Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sevilla Center Hotel
Hotels in der Umgebung
127 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
180 $*
175 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Ayre Hotel Sevilla(Sevilla)
116 $*
103 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
243 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel Palacio de Villapanes(Sevilla)
1.270 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Ribera de Triana Hotel(Sevilla)(Großartige Preis/Leistung!)
135 $*
116 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
167 $*
139 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
201 $*
187 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
200 $*
194 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Baco(Sevilla)
116 $*
113 $*
Travelocity
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (1.805)
Bewertungen filtern
1.805 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
571
873
248
73
40
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
571
873
248
73
40
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
39 - 44 von 1.805 Bewertungen
Bewertet 29. Juli 2011

Gepflegtes relativ modernes 4*-Hotel. Bewegungsfreiheit im Zimmer auch mit 3 Personen noch gegeben. Kleiner Pool mit Bar in der 3. Etage, leider etwas wenige Sonnenliegen.
Tiefgarage mit 18 €/Tag etwas hoch, zumal nicht direkt im Zentrum gelegen. Dieses ist per Tram zu erreichen, welche in 5 min Fußweg zu erlaufen ist.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, G_Ingrid!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hoteles_Center, Marketing Departement von Sevilla Center Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. August 2011

Sehr geehrter Kunde

Vielen Dank für Ihre Kommentare.
Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserem Hotel verbracht haben .
Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass Sie andere Hoteles Center in Granada , Cordoba, Barcelona, Valencia und Badajoz finden.

Nochmals vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 10. Mai 2011

Das Hotel Sevilla Center wird als 4 Sterne Hotel geführt. Die Hotelbeschreibungen sind etwas irreführend, da sie so klingen, als sei man in kürze im Stadtzentrum. Dem ist aber nicht so.

Insgesamt hat das Hotel 233 Zimmer und ein Restaurant mit dem Namen Zagal.

Wir haben das Sevilla Center auf einer Andalusienrundreise kennengelernt. Über den Preis kann ich daher keine Aussage treffen. Es war aber ein sehr ansprechendes, damals, ein barbarisch heißes, Hotel mit Dachswimmingpool und üppigem Frühstücksbuffet.

Der Empfang war sehr nett, obwohl die Reisegruppe nicht eben klein war.

Die Lobby war recht groß und ansprechend, rechts hinterm Vorhang war eine Bar mit Theke, aber auch Tischen und Zigarettenautomat. Der Boden war mit großen schwarzen und weißen Kacheln belegt, fast wie ein Schachbrett. Auch die große Blumenvase auf einem Tisch mitten in der Lobby ist mir noch in Erinnerung. Der erste Weg führte natürlich zu den schnellen Liften.

Das ganze war wie ein Atrium aufgebaut. Fast quadratisch wirkte der Lichthof nach oben und die Gänge waren von unten aus zu sehen. Von den Gängen konnte man immer hinunter in die Lobby blicken. Auch Blumen und Getränkeautomaten waren auf diesen Gängen vorhanden.

Das Zimmer im 5.Stock war recht geräumig, wenn auch nicht wirklich groß. Der große Nachteil, die barbarische Hitze, denn das Fenster ließ sich NICHT öffnen und sonst konnte man die Hitze nicht lindern. Die Hitze konnten wir die beiden Tage nicht mehr aus dem Zimmer bringen.

Wir haben die Zimmertüre etwas offen stehen lassen - ohne Erfolg. Zwar waren die festen rot-weißen Vorhänge immer zugezogen, aber das half eigentlich rein gar nichts.
Davor standen zwei Stühle um einen Rundtisch herum. Dahinter eine Stehlampe. Das Ganze ist auf einem roten Spannteppich arrangiert.

In einem dunklen Schrank fanden wir den Röhrenfernseher vor. Leider gab es fast nur spanische und ein paar englische Programme. Unser Doppelbett blickte direkt darauf. Dieses war von zwei dunklen Nachtablagen flankiert, worüber jeweils eine Lampe hing. Besonders hübsch fang ich die quadratischen und roten Polster auf dem Doppelbett, das auch über eine weiße Rückwand mit dunkelbrauen Umrahmung verfügte.

In der Ecke der Trennwand zum Bad stand ein Schreibtisch mit Telefon. Darauf gab es eine Tischlampe. Der Stuhl war mit rotem Plüsch überzogen. Ein modernes Bild komplettierte das Ganze. Unterm Tisch war der Papierkorb.
Unter dem Durchgang gab es eine Kofferablage. Über dem Durchgang ins Vorzimmer war die fast wirkungslose Klimaanlage montiert. Der Schrank dort war braun mit weißem Milchglas. Sah recht edel aus. Alles sehr sehr sauber !!!

Das Badezimmer hatte eine ansprechende, weiße Marmoroptik. Die Wanne war sehr sauber und es gab eine wegklappbare Glaswand, damit man nicht den Boden nass machte. Davor standen die Klomuschel und das Bidet.
Ein wandfüllender Spiegel mit gutem Licht komplettierte das Vergnügen.

Für Kosmetika gab es genügend Platz und auch ein Fön war vorhanden. Rechts oben hing der Kosmetikspiegel. Der Waschtisch war von einem gediegenen, gesprenkelten Marmor umgeben. Shampoo und Duschgel in zweifacher Ausführung, sowie Kamm und Nagelfeile waren vorhanden.

Das Restaurant befand sich im Erdgeschoß. Es war endlos groß und da waren auch schon andere Reisegruppen vorhanden. Wir bekamen Tische zugewiesen. Dann durften wir ans Buffet. Da gab es im Raum mehrere Stufen, die sich auch als Stolperfallen entpuppten.

Es gab auch warme Gerichte. Bei den kalten gab es Gebäck und Kipferln samt Marmelade. Wurst, Käse, Obst, Müsli usw. auch Essig und Öl...da konnte man gar nicht meckern. Alles sehr delikat und sauber angerichtet.

Es gibt eine große Dachterrasse, mit Kioskbar und einen ansprechenden Swimmingpool. Die Aussicht ist auch nicht zu verachten, mit den Kirchen und Dächern des Randbezirkes. Die Gänge zu den Zimmern bieten aufgrund ihres im Zentrum runden Verlaufs einen schönen Logenblick auf die Lobby.

Das Hotel ist trotz des Namens nicht echt im Zentrum, ca. 25 Minuten zu Fuß, oder die U-Bahn, die damals gebaut wurde, sollte auch in der Nähe halten. Busse verkehren ebenfalls, die haben wir aber nicht benutzt, keinerlei Erfahrungswerte.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, celles!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. April 2011

Sevilla ist einer der Höhepunkte auf einer Andalusienreise: der außen schlicht wirkende, aber innen umso prächtigere Alcazar, die größte Gotik-Kathedrale der Welt, eine eigentlich umgewidmete ehemalige Moschee mit der Giralda, die auf ein maurisches Minarett aufgesetzt ist. Riesige Altäre, Gold und Silber im Überfluss, herrliche Glasmalereien. Lohnend ist ein Bummel zum Stadtpalast Casa de Pilatos mit seinem unglaublich schönen Wandfliesenschmuck und einem herrlichen Garten. Außerdem sollte man unbedingt zum Maria-Luisa-Park mit dem ehemaligen Weltausstellungsgelände besuchen.
Das Hotel "Sevilla Center" ist ein sehr feines Haus (vier Sterne).Ganz hervorragend ist das kalte und warme Buffet. Die Zimmer sind großzügig ausgestattet, der Service perfekt. Abends an der Bar lässt es sich angenehm plaudern bei einer Manzanilla oder einem köstlichen Weinchen.

  • Aufenthalt: Mai 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MoniHeilbronn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Dezember 2010

Pluspunkte:

* weiter Blick aus den Zimmern in den oberen Stockwerken
* Tiefgarage gegen Aufpreis anmietbar
* Frühstück gut
* imposanter Lichthof in der Mitte des Hotels

Minuspunkte:

* mein Zimmer war ganz übel hellhörig. Vom Stockwerk darüber und dem Flur vor dem Zimmer hörte man alles.
* ebenfalls weitgehend fehlende Geräuschdämmung zur Straße hin

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Yidd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. September 2009

Auf einer gebuchten Rundreise waren wir 2 Nächte im Hotel Sevilla Center untergebracht - die Lage des Hotels ist gut, Sehenswürdigkeiten und Restaurants sind zu Fuß zu erreichen. Trotzdem ist das Hotel überraschend ruhig gelegen.

Kleiner Wermutstropfen: das Frühstücksbuffet scheint wenig abwechslungsreich und in allen Center-Hotels in Spanien mehr oder weniger gleich zu sein.

Nachteilig: die Parkgebühren von EUR 18 pro Tag in der Hoteltiefgarage - aber auch das ist in allen Center-Hotels gleich.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Waeschefee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen