Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (107)
Bewertungen filtern
107 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
97
6
3
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
97
6
3
1
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 107 Bewertungen
Bewertet am 16. Juli 2013

Wir verbrachten zwei perfekte Wochen bei Martine und Mike in der Villa Tiphareth!

Der Garten und die Zimmer entsprechen genau den Fotos, es ist alles blitzsauber und gepflegt. Unser Zimmer war klein, aber ausreichend und hatte einen Kühlschrank, TV und kostenloses Wlan. Das Bad mit Dusche war sehr sauber. Der wunderschöne, liebevoll gepflegte Garten bietet zu jeder Tageszeit schattige oder sonnige Plätze je nach Wunsch. Da die Unterkunft in einem Wohngebiet liegt, ist es recht ruhig, mich persönlich haben nur morgens die Tauben etwas gestört, die im ganzen Viertel wohnen. Es ist auf alle Fälle gut, mit einem Auto ausgestattet zu sein, da es zu Fuß ins Zentrum von Marbella oder an den Strand doch etwas weiter zu laufen ist und der Rückweg bergauf bei sommerlichen Temperaturen sicher anstrengend wäre. Wir haben jederzeit ohne Probleme einen Parkplatz vor dem Haus gefunden.

Villa Tiphareth ist kein Hotel im herkömmlichen Sinn, Bed and Breakfast trifft es besser. Martine und Mike, die Besitzer, wohnen im gleichen Gebäude und stehen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind sehr herzlich und freundlich und ihre Ausflugstipps und Restaurant-Empfehlungen haben uns sehr gut gefallen.

Frühstück gibt es von 9:00 bis 11:30 Uhr, es besteht aus frisch gebackenen Brötchen bzw. Baguettes, Croissants, Butter und Marmelade, Obst, Kaffee, Tee, Orangensaft, Milch, Cornflakes, Muffins und Keksen. Wurst und Käse wird nicht angeboten, was ich aber verstehen kann, da das Frühstück im Freien neben dem Pool serviert wird. Dort ist es zu warm, um gekühlte Lebensmittel länger als 20 Minuten stehen zu lassen. Ich persönlich hätte keine Lust auf vertrocknete oder schmierige Wurst und für die Besitzer würde das bedeuten, ständig Lebensmittel vernichten zu müssen, da die Gäste ja zu unterschiedlichsten Zeiten aufstehen. Es steht aber jedem frei, sich diese Dinge aus dem eigenen Kühlschrank an den Frühstückstisch mitzubringen und zu verzehren. Wir haben auch tagsüber manchmal eine Kleinigkeit im Garten gegessen und dazu von Martine sogar Geschirr zur Verfügung gestellt bekommen, ebenso wie Weingläser für unseren selbstgekauften Wein. Danke für diesen Service!

Während unseres Aufenthaltes hat Martine eine neue Idee verwirklicht – sie bietet einen kleinen Snack für zwei an, mit Chorizo, Schinken, Salami, Oliven und Baguette. Wer grade mal keine Lust hat, abends noch in den Ort zu fahren um essen zu gehen, kann diese wirklich leckeren Dinge im Garten serviert bekommen. Unbedingt ausprobieren!

Marbella selbst hat viele nette kleine Gassen, vor allem in der Altstadt entdeckt man ständig neue. Außerdem gibt es unzählige Boutiquen, so dass man stundenlang shoppen könnte. Sehr empfehlenswert ist auch ein Tagesausflug nach Ronda, evtl. mit einem Abstecher nach Júzcar - das ist das Dort, in dem der Trailer zu „Die Schlümpfe“ gedreht wurde, lauter blaue Häuser und eine abenteuerlich enge Straße bis dorthin. Allerdings wirkte der Ort an dem Tag als wir dort waren wie ausgestorben, nicht mal ein Lokal zum essen gehen haben wir gefunden. Aber die blaue Farbe ist wirklich schön. Auch Gibraltar und Tarifa lohnen sich für einen Tag.

Unser Urlaub hat uns insgesamt sehr gut gefallen und wir haben uns super erholt. Der Garten von Villa Tiphareth ist so schön, dass uns der Strand überhaupt nicht mehr gereizt hat. Wer abschalten möchte von einem stressigen Arbeitsalltag und wirklich zur Ruhe kommen will, ist hier bestens aufgehoben. Wir können Villa Tiphareth sehr empfehlen!

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Kayla26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juni 2013

Sehr schöne Villa inmitten eines Wohnquartieres, ein bisschen ausserhalb des überteuerten Marbella. Leider ohne Auto nicht zu erreichen. Wenig Parkmöglichkeiten vor dem Haus. Sehr schöner Garten, der täglich gepflegt wird. Martina, die Hausherrin, ist sehr nett und hat gute Tips auf Lager bezüglich Restaurant, Nachtleben usw. Zimmer ein bisschen klein aber ansonsten ein sehr gutes B&B Hotel. Gerne wieder.

  • Aufenthalt: Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ricco_30!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Januar 2011

Die Villa Tiphareth liegt dankbarerweise nicht im Touristenzentrum von Marbella, sondern etwa 5 Autominuten entfernt in einem ruhigen, etwas erhöht gelegenen Wohnviertel. Ohne Auto ist man allerdings schon aufgeschmissen, da es für einen Spaziergang in die Innenstadt etwas zu weit ist.

Die Betreiber haben mit viel Liebe zum Detail ein wahres Kleinod geschaffen, das absolut durch seine Idylle und Sauberkeit besticht. Die Zimmer sind individuell und sehr geschmackvoll eingerichtet. Der wunderschön angelegte Garten mit Swimmingpool und Sonnenliegen unter Palmen lädt zum Entspannen ein. Ein absolutes Highlight ist das Frühstück am Pool unter freiem Himmel. So darf Urlaub gerne sein! ;o)

Wieder mal ein klares Beispiel dafür, dass man sich auf die gut bewerteten Unterkünfte aus Tripadvisor nahezu blind verlassen kann...

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Krasser-Baer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2010

Eine kleine Oase in einem Wohngebiet am Rande von Marbella. Man vermutet nicht, welch schöner Garten sich hinter der größen Holztüre, die Strasse und Anwesen trennt, verbirgt. Das B&B verfügt über 4 Zimmer, die jeweils in unterschiedlichen Style eingerichtet sind. Der Pool umgeben vom tropisch angelegten Garten ist der Mittelpunkt des Anwesens. Dort wird auch das Frühstück serviert. Definitiv ein Geheimtip im ansonsten völlig überpreisten und überlaufenen Marbella.

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Tweety0174!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Juni 2016 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen