Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lauter Tanz, traurige Musik”

Museo del Baile Flamenco
Im Voraus buchen
Weitere Infos
11,99 $*
oder mehr
Museo del Baile Flamenco Eintrittskarte
Platz Nr. 4 von 46 Museen in Sevilla
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet 16. April 2014 über Mobile-Apps

Ich habe das Museum und den Flamenco Abend besucht. Das Museum bemüht sich mit vielen Video Projektionen und Multimedia den Flamenco zu erklären. Beim Flamenco Abend wird der Tanz live vorgeführt. Gut um zu sehen was das eigentlich ist. Ganz habe ich nicht verstanden warum der Tanz so in höchsten Tönen gelobt wird. Die Musik ist ziemlich traurig/depressiv, der Tanz (nahe der Bühne) extrem laut, man braucht eigentlich fast Gehörschutz. Die Tänzer bringen zwar eine beeindruckende Leistung (muss körperlich sehr anstrengend sein), aber das Ergebnis hat mich nicht angesprochen, ich war froh als die Darbietung (und der Lärm) vorbei war. Enttäuschend: Filmen ist verboten (Fotografieren erlaubt), man kann die Eindrücke also nicht einmal teilen, was in Zeiten des Internets selbstverständlich sein sollte.

Danke, ThomasG_1982!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.252)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

31 - 35 von 2.252 Bewertungen

Bewertet 29. März 2014

Das Museum vermittelt in 5 Themenräumen wichtige und für uns spannende Informationen zur Geschichte und Stilrichtungen des Flamenco, wobei der Tanz (Baile) stärker im Vordergrund steht als Gesang (Cante) und Musik (Toca, Gitarre und Rhythmus). Dies ist aber auch kein Wunder, da das Museum von der legendären Bailaora Christina Hoyos unterstützt wurde und wird. Fast alle Information ist audiovisuell aufbereitet, was dem Thema natürlich angemessen ist. In manchen Räumen, wo man Kopfhörer tragen und audiovisuelle Medien durchsuchen kann, ist das kein Problem, in anderen Räumen aber erschweren die Musikfetzen, Erklärungen etc. zu den verschiedenen Exponaten, die andere Besucher gerade abrufen, bisweilen schon die Konzentration. In der oberen Etage gibt es eine kleine, aber sehenswerte Ausstellung von Künstlern, die sich in ihren Bildern mit Flamenco auseinandersetzen. Hier stießen wir zu unserer Überraschung auch auf eine Künstlerin und Flamencotänzerin aus unserer Region an der Ostsee (Ana Sojor, http://www.anasojor.de/). Auch die Ausstellung von Entwurfsskizzen für Kostüme u.a. großer Flamencoshows im Untergeschoss fanden wir sehenswert. Der Museumsladen enthält u.a. interessante Literatur zum Flamenco in verschiedenen Sprachen (auch auf Deutsch).

Danke, PVH_MV!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. März 2014

Kleines, aber interessantes Museum mitten im Zentrum.
Die Flamenco-Show haben wir nicht gesehen, da wir eine Super-Show
am Tag vorher erlebt haben. Ein Besuch ist trotzdem empfehlenswert.

Danke, Werner166!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. September 2013

Wir haben hier unseren Hochzeitstag gefeiert - eine romantische Location, viel Liebe zum Detail, außerdem nette Bar vorhanden. Das Museum ist liebevoll gemacht und bringt einem den Flamenco gut verständlich näher. Die Show ist ein MUSS, die Tänzer waren toll, die Atmosphäre unbeschreiblich! Preis auch angemessen! Unbedingt anschauen - so kann Flamenco begeistern!

1  Danke, Silvia B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 26. September 2012

Das Museum liegt mitten im alten Stadtkern von sevilla.Es ist relativ klein, aber der Besuch lohnt sich, da liebevoll alles vom Flamenco erklärt wird. Sehr netter Service

1  Danke, DennisKre!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museo del Baile Flamenco angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museo del Baile Flamenco? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen