmertipp: Unbedingt ein Eckzimmer buchen!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, 61Annali!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones Públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 23. August 2013
Sehr geehrte Gast,

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für ihr Kommentar bedanken.
Es freut uns sehr, dass Sie einen schönen Urlaub bei uns verbracht haben und besonders unser abwechslungsreiches Buffet genossen haben.

Wir hoffen Sie bald wieder bei einem unserer Bahia Principe Hotels & Resorts als Gast begrüssen zu dürfen und verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüssen,

Bahia Principe Hotels & Resorts, All-Inclusive Hotels auf Teneriffa

Gemma Oosterbaan
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Gelsenkirchen, Deutschland
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. August 2013

Das Hotel ist aus den siebziger Jahren,aber das Personal ist stets bemüht die Anlage in Schuss zu halten durch viel Arrangement,Scharm und Freundlichkeit !
Das Essen ist reichhaltig und vielfältig.Der Pool und die Gartenanlage werden stets sauber gehalten.Die Lage des Hotels ist im Vergleich zu einigen anderen Hotels vor Ort genial !
Wer dieses Hotel bucht,wird nicht enttäuscht sein.
TIPP : Juniorsuite mit Meerblick buchen !!! Absolut GENIAL !!!

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Balou B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 11. August 2013
Sehr geehrter Gast:

Vielen herzlichen Dank, dass Sie Ihr sehr positives Kommentar über Ihren Urlaubsaufenthalt im Bahia Principe San Felipe mit uns und den TripAdviser- Benutzern teilen.

Besonders freut uns, dass Sie einen schönen Aufenthalt bei uns im Hotel hatten und die Hotel/ Gartenanlage sowie die gute Lage des Hotels zu Ihrem Vorteil nutzen konnten. Das Wohlbefinden unserer Gäste steht stets an erster Stelle und wir freuen uns, wenn wir Ihren Erwartungen entsprochen haben.

Sehr gerne würden wir Sie wieder bei uns mit unserem Charme auch bei Ihrem nächsten Teneriffa-Urlaub überzeugen. Bis dahin verbleiben wir mit freundlichsten Grüssen aus Puerto de la Cruz,

Urlaub mit der ganzen Familie in Bahia Principe Hotels & Resorts

Sarah Hansen
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Düsseldorf
Beitragender der Stufe 
144 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 86 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 25. Juli 2013

Hotel Bahia Principe San Philippe/Teneriffa:
Aufenthalt dort vom 12.06.2013 bis 03.07.2013 All inklusive gebucht.
Das Hotel ist sehr sehr sauber, Rezeption sind hilfreich u. nett. Bei Problemen mir Verständigung oder bei Andrang wird die 'Gästebeauftragte' (PR) hinzugezogen.
Lobbybar: AB 23 UHR ORTSZEIT HÖRT DER ALL-INN-SERVICE AUF. Aber auch sonst ist es ziemlich FLAU dann in der Bar selbst wenn man bezahlen will. Es ist also gut wenn man selbst was gebunkert hat oder sich ne Diskothek oder ne andere Bar sucht. In der ganzen Zeit. hatte ich so das chronische Gefühl, dass gerade die Bartender so ihre speziellen Lieblinge auch unter den reichlichen All-In-Gästen hatten! Selbst wenn man direkt vor ihnen saß, sein Getränk auf spanisch oder englisch bestellen konnte und Tat wurde man OFT übersehen oder überhört oder gar vergessen,gerade bei Ansturm kann man vor ihnen sitzen, man muss sich effektiv bemerkbar machen, zur Not mehrmals, um was abzukriegen. Gerade wenn man ein Polo mit dem Logo von der Loro Parque Fundacion (im selben Ort) anhat. So eine Sache und diese Publikumsmagneten sollten sie doch besser beachten oder?! Aber auch auf der Terrasse der Bar sind länger Wartezeiten inklusive dort betreffen sie aber fast jeden und man ist fast dazu gezwungen seinen Naschub selber zu holen. Entweder ist hier mehr Personal von Nöten oder ein Training!!
Die Verpflegung ist in der ersten Zeit wunderbar bis leicht dekadent. Sekt und deutscher Devise zum Frühstück muss ja nicht sein. Für Gäste die früh raus müssen, weil sie eben abreißen oder auf eine Tour gehen ist ein reduziertes Frühstück eingerichtet worden. Man muss als nicht hungrig zum Flughafen u. in den Flieger.
An der Qualität gibt es nichts auszusetzen. Fleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse sind immer auf dem Punkt. Es wird auch frisch gebraten u. aufgeschnitten, frischer 'Nachschub' ist relativ fix da, was genauso für Salate, Käse, Nachtische, Obst usw. gilt. Die Augen können hier leicht (zu leicht - 3 mögl. Mahlzeiten + Snacks) groesser sein als der Magen. BLOß wenn ganze gegrillte/gebratene Tiere zerlegt werden sollte man aufpassen das man nichts vom Gerippe erwischt, denn mit dem entfernen dieser Teile wird's anscheinend nicht genau genau genommen.
Wenn man sich für 1/3/7 Tage freischalten läst, dann hat man sogar WIFI/WLAN auf dem Zimmer.
Nationalitäten: Hier kommen viele Nationen vor. Bemerkt habe Deutschland, England, Russland, Polen, Frankreich, Belgien, Indien und Afrikaner.
Der Fitnessraum ist klein aber sauber, liegt neben dem Spa-Bereich am anderen Rand des Hotelbereichs.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, flachsi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 28. Juli 2013
Sehr geehrter Gast:

Wir wissen Ihr ausführlich positives Kommentar über Ihren Aufenthalt im Bahia Principe San Felipe sehr zu schätzen und möchten uns herzlichst dafür bei Ihnen bedanken.

Ihr Kommentar haben wir bereits an die zuständigen Abteilungen weitergeleitet, um zum einen Unannehmlichkeiten in der Zukunft zu vermeiden, für welche wir uns bei Ihnen an dieser Stelle auch entschuldigen möchten, und zum anderen um Ihre freundlichen Worte als Motivation den Standard aufrecht zu erhalten anzunehmen. Es freut uns ausserordentlich, dass Sie eine angenehme Zeit bei uns verbracht haben und unser freundliches Rezeptionspersonal Ihnen jederezeit behilflich war.

Bei einem weiteren Besuch in Puerto de la Cruz, würden wir uns freuen Sie wieder bei uns als Gast willkommen heissen zu dürfen und verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüssen,

Bahia Principe Hotels & Resorts, All-inclusive Hotels auf Teneriffa

Sarah Hansen
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Quedlinburg, Deutschland
1 Bewertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 24. Juli 2013

Das Hotel punktet vorallem durch sein Personal. Allle sind sehr freundlich und hilfsbereit, man fühlt sich willkommen. Fast jeder Angestellte spricht zudem gut deutsch. Die Zimmer sind in sehr gutem Zustand und das Essen überzeugt vorallem in der vielfältigen Auswahl. Die Lage ist optimal, direkt am Meer und dennoch sehr zentrumsnah. Auch die Aussenanlagen sind sehr gepflegt mit schönem Pool. Wir können dieses Hotel nur empfehlen. Wer allerdings Wert auf eine Abendgestaltung mit Shows und ähnlichem legt, wird hier nur wenig befriedigt werden. Für uns war dies allerdings nicht wichtig.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Yvi82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DireccionSanFelipe, Relaciones públicas von Bahia Principe San Felipe, hat diese Bewertung kommentiert, 25. Juli 2013
Sehr geehrte Gäste:

Mit Freude lesen wir Ihr Kommentar über Ihre Hochzeitsreise im Hotel Bahia Principe San Felipe und möchten uns herzlichst bei Ihnen bedanken, dass Sie Ihre Aufenthaltserfahrung mit uns und den Tripadvisor-Benutzern teilen.

Unser Ziel ist es jeden Tag aufs Neue, dass unsere Gäste sich wohl und willkommen fühlen und wir freuen uns sehr, dass wir dies bei Ihnen erreicht haben. Es ehrt uns, dass Sie Ihren speziellen Urlaub bei uns verbracht haben und Sie mit dem freundlichen Service unseres Personals zufrieden waren.

Wir würden uns freuen, Sie bald ein weiteres mal als Gäste bei uns begrüssen zu dürfen und senden Ihnen herzlichste Grüsse aus Ihrem Puerto de la Cruz,

Genießen Sie mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin den All-inclusive-Service von Bahia Principe Hotels & Resorts

Sarah Hansen
Bahia Principe San Felipe
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Puerto de la Cruz angesehen:
0.6 km entfernt
Hotel Botanico & The Oriental Spa Garden
Hotel Botanico & The Oriental Sp ...
Nr. 2 von 80 in Puerto de la Cruz
4.5 von fünf Punkten 1.385 Bewertungen
0.3 km entfernt
H10 Tenerife Playa
H10 Tenerife Playa
Nr. 9 von 80 in Puerto de la Cruz
4.0 von fünf Punkten 1.475 Bewertungen
0.3 km entfernt
Catalonia Las Vegas
Catalonia Las Vegas
Nr. 14 von 80 in Puerto de la Cruz
4.0 von fünf Punkten 1.471 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.0 km entfernt
Hotel Riu Garoe
Hotel Riu Garoe
Nr. 1 von 80 in Puerto de la Cruz
4.5 von fünf Punkten 660 Bewertungen
0.3 km entfernt
Apartamentos Casablanca
Apartamentos Casablanca
Nr. 3 von 80 in Puerto de la Cruz
4.5 von fünf Punkten 1.591 Bewertungen
1.2 km entfernt
Hotel Puerto Palace
Hotel Puerto Palace
Nr. 8 von 80 in Puerto de la Cruz
4.0 von fünf Punkten 716 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Bahia Principe San Felipe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Bahia Principe San Felipe

Unternehmen: Bahia Principe San Felipe
Anschrift: Avenida de Colon, 22. Puerto de la Cruz - Tenerife. Espana, 38400 Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien (ehemals H10 San Felipe)
Telefonnummer:
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Teneriffa > Puerto de la Cruz
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Puerto de la Cruz
Nr. 2 der Spa-Hotels in Puerto de la Cruz
Nr. 2 der Strandhotels in Puerto de la Cruz
Nr. 4 der Luxushotels in Puerto de la Cruz
Nr. 4 der Familienhotels in Puerto de la Cruz
Nr. 6 der Romantikhotels in Puerto de la Cruz
Preisspanne pro Nacht: 102 € - 183 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Bahia Principe San Felipe 4*
Anzahl der Zimmer: 260
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Odigeo, Priceline, ab-in-den-urlaub und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Bahia Principe San Felipe daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bahia Principe San Felipe Teneriffa
San Felipe Puerto De La Cruz
Bahia Principe San Felipe Puerto De La Cruz, Teneriffa
Hotel San Felipe Puerto De La Cruz
Hotel Bahia Principe San Felipe Puerto De La Cruz
San Felipe Hotel
Bahia Principe San Felipe Hotel Puerto De La Cruz

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen