Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gran Canaria - der Klassiker unter den Kanareninseln” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Gran Canaria

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gran Canaria - der Klassiker unter den Kanareninseln”
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2011

Als beliebtes Urlaubsziel ist Gran Canaria unter Deutschen bekannt. Viele reisen in den sonnigen Süden der Insel, z.. B. nach Maspalomas. Dort befinden sich viele Urlaubshotels und ein einzigartiger Sandstrand.
Das Nachtleben sollte man auf Plaza verbringen, ein Ort mit zahlreichen Discotheken, Bars und Kneipen.
Wer Lust auf Großstadtflair hat, der sollte sich ein Besuch der 400.000-Einwohner-Stadt Las Palmas im Norden der Insel nicht entgehen lassen. Vor allem das Altstadtviertel rund um Triana und das Casa de Colón zeugen vom einzigten Charme der heute gewachsenen Stadt. Als Strand ist hier der Playa de las Canteras zu empfehlen.
Wer ein bisschen mehr von der Insel sehen möchte, nimmt am besten nicht den Weg über die Autobahn sondern die Landstraße quer über die Insel. Dabei sollte man am Roque Nublo vorbeifahren, dem höchsten Punkt Gran Canarias.

Hilfreich?
Danke, sam_do_brasil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nette Insel, aber es gibt besseres”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2010

Im Spätherbst ist dort kaum was los, aber man hat seine Ruhe.
Was sehr schade ist, sind die Bauleichen (Timeshare) an der Küste entlang.
Wir waren im Dezember für eine Woche zum Wandern, was bis auf zwei Regentage absolut möglich war. Ansonsten eine Kommerzinsel.

Hilfreich?
Danke, Bullyparade!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kaiserslautern, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Sonnenanbeter ein Muß”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2010

Für Leute, die einen feinsandigen, langen und zusammenhängenden Sandstrand für Ihr Ferienziel suchen, sind hier genau richtig. Ein 8 km langer Sandstrand läd zum Sonnenbaden oder für einen ausgiebigen Spaziergang von Playa de Ingles nach Maspalomas oder umgekehrt ein. Wer es lieber hüllenlos mag, für den steht ein weitläufiger FKK-Bereich zur Verfügung. Gran Canaria ist ein Ferienziel mit Sonnengarantie für nahezu das ganze Jahr.

Hilfreich?
Danke, Starfruit74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder gerne!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2010

Die Insel des ewigen Frühlings lohnt sich zu jeder Zeit zu besuchen. Empfohlen wird jedoch vor Buchung genau zu schauen, wo das Hotel liegt, wenn man nicht unbedingt die Touristenhochburgen mag. Es gibt viele schöne Alternativen! Unbedingt mit einem Mietwagen die Insel erkunden. Flora und Fauna sind sehr abwechslungsreich.

Hilfreich?
Danke, MunichMyriel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessante Vulkanlandschaft”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2010

Die Insel Gran Canaria liegt im Süden der Kanarischen Inseln. Das Handelszentrum Las Palmas liegt im äußersten Norden. Wer seinen Urlaub am Sandstrand verbringen möchte, der sollte ein Hotel in Maspalomas wählen, denn nur hier gibt es auf der Vulkaninsel einen breiten Sandstrand mit gelbem Sand. Die Insel hat viel zu bieten: von Trekking-Touren, Jeep- und Kamelsafaris, auf denen man wunderbar das bergige Gelände der Insel kennenlernen kann, bis hin zu Klettertouren und Tauchausflügen ist alles dabei. Das Klima ist im Winter mild, doch zum Baden im Meer etwa von März bis Oktober geeignet. Ein netter Fleck auf der Insel ist Playa de Mogán, ganz im Süden der Insel. Der Anreiseweg vom Flughafen ist zwar relativ weit, lohnt sich aber. Das ehemalige kleine Fischerdorf am Fuße des erloschenen Vulkans liegt versteckt zwischen den Bergen (toller Blick von oben!), hat sich mit den Jahren etwas verändert und besitzt inzwischen einen größeren Hafen. Die Hotelanlage „Apartamentos Puerto de Mogan“ liegt direkt am Hafen und ist sehr empfehlenswert. Man kann sich dort sehr gut selbst verpflegen, da unweit des Hotels Einkaufsmöglichkeiten und gemütliche, kleine Restaurants zu finden sind. Natürlich wird auch Frühstück und Halbpension angeboten. Es ist ein Ort, der nicht vom Massentourismus eingeholt worden ist und Individualreisenden jede Menge Freiraum lässt.

Hilfreich?
Danke, Lejoe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Gran Canaria? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen