Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hospes Palacio de los Patos
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (1.523)
Bewertungen filtern
1.523 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
977
353
127
49
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
977
353
127
49
17
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
41 - 46 von 1.523 Bewertungen
Bewertet 30. Juni 2012

Wir kamen mit unserem Mietwagen an, parkten vor dem Haus, videoüberwacht, und mußten dann unsere Koffer die Stufen hoch tragen in die Rezeption?? Freundlicher Empfang von jungen schwarzgewandeten Menschen, aber das Gepäck mußten wir auch ins Zimmer bringen. Es gab keine Information zum Hotel. Unser Zimmer im Altbau war groß, Mosaikfußboden, alte Holzdecke, hohe Räume, sehr schön. Aber dann mußten wir uns dem "Design" unterordnen: schlechte Beleuchtung, winziges Sesselchen, Minischrank (35 cm breit, 3 Fächer, keine Schubladen, kein Stauraum) 2 Waschtische ohne irgendeine Ablagemöglichkeit (aber optisch sehr schick), kurze Badewanne mit Duschmöglichkeit. Unser Zimmer lag zur Straße und war sehr laut, trotz Doppelfenstern. Es gibt einen schönen Innenhof mit Wasserbecken und auch die Lobby ist sehr schick. Das Frühstück war gut, aber im Neubau saß man an kleinen Tischen in einer Reihe nebeneinander. Es war laut (Kaffeemaschine), die Akustik war schlecht und der Service war unfreundlich bis vergeßlich.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, ju4you!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 5. Juli 2012

Sehr geehrter Kunde,

Wir bedanken uns dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns Ihre Meinung bezüglich Ihres Aufenthalts zu übermitteln.

Wir bitten um Entschuldigung, dass wir nicht in der Lage waren, Ihre Erwartungen als Kunden zu erfüllen und bedauern, dass Sie unsere Einrichtungen nicht komfortabel fanden. Unser Ziel ist es, eine angenehme Erfahrung unserer Kunden sicherzustellen. Wir hoffen, Sie in unserem Hotel erneut empfangen zu können und, dass wir bei dieser zweiten Chance die Gelegenheit haben, Ihnen eine Welt voller Sensationen, die eine Hospes Erfahrung umfassen, zu zeigen.

Letztendlich, nochmals meine aufrichtigste Entschuldigung und danke erneut für Ihre Kommentare, die uns dazu führen werden, zukünftig eine stärkere profesionelle Marke zu schaffen und Sie erneut in Kürze bei Hospes willkommen zu heissen.

Mit freundlichen Grüssen

Marc Passola
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. Juni 2012

Wir reisen viel, sowohl beruflich als auch privat, haben aber noch nie Bewertungen abgegeben, aber Unser dreitaegiger aufenthalt in diesem wunderschönen hotel war so schoen, das wir dies auch gerne anderen Reisenden mitteilen möchten. Angefangen vom freundlichen Empfang, dem Upgrade in die grand Suite, die abendlichen Dinner, das morgendliche Buffet im schönen und ruhigen Ambiente mit Wasserspielen, dem sehr freundlichen und zuvorkommenden Personal haben wir uns sehr wohl gefühlt, das Hotel liegt in Laufnaehe zur Kathedrale, zu Geschäften, zu den Hop on Hop Off Bussen also Ideal. Auch unser Ausflug in die Sierra Nevada war ein Highlight und vom Hotel gut zu erreichen. Absolut empfehlenswert - ein Refugium in der sehr lebhaften Stadt . Vielen dank an alle, die uns im Hotel so gut umsorgt und verwoehnt haben. Muchas Gracias y a la proxima vez

Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
Danke, Marie K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 5. Juli 2012

Sehr geehrter Kunde,

Ich möchte mich persönlich für die von Ihnen übermittelten Kommentare hinsichtlich Ihres Aufenthaltes in unserem Hotel bedanken. Es freut mich sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt genossen haben und hoffe, Sie in Kürze nochmals in unserem Hotel willkommen zu heissen. Ihre Meinung ist für uns von grosser Bedeutung.

Mit freundlichesn Grüssen

Marc Passola
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 28. Mai 2012

Das Hotel hat zwei sehr schöne Gebäude (Palacio und modernes Alabastergebäude). Alles ist sehr stillvoll, das neue Gebäude architektonisch auf den Altbau und den wunderschönen Innengarten mti den Wasserspielen abgestimmt. Wir waren im Alabastergebäude, haben uns dort in dem Zimmer sehr wohl gefühlt. Der Innengarten mit den nachts beleuchteten Wasserspielen ist eine Oase im lauten Granada mit Orangenbäumen, Rosmarin usw., wie es den deutschen Reiseträumen entspricht. Das Hotel liegt sehr zentral. Das Frühstücksbuffet hat uns sehr gut gefallen, es setzt weniger auf Menge (obwohl natürlich alles verfügbar ist und nachgereicht wird) oder fette Sachen als auf Eleganz und feine Leckereien. Das Hotelpersonal ist sehr, sehr nett und hilfsbereit, relaxed, aber sehr professionell, teilweise perfekt deutschsprachig.
Natürlich kann man in einem Stadthotel nachts aufgrund der Geräuschkulisse in einer Stadt wie Granada keine Friedhofsstille erwarten (wie es einige Gäste wohl tun), aber wir haben dort drei Nächte lang sehr gut geschlafen. Wenn wir noch mal nach Granada kommen, würden wir wieder dort buchen. Die anderen Hotels, die wir in Granada auf unseren Spaziergängen gesehen haben, können mit dem Hotel Palacio de los Patos weder von der Architektur noch von der Lage her konkurrieren (besonders nicht das Alhambra Palace, als ich es gesehen habe, war ich froh, dort nicht gebucht zu haben, hatte mir das ganz anders vorgestellt).

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, alhambra321!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HospesHotels, Director General von Hospes Palacio de los Patos, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Mai 2012
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

I wish to thank you for your kind words about our Hotel.

We are delighted to know that you had a pleasant stay and will be glad to welcome you back.

Best regards,

Marc Passola
General Manager.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. Dezember 2011

Hotel

Das Hotel ist nicht sehr groß und liegt im Zentrum von Granada. Die Sehenswürdigkeiten sind zumeist in fußläufiger Entfernung. Es besteht aus einer Altbauvilla und einem modernen Anbau, der fälschlicherweise als "Alabaster-Palast" bezeichnet wird und keinerlei Ausblick bietet. Dies ist bei der Buchung unbedingt zu berücksichtigen, da lediglich die Zimmer in der Villa akzeptabel sind.

Lage

Die zentrale Lage ist wirklich hervorragend. Sehr schön ist auch der relativ große Garten, der für diese zentrale Lage äußerst ungewöhnlich ist und in dem man sehr schön sitzen und entspannen kann. Sehr praktisch ist auch die Tiefgarage.

Service

Der Service in der Rezeption ist nicht zu beanstanden, aber sehr unpersönlich. Die in einer früheren Bewertung genannte Arroganz des Personals können wir für das Rezeptionspersonal bestätigen, nicht jedoch für das Personal in Restaurant und Bar, das zwar unpersönlich, aber sehr zuvorkommend war. Zum Frühstück kann man sich Eier usw. kommen lassen und wird prompt bedient. Abends ist die Bar lange geöffnet und man kann sehr schön im Garten auf bequemen Stühlen sitzen.

Gastronomie

Wir haben lediglich das Frühstück eingenommen, das recht gut war und neben einem reichhaltigen Buffet auch frisch gekochte bzw. gebratene Eier beinhaltete.

Sport Unterhaltung: Nicht genutzt

Es gibt ein Fitness-Center und einen Innenpool, die wir jedoch nicht genutzt haben.

Zimmer

Die Zimmer im sog. Alabaster-Palast sind indiskutabel. Wir hatten ein Zimmer, das zur Straße und zum Garten ausgerichtet war. Zur Straße hin war der Ausblick durch eine undurchsichtige Milchglaswand versperrt, und zum Garten hin war er durch die vorgehängte Fassade behindert, die faktisch ein "Vorhang" von großen quadratischen Alabaster-Scheiben ist, wie man auch den Bildern entnehmen kann. Zwischen den Scheiben kann man den Garten mehr erahnen als wirklich sehen.

Unser Zimmer war sehr groß, wobei die Möblierung mehr als spärlich war. Es gab neben dem großen und durchaus komfortablen Bett lediglich ein Sofa, zwei mit Leder bezogene, also äußerst unpraktischeTischchen und einen Kühlschrank im Zimmer. Der gläserne Einbauschrank war recht klein und bot keinerlei Legefläche für Wäsche, Hemden, Pullis usw. Zudem gab es auch keine Kofferablage, so dass wir unsere Koffer auf dem Sofa lassen und als Kommode benutzen mussten. Auch im sehr geräumigen Bad gab es keine Ablagefläche. Insofern sah das Zimmer wie eine Behelfsunterkunft aus, da man alle Habseligkeiten auf dem Sofa abstellen musste. Zudem waren die Wände völlig kahl. Dabei war die Einrichtung durchaus teuer und luxuriös, mit riesigen Flächen weißer Gardinen zu den undurchsichtigen Fenstern und zum Bad hin, das nur durch Glaswände abgetrennt war. Formal mag das zwar für fünf Sterne ausreichen, aber von der Nutzbarkeit her entspricht das Zimmer bestenfalls zwei Sternen.

Bei den Zimmern in der Villa selbst mag das anders sein, aber den Alabaster-Bunker kann man beim besten Willen nicht empfehlen. Dies erklärt wohl die sehr unterschiedlichen Bewertungen der Gäste.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Christian L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. September 2011

Beeindruckende Lobby mit großer Marmortreppe, perfekter Service. Stilvoll renovierte und möblierte Zimmer. Herrlicher Garten mit Bewirtung unter Bäumen. Gute Parkmöglichkeiten in der eigenen Tiefgarage. Sehr empfehlenswertes Hotel!

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, WEW-han15!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen