Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Aboslut außergewöhnlich und voller Überraschungen”
Bewertung zu a fuego negro

a fuego negro
Preisbereich: 25 $ - 100 $
Küche: Bar, spanisch, Delikatessen
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, Bar-Szene
Optionen: Spätabends, Abendessen, Mittagessen, voll ausgestattete Bar, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal, rollstuhlgerecht
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
25 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Aboslut außergewöhnlich und voller Überraschungen”
Bewertet am 3. Mai 2014 über Mobile-Apps

Das fuego negro ist ein wirklich anderes Restaurant, eine wirklich andere Bar. Wie hatten einen Tisch reserviert und uns schon vorab für das " 14 gängige Häppchenmenü " entschieden. Ein Gang spannender als der andere. Jeder Gang ein kleiner Genuss. Und in Summe - nach 14 Gängen ist man wirklich satt. Zusammenfassend - wer positive Überraschungen liebt ist hier wirklich gut aufgehoben.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
1 Danke, Impuls-hotel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.182 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    422
    380
    202
    90
    88
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
St. Gallen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
22 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vielleicht waren die Erwartungen doch etwas zu hoch?”
Bewertet am 28. April 2014 über Mobile-Apps

Als erstes möchte ich vorausschicken das der Empfang und der Service sehr freundlich & herzlich waren. Wir waren eine Gruppe von 20 Feinschmeckern auf Weinreise.

Dann gings los:
Die Weine die serviert wurden waren alle mitsamt "unterirdisch",
Obwohl wir ein gutes Budget für Speis & Trank hatten!
Im Nachhinein gesehen hätten wir die Weinauswahl besser selbst getroffen, aber mit 20 Leuten ist eine Empfehlung des Hauses halt einfacher...

Die Häppchen die uns aufgetischt wurden waren für unseren Gusto allesamt "zu gesucht".- man will mehr scheinen als man ist-leider.
Dabei wäre weniger oftmals mehr.

Der kurz gebratene Thuna schmeckte schon reichlich streng... Und rohe Geflügelbrust- auch wenn mariniert, als Spezialität zu servieren ist schon fast grob fahrlässig!

Die meisten Teller gingen so auch voll zurück...

Ich glaube man findet bessere Tapas Baren oder Restaurants in nächster Umgebung!
Für uns war es nicht der kulinarische Höhenflug.

Hilfreich?
1 Danke, cornelia r!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
erding
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Molekular-Tapas vom Feinsten!”
Bewertet am 6. Juli 2010

Das "a fuego negro" ist die abgefahrenste Tapas-Bar, in der wir je waren! Optisch ist die Bar schon sehr ungewöhnlich, denn statt der sonst üblichen rustikalen Holzaussattung findet man hier schwarze Wände, einen weißen Marmortresen, eine ansonsten sehr puristische Einrichtung und Schieferwände zum Bechriften/-malen auf den Toiletten. Am nettesten sind die Plätze am Tresen. Von dort kann man die schier endlosen Wandbeschriftungen mit offenen Weinen, klassischen Pintxos, kleinen Salaten und molekularen Tapas lesen. Klar gibt es auch hier Schinkenbrote (und die sind gut!), aber wirklich sensationell sind die hauseigenen Tapaskreationen, in die vieles aus der Molekularküche einfließt (Schäume, Espumas, Geliertes). Aber nix schmeckt nach Chemielabor und alles grandios. Dieser colle Laden ist für Foodies ein absolutes Muss!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, schuhgoettin23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich a fuego negro angesehen haben, interessierten sich auch für:

Donostia-San Sebastián, Provinz Gipuzkoa
Donostia-San Sebastián, Provinz Gipuzkoa
 
Donostia-San Sebastián, Provinz Gipuzkoa
Donostia-San Sebastián, Provinz Gipuzkoa
 

Sie waren bereits im a fuego negro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen