Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.647)
Bewertungen filtern
1.647 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
585
602
286
109
65
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
585
602
286
109
65
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
72 - 77 von 1.647 Bewertungen
Bewertet 24. August 2010

Das Hotel liegt am Rande von Estepona unmittelbar an der Küste. Es verfügt über einen schön angelegten Garten und ist architektonisch sehr ansprechned gestaltet. Leider hat es keinen Sandstrand, sondern "bietet" stattdessen einen groben schwarzen Kieselsteinstrand mit vielen Steinen (Badeschuhe erforderlich). Unser Zimmer war geräumig und gut ausgestattet, wie das gesamte Hotel sonst auch. Am Restaurantangebot gab es nichts zu bemängeln, die Buffets waren immer üppig bestückt, für jeden etwas dabei! Durch seine gute Anbindung an das Straßennetz ist das Hotel eine gute Ausgangsbasis für Ausflüge in alle Richtungen, allerdings ist die Parksituation für den Mietwagen mitunter sehr unbefriedigend.

  • Aufenthalt: Mai 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, emunem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juli 2010

Wir waren eine Woche in diesem Hotel, vor Ort buchten wir den Privilege-Service ( höherwertige Zimmer wirkilch toll, reservierter Tisch beim Abendessen, Welcomepräsent u.a.). Obwohl das Hotel nur zur Hälfte belegt war, war man nicht in der Lage im Restaurant den gleichen Tisch zu reservieren. Weiterhin water wir Heute noch auf unser Gastgeschenk. Trotz Beschwerden bei der deutschen Hotelmanagerin hatte man dies alles ignoriert daher sollte man den Privilege-Service nicht nutzen, da er zu teuer ist für das was er bietet.. Von Essen her war es sehr durchschnittlich. Hotelanlage und Pools sind schön.

  • Aufenthalt: April 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, DerZeh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2010

Sauberkeit, Zimmergrösse, Pool-Landschaft, Essen, alles stimmte und der Preis dazu. Das Personal ist freundlich, aber nicht aufdringlich, jeder Gruss wird gerne aufgenommen und löst ein Strahlen aus. Wenn etwas nicht passt, wird nicht nur eine Lösung gesucht, sondern auch nachgefragt, ob es jetzt gefällt.
Was (etwas) fehlt, ist ein reiner Sandstrand. Ein paar grössere Steine im Wasser und das Kies am Strand wirken bei Wellengang störend. Aber alles ist sauber, auch der Strand.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Schtreuner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 30. Juli 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 6. Juli 2009

Im Winter bei 20 Grad die Sonne Andalusiens genießen, was kann schöner sein!? Im Januar ist nicht viel los in Estepona, aber zum Relaxen genau das richtige. Aber jetzt zum Hotel: Die Lage ist etwas außerhalb von Estepona, da wir jedoch mit dem eigenen Auto anreisten, war dies kein Problem. Man kann direkt kostenfrei beim Hotel parken, evtl. kostet die Tiefgarage extra, haben wir aber nicht benutzt. Der Strand ist direkt vor dem Hotel, jedoch nicht besonders schön, besser direkt zum Stadtstrand nach Estepona ausweichen. Man kann nach Estepona zum Hafen laufen, dies ist aber schon ein kleiner Marsch, es ist besser einen Bus zu benutzen. Das Hotel selbst hat eine eindrucksvolle Architektur, aber leider sind helle Teppichböden eben auch empfindlich und so sahen die Hotelkorridore etwas mitgenommen aus.

Zimmer: Wir hatten eine Junior-Suite im 1. Stock, Einrichtung war ok, das Beste war die große Terrasse, im Januar ein Sonnenbad nehmen und das Meer direkt vor Augen, das hat schon was. Die Suite besteht aus einem großen Raum, in dem ein Doppelbett und ein Sofa stand, der Raum ist nicht teilbar. Kritikpunkt im Zimmer war die zwar neue, aber übertrieben harte Matratze, man konnte jedoch auf eine Ausziehcouch ausweichen, die wesentlich weicher und für mich angenehmer zum Schlafen war.

Essen: Das Buffet zum Frühstück und zur Halbpension war absolut ausreichend und das Essen war reichlich und lecker, obwohl abgesehen von einigen Profi-Fußballmannschaften aus dem Ostblock kaum Touristen im Hotel waren, wurde groß aufgefahren.

Pool und Wellness: Die Poollandschaft sah gut aus, jedoch war die Benutzung im Januar bei 20 Grad etwas zu gewagt. Das Hotel verfügt über eine sehr schöne Indoor-Wellnesslandschaft, die wir rege nutzten, diese war jedoch kostenpflichtig. Es waren mit einem Sonderangebot ca. 15,- € pro Person.

Fazit: Auffällig fanden wir die gute Stimmung im Hotel, die Angestellten waren sehr höflich und hilfsbereit, dies ist leider keine Selbstverständlichkeit in Spanien und trotz Nebensaison gab es in anderen Hotels diesbezüglich Enttäuschungen. Insgesamt ist das Hotel zu empfehlen, ein guter Durchschnitt und Preis-Leistung ist in Ordnung.

  • Aufenthalt: Januar 2008, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Xerony!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen