Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (262)
Bewertungen filtern
262 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
133
79
30
15
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
133
79
30
15
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
160 - 165 von 262 Bewertungen
Bewertet am 23. Dezember 2012

Wir durften am zweiten Adventswochenende erneut auf der Wartburg zu Gast sein ... Wieder zu unserer vollsten Zufriedenheit! Gebucht hatten wir zu Mutters Geburtstag das Arrangement "Advent auf der Wartburg" mit Besuch des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes auf der Burg sowie Besuch eines Adventskonzertes "Venezianische Weihnacht" im Konzertsaal der Burg. Der Service in Hotel und Restaurant (6 Gang-Menü am ersten Abend, Adventstee am Samstagnachmittag, ...) war wie immer aufmerksam und unaufdringlich. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und die besondere Atmosphäre im Advent nach bisherigen Besuchen im Sommerhalbjahr genossen. Stimmungsvoll und lauschig auch der Aufenthalt im Kaminzimmer. Das Frühstücksbüffet war ebenfalls klasse, ich habe nichts vermisst, Eierspeisen wurden wunschgerecht von der Küche frisch zubereitet, und lagerten nicht, wie sonst oft, ewig in Casserolen. Eingeschneit, nass und verfroren vom Empfang stets freundlich begrüßt zu werden, auch mit der Optik der "wilden Jagd" ... das macht Lust auf ein Wiederkommen.
Frau Hook, bitte rechnen Sie auch in Zukunft mit uns.
Liebe Grüsse aus Marburg und nochmals vielen Dank,
Familie Müller und Kebschull

Aufenthaltsdatum: Dezember 2012
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
1  Danke, drachenfisch27!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. September 2012

Man waren wir überrascht. Das Hotel ist sehr, sehr hübsch gelegen (in der Wartburg) und ist sehr gepflegt. Unser Zimmer war nicht sehr groß aber sehr süß und blitz-blanko-sauber. Das einzig Störende war die eine Stufe kurz hinter dem Bettende, wo ich ein paar mal gestolpert bin. Ich denke, dass ältere Gäste damit ein Problem haben können, mir ist nichts passiert aber es war schlecht zu sehen und man rechnet nicht mit einer Stufe mitten im Zimmer. Das Bad war absolut sauber und groß genug. Wir haben die Sauna probiert, eine schöne, allerdings nicht zu große Anlage. 1 Sauna, 1 Mehrdusche und 4 Liegen. In Sommer kann man bestimmt auf die schöne Terrasse ausweichen. Das Hotel ist sehr schön und bis in die Details durchdacht. Das Essen am Abend war gut, wenn auch nicht überwältigend, ebenso das Frühstück, gute Qualität aber Standardangebot. Das Personal verdient ein Lob, denn angefangen beim Fahrer, der uns abgeholt hat am Parkplatz (man kann mit dem Auto nicht bis ganz rauf fahren) , bis zum Zimmermädchen, waren alle sehr nett, freundlich und kompetent. Ich denke dabei z.B. an die freundliche Bedienung, die uns das Rezept für Thüringer Klösse verraten hat. Also ein sehr positives Erlebnis, das wir bald wiederholen wollen.

Aufenthaltsdatum: Februar 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, theodorkuehn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. August 2012

Wir waren für eine Nacht auf der Durchreise in Eisenach und haben unseren Aufenthalt im Hotel auf der Wartburg sehr genossen. Schöne und gut ausgestattete Zimmer mit traumhaften Ausblicken in die Natur. Der Shuttle vom Parkplatz zum Hotel und zurück funktioniert sehr gut und wird von dem freundlichen Hausdiener gut durchgeführt. Freundlichkeit ist überhaupt sehr groß geschrieben in dem Haus. Natürlich ist ein klarer Vorteil die Nähe zur Wartburg.
Zu empfehlen ist auch ein Spaziergang nach Eisenach - dort auf ein tolles selbstgemachtes Eis am Marktplatz und dann wieder zurück. Das Frühstück is ausgezeichnet mit sehr großer Auswahl und senastaioneller Qualität. Man merkt dass das Hotel lokal einkauft und regionale Produkte anbietet. Abendessen hatten wir in Eisenach und können so leider nichts bewerten . die Karte ist allerding sehr gut und das Restaurant (auch für das Frühstück) bietet den besten Blick oder man speist im Hof - was im Sommer bei den Temerpaturen natürlich sehr angenehm ist. Wir können dasn Hotel nur empfehlen. Es gibt einen kleinen Spabereich welcher aber ausgebaut werden soll.

Aufenthaltsdatum: August 2012
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ftlmunich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Mai 2012

Eigentlich hatten wir für den Preis mehr erwartet. Das Zimmer war recht schön, die Aussicht wunderbar. Das Bad ist allerdings ein Katastrophe. Winzig, keinerlei Ablage, keine Möglichkeit, das Badetuch aufzuhängen oder sonst etwas zu platzieren. Das ist nicht gerade 5-Sterne Standard, aber hätten wir noch hingenommen. Eine Frechheit allerdings ist das sog. "reichhaltige Frühstücksbüffet". Ich zitiere aus unserem Schreiben an den Hoteldirektor:
Ich übersehe mit einem Blick die paar Wurst-Käse und Fischplatten. Ich schaue hin – ich schaue her- nichts weiter ! Auf einer Etagere ein paar Ecken mit trockenem Kuchen und ein paar Croissants.
Aber der zweifelhafte Höhepunkt dieses „Buffets“ war der Brötchenkorb. So etwas Schrumpeliges habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Sind die Brötchen erst nass geworden bevor man sie wieder aufgebacken hat? Erst dachte ich, sie sind so weich wie sie aussehen, aber nein, sie waren ganz hart! Gegessen habe ich davon nichts. Es gab ja schließlich noch Brot ! Eine einzige Sorte – und das in einem Land, das hunderte von Brotsorten hat. Kein schönes Körnerbrot, kein Baguette ! So nahm ich mit einem Toast vorlieb, der von dem altehrwürdigen Toaster auf einer Seite gebräunt wurde.
Der Unterschied zu einem Buffet in einem ganz schlichten 3-Sterne Hotel liegt wohl darin, dass es Sekt gbt.
Das ist der einzige Punkt, den ich für dieses Frühstück vergeben kann. Zitat Ende.
Normalerweise gehen wir in einem 5-Sterne-Hotel erst einmal die Reihen ab und sehen, was es alles gibt, was da und dort gebrutzelt wird- da war hier nur Leere.
Das Personal ist auf überfreundlich getrimmt, was man aber überstehen kann. Der Direktor legt extra einen Umschlag, adressiert an ihn persönlich, ins Zimmer, damit man seine Eindrücke mitteilen kann. Das haben wir getan, auf zwei Seiten. Und - ? Keine Reaktion !! Das ist mehr als blamabel. Zeigt es doch, dass hier alle Höflichkeit nur aufgepappt ist. Es ist mir ein Rätsel, wie es das Hotel geschafft hat, zu 5 Sternen zu kommen.

Aufenthaltsdatum: April 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
12  Danke, juhey!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Mai 2012

Die Wartburg ist ein echter Touristenmagnet, der von Tausenden Touristen an schönen Wochenende besucht wird. Die Idee, dort ein Luxushotel zu führen, erschien mir erst einmal abenteuerlich. Aber das Hotel auf der Wartburg zu Füßen aber in unmittelbarer Nähe der eigentlichen Burg ist eine gute Lösung. Vom Trubel um die Burg ist man hörbar entfernt. Im Innenhof ist es ganz idyllisch. Das Fachwerkbebäude weist auch schon ein erhebliches Alter auf. Aber im Inneren ist es gediegen neu gemacht. Unsere Zimmer waren etwas zu klein, ebenso das Bad. Dafür gibt es einen tollen Blick in den Thüringer Wald. Das Frühstück ist etwas lieblos in der Auswahl, trotzdem insgesamt empfehlenswert. Der Tagungsraum war für die Hotelgröße genau angemessen groß. Das Catering hätte etwas innovativer sein können.

Aufenthaltsdatum: April 2012
Reiseart: Reiseart: geschäftlich
1  Danke, musicforawhile!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen