Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.614)
Bewertungen filtern
2.614 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.937
418
153
58
48
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.937
418
153
58
48
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 2.614 Bewertungen
Bewertet 21. Juli 2018 über Mobile-Apps

Ausgehend von der top Lage in der Mitte der Stadt bis zum Frühstück: Es stimmt einfach alles. Stilvolle Räumlichkeiten und liebenswürdige Unterstützung bei der Reservation von Restaurants für das Abendessen und die Reservation von Tickets für die Schönheiten von Sevilla. Das Frühstück im Saal schmeckt königlich. Herzlichen Dank, wir kommen wieder.

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Titus G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Juni 2018

Wir waren zwei Nächte in diesem ehemaligen Palast zu Gast. Das Hotel beeindruckt durch eine wunderschöne Fassade und der tollen Lage mitten in Sevilla. Das Zimmer war zwar geräumig aber leider zum Innenhof ausgerichtet. Daher sehr dunkel und man hat von Sevilla nichts gesehen. Leider war kein anderes Zimmer frei, da der spanische Innenminister am nächsten Tag eine Sitzung in diesem Hotel hatte. Schade.
Auch der Service hat uns nicht überzeugt. Weder beim Frühstücksbuffet, noch an der Bar darf sich der Gast als willkommen fühlen. Das Abräumen von Tischen, die Unterhaltung mit dem Kollegen ist wichtiger als dem Gast seine Wünsche zu erfüllen.Sowohl an der Bar, als auch beim Frühstück haben wir unser Unverständnis ausgedrückt. Im Geheimen wurden wir wahrscheinlich als nörgelnde Deutsche abgetan die keine Geduld haben. Stimmt. In einem Hotel dieser Kategorie möchten wir uns als das Wichtigste fühlen. Nicht der Tisch der abgräumt werden muss oder das Schwätzchen mit dem Kollegen.
Beim Check-Out haben wir unserem Unmut ebenfalls Kund getan. Hier war wenigstens der Stellvertetende Hoteldirektor bereit unsere Meinung zu teilen. Wir hoffen er kann etwas bewirken. Das Hotel in seiner gesamten Anmutung hätten es verdient.

Zimmertipp: Kein Zimmer zum Innenhof akzeptieren.
  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Franz F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Mai 2018

Das Alfonso XIII ist ein königlicher Hotelpalast, bei dem keine Wünsche offen bleiben. Hervorzuheben ist hier auf jeden Fall die optimale Lage nahe des Guadalquivir und in fußläufiger Entfernung zu Alcazar und Kathedrale.
Schon von der Hotelauffahrt ist dieses Hotel beeindruckend und wird diesem Anspruch auch im Inneren durch eine orientalische Dekoration mehr als gerecht, die sich bis in die Hotelzimmer hinzieht. Die gesamte Hotelanlage macht einen sehr gepflegten Eindruck. Die reiche Geschichte wird eindrucksvoll im kleinen hoteleigenen Museum (-skorridor) dokumentiert.
Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen; einzig die Lage des Frühstücks am Innenhof - im Sommer sicherlich herrlich - ist im Spätherbst etwas zugig.

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Richie1405!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. April 2018 über Mobile-Apps

Es war in den letzten 10 Jahren die schlechteste Nacht, ich in einemHotel verbracht habe - unabhängig von der Anzahl der Sterne.
Der Ausgang der Klimaanlage ist direkt auf das Bett gerichtet. Auch bei Temperaturänderung war es viel zu kalt. Wir haben die Klimaanlage ausgestellt und wurden nachts in viel zu warmer Umgebung wach. Die Fenster kann man kaum aufmachen, was wir aber zu spät herausgefunden hatten. Vielleicht etwas Linderung, aber für eine Nacht ist das Hotel zu kompliziert bis man sich mit allen ungewöhnlichen Besonderheiten bekannt gemacht hat (ich habe mein halbes Leben inHotels verbracht).
Die Betten selbst sind jedoch hervorragend und sollten eine perfekte Basis für ein guten Schlaf sein.
Die Regulierung der Dusche und des Wanneneinlasses waren typisch spanisch zu kompliziert. Auf dem großen Spiegel im Bad befand sich dann ein Aufkleber, wie man die Hähne zu bedienen hat. Aber nicht in der Wanne/Dusche, da, wo man es braucht.
Die Zimmer sind ausreichend groß.
Der check-in dauerte mehr als 10 Minuten. Die Daten waren alle durcheinander und falsch erfasst.
Der Check-out dauerte ebenso ewig. Der Mitarbeiter hatte keine Ahnung, wie man die Parkgebühren für mehrere Tage berechnet. Das Auto war fälschlicherweise auf unsere Freunde gebucht. Es hat aber auch keiner gefragt, auf welches Zimmer es zu buchen ist. Beträge wurden auch uns falsch berechnet. Alles muss man kontrollieren.
Frühstücksbüffet ist grandios und 5 Sterne wert. Die Lage des Hauses ist perfekt. Man findet als Ortsunkundiger nur nicht hin, da in der Fußgängerzone nur eine Mini-Einfahrt existiert. Die Polizei hat uns geholfen (keine Beschilderung).
Also, große organisatorische Mängel in grandioser Umgebung mit tollem Frühstück und miesen Schlaf. Deshalb zu teuer.

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, 820georg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AlfonsoXIII_Seville, Director of Sales von Hotel Alfonso XIII, A Luxury Collection Hotel, Seville, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. April 2018

Sehr geehrter Gast,

Danke für Ihre Bewertung auf Trip Advisor.

Die Bewertung durch unsere Kunden gibt uns immer wieder gute Anregungen um unsere Serviceleistungen zu verbessern, bzw. zu erweitern. Ihren Ausführungen folgend haben Sie sich leider nicht sonderlich wohl gefühlt bei uns im Haus. Ich bedaure dies sehr und kann Ihnen versichern, dass wir sehr bemüht sind den hohen Standard im Haus stets zu halten und auch zu verbessern. Ich bedaure, dass wir Sie im Gegensatz zu sehr vielen anderen Gästen nicht begeistern konnten und würden uns freuen, sollten Sie uns eine ernuete Chance geben, Ihnen zu beweisen, dass wir sehr wohl den höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Mit freundlichen Grüßen,


Olivier Rust

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. Februar 2018

Das Hotel bezaubert mit seinem Baustil aus den 1920er Jahren, einem herrlichen Innenhof, den sehr gepflegten Einrichtungen, sowie einem ausgezeichneten Restaurant "San Fernando". Das andere Restaurant hatte während unseres Aufenthalts leider geschlossen.
Trotz der zentralen Stadtlage sind die Zimmer dank Doppelverglasung der Fenster sehr ruhig; sebst die Klimaanlage ist nicht zu hören.
Beim Frühstück bleibt hinschtlich der Vielfalt und Qualität des Angebotes kein Wunsch offen.
Für das Abendessen in den Restaurants empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung. Der Service im Restaurant ist sehr aufmerksam, aber nicht zu formell - eine gelungene Kombination.

Einzige Kritik: Das Zimmer war bei unser Ankunft um 17.30 Uhr noch nicht fertig; wir wurden jedoch sofort auf einen Drink in dem wunderschönen Innenhof zur Überbrückung der Wartezeit eingeladen.
Auf dem Zimmer gab es keinen Willkommensgruß in Form von Obst o.ä. - dies hat mich bei einem Hotel dieser Kateogie etwas verwundert.
Der mehr als positive Gesamteindruck hat diese Kleinigkeiten jedoch wettgemacht.

Zimmertipp: Grand deluxe Zimmer haben eine angenehme Größe
  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, andrea49740!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen