Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Endlich mal was Gutes” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Petit Palace Marques Santa Ana

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Petit Palace Marques Santa Ana
Nr. 27 von 178 Hotels in Sevilla
Zertifikat für Exzellenz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Endlich mal was Gutes”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2013 über Mobile-Apps

Mit den bisherigen Bewertungen im Kopf führen wir nach Sevilla. Wir haben das Auto 600 m vom Hotel entfernt außerhalb im Parkhaus der Uni geparkt( ca. 17 € pro Tag) Angekommen im Hotel wurden wir sehr freundlich aufgenommen, wir bekamen ein tolles Zimmer mit Dachterasse, WiFi, Hometrainer und großzügige Räumlichkeiten. Das Frühstück sehr reichlich, große und vielseitige Auswahl. Das Hotel ist sicher nur für eine spezielle Zielgruppe von Gästen geeignet und nicht mit den üblichen Sternen zu bewerten. Die Lage ist sensationell gut.Wir haben uns jedenfalls sehr wohl gefühlt und diese Ausstattung genossen.

Aufenthalt Mai 2013, Paar
Hilfreich?
1 Danke, Wolfgang D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rebeca T, Online Sales Department von Petit Palace Marques Santa Ana, hat diese Bewertung kommentiert, 27. Mai 2013
Sehr verehrter Gast,

ich bedanke mich herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese Bewertung zu schreiben. Ihre Meinung ist sehr wertvoll, da sie zu einer stetigen Verbesserung des Hotel Marqués Santa Ana beiträgt.

Es liegt uns am Herzen, Ihnen an jedem Tag im Jahr ein hervorragendes Produkt und einen ausgezeichneten Service zu bieten.

Ich freue mich jetzt schon, Sie bald als Gast bei uns im Hotel Marqués Santa Ana wieder begrüßen zu dürfen.

Grüße, Dank
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

942 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    282
    422
    155
    60
    23
Bewertungen für
284
379
21
30
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2013

Aufgrund der tollen Fotos und auch diversen guten Bewertungen, die wir hier schon vorab gelesen hatten, haben wir uns sehr auf unseren Sevilla-Urlaub gefreut - und wurden mindestens ebenso sehr vom Hotel enttäuscht. Ich frage mich ernsthaft, was daran vier Sterne wert sein soll. Als einzige Pluspunkte kann ich die zentrale und ruhige Lage (nahe der Kathedrale) und die Sauberkeit der Zimmer nennen, aber das war es dann leider auch schon.

Das erste, uns angebotene Zimmer nach Ankunft, haben wir gleich getauscht. Wir hatten bereits im September 12 für zwei Personen gebucht, also lang genug im Voraus und wurden dann in ein enges Familienzimmer mit vier Betten verfrachtet, in dem es so roch, als ob gerade noch jemand auf dem Lokus war.

Das zweite Zimmer war etwas größer, mit "toller" Aussicht auf einen dunklen und dreckigen (Kippenstummel, Putzlappen) "Innenhof". Sprich: Das Zimmer selbst war auch dementsprechend dunkel, da die Sonne gar nicht richtig ankam, Licht musste immer angemacht werden. Die Einrichtungsgegenstände sind alt und abgenutzt. Der Minifernseher wartete mit keinem einzigen deutschen oder englischen Programm auf, außer ARTE gab es noch ein paar spanische Sender und das war's. Das freie W-LAN war megalangsam, eher mit ISDN vergleichbar. Hightech? Niemals! 'Das Fenster zum Hof' ließ sich wegen der schweren und unbeweglichen Vorhänge gar nicht richtig öffnen. Das Bett war eine Zumutung. Die Matratzen waren ultrahart und rutschten, zudem, auch noch ständig nach vorn oder zur Seite während des Schlafes, weil sie einfach nur so auf dem Bettgestell aus Holz liegen. Nach sechs Übernachtungen dachte ich, ich brauche neue Hüftgelenke.

Die Lobby des Hotels hat auch schon bessere Zeiten gesehen. Die Rezeption ist sehr klein und war teilweise nicht besetzt. Im Frühstücksraum hat so ziemlich jeder Tisch, an dem wir gesessen haben, gewackelt. Das Frühstücksbuffet war, für 16,50 Euro/Person(!!!), eine absolute Frechheit. Beginn war um 07.30 Uhr, wir waren spätestens um 08.30 Uhr unten, da war schon das Meiste weg und es dauerte ewig, bis der Service für Nachschub gesorgt hat. Dies wurde übrigens auch von vielen anderen Gästen bemängelt. Für den Preis war die Auswahl zudem ungenügend und wenig lecker, ich empfehle es daher keinesfalls.

Der Zimmerservice ließ ebenfalls zu wünschen übrig, unser Zimmer wurden meistens erst am späten Nachmittag sauber gemacht, an der Sauberkeit selbst gab es aber nichts zu bemängeln. Da wir immer direkt nach dem Frühstück auf Erkundungstour gegangen sind bis nachmittags, uns dann ausgeruht haben und dann nochmal losgezogen sind, kam uns das nicht entgegen. Zumal die Reinigungskraft uns auch einmal anblökte, dass wir das Schild "Zimmer bitte sauber machen" gefälligst nicht an die Tür hängen sollen, wenn wir (noch) da sind. Das haben wir aber gemacht, damit das Zimmer überhaupt gereinigt wird.

Die angepriesene Dachterrasse ist ebenfalls eine Enttäuschung. Dort stehen ein paar Blumenkübel und unbequeme Plastikbänke herum, so wie vier ganze (und rostende) Sonnenliegen für die gesamten Hotelbesucher. Man hat zwar einen Blick auf die Kathedrale, aber ebenso auf viele dreckige Hinterhöfe, Fernsehantennen und schmuddelige Gebäude. Personal habe ich da oben nicht ein einziges Mal gesehen.

Dies war jetzt unser vierte Urlaub in einem High Tech Hotel (zwei Mal Barcelona = super, ein Mal Valencia und jetzt Sevilla = gar nicht super) und wird definitiv der letzte gewesen sein. Der Preis ist nicht einmal durch die Lage gerechtfertigt und woher die vier Sterne kommen, weiß ich wirklich nicht. Vergangenes Jahr im März haben wir in Palma Urlaub in einem preismäßig vergleichbaren Hotel gemacht und dazwischen liegen wirklich Welten. Es geht also definitiv anders und viel besser!!!

Dieses Hotel ist daher keine Empfehlung.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 1 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Deichkind77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2013

...und zwar in einem doppelten Sinne: Besichtigt man die hier abgegebenen Bewertungen, wird klar, dass sehr positive sehr negativen Bewertungen gegenüberstehen. Da wir letzte Woche für 2 Nächte Gast im Petit Palace sein durften, können wir beurteilen, welche der beiden Tendenzen die Wahrheit trifft: Eindeutig die negative. Die dort geschilderten Eindrücke treffen sich bis ins Detail mit unseren Erfahrungen. Im Einzelnen:

Das Hotel liegt sehr schön.

Das Personal ist bestenfalls gleichgültig, meist aber schlicht extrem unfreundlich. An der Rezeption und insbesondere beim Frühstück. Die vermeintliche Tiefgarage existiert nicht mehr. Als wir uns endlich unfallfrei zum Hotel durchgefunden hatten, mussten wir erfahren, dass die einzige Möglichkeit zur Abstellung des Autos ein öffentliches 900 Meter weiter sei. Also wieder ab ins Straßengewirr... Später dann, als die ausgeteilte Keycard nicht funktionierte und die Angestellte mit dem Vorhaben zur Neuprogrammierung verschwunden war, warteten wir rund 10 Minuten vor der verschlossenen Tür, bis wir dann selbst wieder zur Lobby gegangen sind, um dort eben jene Dame an ihren ursprünglichen Plan zu erinnern. Ohne ein Wort des Bedauerns kam sie dann unserer Bitte nach.

Das Zimmer war sehr klein, die Einrichtung verwohnt, der Laptop uralt - soviel zur High Tech Ausstattung. Das Bett ein klappriges Grauen, das Bad ohne jede Intimsphäre und ohne heißes Wasser (Die Dusche: maximal ein lauwarmes Rinnsal). Die Klimaanlage funktionierte nicht, die Reinigung war mangelhaft. Am schlimmsten aber war die völlig fehlende Lärmisolierung des Zimmers. Lärm von draußen, Lärm von den anderen Gästen, Schlaf zu finden war schier unmöglich, auch dann wenn man erfolgreich den schmerzenden Rücken verdrängt hatte.

Das Frühstück war die Verabreichung von billigem Mist in einem muffigen fensterlosen Raum.

Wir sind definitv keine nörgelnden Rentner, aber total sauer, weil wir uns wirklich verarscht gefühlt haben. Die 4 Sterne sind mehr als merkwürdig, die positiven Bewertungen hier nur zu verstehen als Teil einer push-up-Strategie.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 1 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 1 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Lars K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kitzbühel, Österreich
Beitragender der Stufe 
103 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2012

Lage:
Das Hotel liegt in einer der unzähligen kleinen Gässchen von Sevilla, ca. 2 Gehminuten von der berühmten Kathedrale entfernt. Wohl dem, der mit einem kleinen Auto und einem Navi ausgestattet ist. Das Hotel verfügt über eine eigene Tiefgarage (ca. EUR 20,--/Tag).

Zimmer:
Die Zimmer sind für diese Preiskategorie relativ groß, außerdem modern und ansprechend eingerichtet. Das Hotel gehört zu den High-Tech Hotels, das heißt, in jedem Zimmer steht unter anderem ein Laptop mit tadellosem Internet-Zugang. Nutzung von Computer/Internet ist im Preis inbegriffen. Zusätzlich steht noch Wlan zur Verfügung, die Signalstärke ist allerdings in den oberen Stockwerken bzw. hinteren Zimmern eher schwach.
Die Bäder sind ebenfalls sehr modern eingerichtet, manchen mag stören, dass das Badezimmer nur durch eine einfache Glas-Schwingtüre vom Zimmer getrennt ist.

Sonstiges:
Ein kleiner Schwachpunkt ist das Frühstück. Vom Angebot her ist zwar alles da, allerdings ist das Platzangebot für die Gäste sehr beschränkt und eng. Die Kaffee-/Teemaschine ist für den Privatgebraucht Top, für einen Hotelservice allerdings viel zu klein - entsprechende Wartezeiten sind vorprogrammiert.

Alles in allem kann man das Hotel uneingeschränkt empfehlen. Sauber, toll ausgestattet und in Zentrumslage.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, lukesky26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rebeca T, Online Sales Department von Petit Palace Marques Santa Ana, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Dezember 2012
Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihren Beitrag auf Tripadvisor. Wir freuen uns, dass das Hotel hat Ihre Erwartungen erfüllen. Wir werden daran arbeiten, um die Details zu verbessern, dass Sie uns erzählte Frühstück.

Nochmals vielen Dank für die Empfehlung uns, wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ein Gruß corcial
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2012

Ich hatte mich verlassen auf die guten Tripadvisorbewertungen und auf die Fotos und wurde enttäuscht. Dieses Hotel soll ein 4-Sterne-Hotel sein, aber ich hatte den Eindruck eines Backpacker-Hotels: kleine Rezeption (nicht immer besetzt), überdeckter Patio mit schief hängenden Bildern, abgestoßenem Mobiliar, merkwürdige Vitrinen, angekatschte Tapeten, usw. In einem alten Wohnhaus wird Design versucht, aber mit billigen Materialien. Das gebuchte Standardzimmer ist schrecklich, winzig und dunkel, 50 cm Bewegungsfläche neben den Betten, keine Sitzmöglichkeit. Wir buchen um, eine Kategorie besser, etwas größeres Zimmer mit Dachterrasse, akzeptabel. Die Betten (Metallgestelle) verrutschen auf dem Laminatboden, die wackeligen Schiebetüren des Kleiderschrankes sind mit Vorsicht zu öffnen. Das Bad ist so klein, dass man nur mit Verrenkungen in die Wanne steigen kann, dafür gibt es einen "schicken" Glaswaschtisch, in dem das Wasser nicht abläuft. Der Frühstücksraum ist furchtbar: eng, schlechte Akustik, die Selbstbedienungskaffeemaschine ist sehr laut. Das Frühstücksbuffet bietet keine gute Qualität.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 2 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, ju4you!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rebeca T, Online Sales Department von Petit Palace Marques Santa Ana, hat diese Bewertung kommentiert, 26. Dezember 2012
Sehr geehrter Kunde,

Danke für das Helfen Sie uns unseren Service zu verbessern Ihre Kommentare auf Tripadvisor. Wir bedauern, dass das Hotel nicht Ihren Erwartungen entsprechen, wie den Angaben und sagte, wir sind bereits natürlich mit einer allgemeinen Reform der Anlage seit Anfang September korrigiert.

Wir hoffen, dass Sie uns eine weitere Gelegenheit, um Ihren Aufenthalt so angenehm und erfreulich wie möglich zu gestalten. Ich garantiere Ihnen, dass wir in vollen Zügen zu streben.

Mit freundlichen Grüßen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
138 Bewertungen
55 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2012

Dieses kleine Hotel mit ca. 60 Zimmern in einem alten Stadtpalais entspricht keinem 4*Haus.
Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, da in ca. 5 Min. die Kathedrale erreicht ist und auch in unmittelbarer Umgebung viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind.
Unser Zimmer war sehr klein, vom Bett zur Wand max. 35 cm. Wenn man auf dem Sessel beim Schreibtisch gesessen ist, konnte man nicht zum Bett gehen. Es war auch nur eine Sitzgelegenheit vorhanden, die 2. Person mußte auf dem Bett sitzen. Der Safe im Kasten war so tief unten, dass man sich fast niederlegen mußte, um den Safe zu bedienen. Die Minibar war sehr teuer.
Der Frühstücksraum war sehr klein und schmal und mit den wackeligen Tischen, den niedrigen Bänken und den Plastiksesseln eine Frechheit. Auch die kleine Auswahl am Frühstücksbuffet entsprach nicht der Hotelkategorie.
Der einzige Lichtblick in diesem Hotel ist die deutschsprechende Dame an der Rezeption, die sehr sehr freundlich ist und dem Hotelboy anordnete, er muß von der öffentlichen Parkgarage die Koffer ins Hotel bringen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Draiach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dietzenbach
Beitragender der Stufe 
76 Bewertungen
38 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 77 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2011

Hotel

Das kleine Hotel liegt ausgesprochen zentral und ist ein Kleinod. Es ist ein Garni-Hotel, das nur Frühstück anbietet. Die Zimmer gruppieren sich um einen offenen und hellen überdachten Innenhof.

Lage

Zentraler kann man kaum wohnen. Allerdings ist das Hotel dadurch mit dem Auto nur schwer zu finden. Wenige Tage zuvor war die Einbahnstraßenrichtung umgedreht worden, gleichzeitig aber wegen Bauarbeiten am Ende der Straße nur erreichbar, wenn man die Einbahnstraße in der falschen Richtung befuhr. Wir haben nach längerem Herumirren einen Taxifahrer gebeten, uns dorthin zu lotsen, und selbst dieser hatte Schwierigkeiten, das Hotel zu finden. Hinzu kam die etwas abenteurliche Tiefgarage, die nur mittels eines engen Autofahrstuhls erreichbar war. Ich würde das Auto beim nächsten Mal lieber in einem etwas weniger zentral gelegenen öffentlichen Parkhaus abstellen und dann mit dem Taxi zum Hotel fahren oder gleich ganz auf das Auto verzichten, das man in der Stadt ohnehin nicht benötigt.

Service

Der Service ist sehr freundlich und zuvorkommend. Das Zimmer, das man uns zunächst zuwies, hatte nur ein Fenster zu einem engen und kahlen Hinterhof. Auf unsere Bitte um ein Zimmer mit etwas besserem Ausblick bekamen wir anstandslos ein Zimmer zur kleinen und wenig befahrenen Straße, das erheblich netter war.

Gastronomie

Das Frühstück wurde in einem etwas engen Raum serviert. Das Buffet war eher einfach, aber hinreichend.

Sport Unterhaltung Nicht vorhanden

Dieses Hotel ist zu klein und zentral gelegen, um Sportmöglichkeiten anzubieten.

Zimmer

Die Zimmer sind neu und hochwertig eingerichtet, wenn auch nicht besonders groß. Es ist aber alles vorhanden, um einige Tage bequem zu verbringen. Da es sich um ein High-Tech-Hotel handelt, verfügen alle Zimmer über einen Laptop-Computer mit kostenlosem Internet-Zugang.

Tipps & Empfehlung

Wir können das Hotel wegen seiner Lage und der wirklich guten Ausstaatung sehr empfehlen. Ein Tipp für Sevilla jenseits der üblichen touristischen Sehenswürdigkeiten ist das Flamenco-Museum, in dem man täglich klassische Flamenco-Darbietungen besuchen kann.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Christian L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Sevilla angesehen:
Petit Palace Santa Cruz
Nr. 37 von 178 in Sevilla
4.0 von 5 Sternen 707 Bewertungen
Casco Antiguo
Hotel Becquer
Hotel Becquer
Nr. 13 von 178 in Sevilla
4.5 von 5 Sternen 3.280 Bewertungen
Hotel Adriano Sevilla
Nr. 12 von 178 in Sevilla
4.5 von 5 Sternen 623 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Casco Antiguo
Hotel Las Casas de El Arenal
Hotel Las Casas de El Arenal
Nr. 8 von 178 in Sevilla
4.5 von 5 Sternen 163 Bewertungen
Las Casas de la Juderia
Nr. 31 von 178 in Sevilla
4.0 von 5 Sternen 2.253 Bewertungen
Casco Antiguo
Hotel Boutique Elvira Plaza
Hotel Boutique Elvira Plaza
Nr. 19 von 178 in Sevilla
4.5 von 5 Sternen 356 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Petit Palace Marques Santa Ana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Petit Palace Marques Santa Ana

Unternehmen: Petit Palace Marques Santa Ana
Anschrift: Calle Jimios 9-11, 41001 Sevilla, Spanien
Lage: Spanien > Andalusien > Provinz Sevilla > Sevilla
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 13 der Luxushotels in Sevilla
Nr. 35 der Businesshotels in Sevilla
Nr. 50 der Familienhotels in Sevilla
Preisspanne pro Nacht: 88 € - 234 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Petit Palace Marques Santa Ana 4*
Anzahl der Zimmer: 57
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Agoda, Hotels.com, TripOnline SA, Odigeo, HRS und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Petit Palace Marques Santa Ana daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Petit Palace Marques Santa Ana Sevilla, Provinz Sevilla
Hotel Petit Palace Marques Santa Ana Sevilla
Petit Palace Marques Santa Ana Hotel Seville

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen